QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Steuerbescheid vorlegen

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Steuerbescheid vorlegen

ALG II

Danke Danke:  1
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2013, 19:08   #1
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Heidschnucke
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 645
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Cool Steuerbescheid vorlegen

Hallo

ich habe heute eine Aufforderung bekommen Unterlagen nachzureichen. Muss ich diese Nachreichen, es scheint mir doch das einiges zu weit geht.

1.) Vollständige Giro-Kontoauszüge ab 01.02.2013 bis aktuell Komplett ungeschwärzt (chronologisch sortiert)

- Bei der Antragsabgabe habe ich wie es damals gefordert Kontoauszüge ab den 01.01.2013 bis aktuell wie gefordert abgegeben, ich habe alle nicht relevanten Angaben und Ausgaben geschwärzt. (siehe Anhang)

2.) Steuerbescheid 2012

- Was wollen die damit; (war nie selbständig oder so was)

3.) Nachweis über Zufluss des Steuerguthaben

- sind in den Kontoauszügen ersichtlich (Können die nicht lesen)

Als Anhang das schreiben von dem JobCenter und die abgegebenen Kontoauszüge.

Übrigens alles gegen Beleg angegeben!

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Schreiben ARGE 11052013_geschwärzt.pdf (3,80 MB, 220x aufgerufen)
Dateityp: pdf Kontoauszug 01012013 29042013 org_geschwärzt001.pdf (252,6 KB, 373x aufgerufen)
Heidschnucke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2013, 19:50   #2
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.232
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Steuerbescheid vorlegen

Du hast noch Namen in den Auszügen stehen. Nimm die bitte raus.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2013, 19:53   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.232
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Steuerbescheid vorlegen

Steuerbescheid: Hast du denn in 2012 gearbeitet und eine Lohnsteuererklärung abgegeben in 2013?

Schwärzungen: Meine Kontoauszüge wurden auch nicht anerkannt, musste neue vorlegen ohne Schwärzung.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 05:49   #4
Heidschnucke
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heidschnucke
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 645
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Standard AW: Steuerbescheid vorlegen

@ ela1953

Danke für den Hinweis mit den Namen und ja ich weiß das hatte ich auch Überlegt aber dann mir doch nicht die Mühe gemacht.

Bin bekannt wie ein bunter Hund und das ich das JobCenter als meinen natürlichen Feind betrachte ist nicht nur dem JobCenter gut bekannt. wenn ich da Aufschlage verschließen sich einige Sachbearbeiter in ihren Büro, auch wenn ich nicht in eigener Sache dort bin.

Und ja ich habe in 2012 auf Lohnsteuerkarte gearbeitet, ein paar Monate gut Bezahlter Job und viele Fahrkosten und ein paar Monate schlecht bezahlter Job und weniger Fahrkosten!

Und ja in 2013 arbeite ich auch wieder schlecht bezahlter Job wenig Fahrkosten und werde wohl Aufstocken müssen. (Aber der Job ist im warsten Sinne Affengeil!)

Ich sehe aber nicht ein warum ich den sagen muss wo ich meine z.B. Lebensmittel Klamotten oder sonstiges Kaufe!
Heidschnucke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 18:35   #5
jette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von jette
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 212
jette
Standard AW: Steuerbescheid vorlegen

Google einfach mal danach was du schwärzen darfst, dann siehst du, dass du um einiges zuviel geschwärzt hast.
jette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 21:27   #6
Makale
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Makale
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 3.202
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Steuerbescheid vorlegen

Ist normal, es wurde zu viel geschwärzt. Die vermuten eine Überweisung auf ein verschwiegenes Konto, sodass der vom BSG zugestandene Sozialdatenschutz nicht greift.
Makale ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
steuerbescheid, vorlegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Steuerbescheid bei Unterhaltspflicht. Marko2012 Allgemeine Fragen 1 26.04.2013 12:04
Steuerbescheid entscheidend? heinzoster ALG II 1 08.10.2012 17:15
Steuerbescheid ofra Allgemeine Fragen 2 08.02.2008 07:30
Steuerbescheid 2005 vorlegen - jetzt schon??? Andiamo ALG II 1 08.04.2006 18:04
Steuerbescheid und Folgeantrag Milanet ALG II 2 14.10.2005 18:36


Es ist jetzt 04:52 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland