QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> In welchem Umfang muss ich die Betriebskosten-Nachzahlung-Rechnung kopieren

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


In welchem Umfang muss ich die Betriebskosten-Nachzahlung-Rechnung kopieren

ALG II

Danke Danke:  1
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2013, 14:11   #1
Thunfish
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Thunfish
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 213
Thunfish Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard In welchem Umfang muss ich die Betriebskosten-Nachzahlung-Rechnung kopieren

Reicht es, wenn ich die Hauptseite kopiere - wo eigtl. ALLE Infos stehen, oder muss ich dem JC alle z.B. 4 Seiten in Kopie zusenden ?
Thunfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 14:24   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 22.062
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: In welchem Umfang muss ich die Betriebskosten-Nachzahlung-Rechnung kopieren

Frage, was steht denn auf den 3 Seiten?

Wichtig ist das alle Abrechnungsdaten/Umlage usw. auf der Abrechnung stehen und wann/wie die Abrechnung erfolgt.


.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 14:28   #3
Paolo_Pinkel
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: In welchem Umfang muss ich die Betriebskosten-Nachzahlung-Rechnung kopieren

Nicht relevanten Angaben kann man schwärzen, weil sie nicht leistungsrelevant sind. So z.B. Kundennummer, Zählernummer usw. Dabei muss aber die Bezeichnung erkennbar bleiben.

Beispiel: Kundenummer: 123456789

Was man hier schwärzen dürfte wäre die Kundennummer selber, jedoch nicht den begriff "Kundennummer". Und überhaupt sagt der § 60 SGB I nicht, dass man dem JC Kopien zwecks Archivierung übergeben muss, sondern nur vorlegen d.h., hingehen, zeigen, nicht anfassen oder kopieren und dann wieder mitnehmen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 14:32   #4
Thunfish
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Thunfish
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 213
Thunfish Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: In welchem Umfang muss ich die Betriebskosten-Nachzahlung-Rechnung kopieren

Auf der Hauptseite steht: der Abrechnungszeitraum und Nutzungszeitraum, die Wohnungsnummer, meine Adresse natürlich, die Summe der Nachzahlung

Auf den anderen Seiten sind die einzelnen Posten aufgelistet, dazu ein Umlageschlüssel, eine Bescheinigung nach §35a EStG für Handwerkerleistungen
und Sollvorauszahlungen (also meine Abschlag-Summe).
Thunfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 14:36   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 22.062
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: In welchem Umfang muss ich die Betriebskosten-Nachzahlung-Rechnung kopieren

Das gehört dazu der Umlageschlüssel und die einzelnen Posten.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 14:48   #6
Thunfish
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Thunfish
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 213
Thunfish Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: In welchem Umfang muss ich die Betriebskosten-Nachzahlung-Rechnung kopieren

Ok, Danke - dann werd ich mal loslegen.
Thunfish ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
betriebskosten, kopien, kopieren, nachzahlung, umfang, welchem

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ohne Rechnung des Gas-Versorgers keine Übernahme der Betriebskosten Haubold KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 6 09.05.2009 09:36
Betriebskosten Nachzahlung bluestic KDU - Miete / Untermiete 10 15.11.2008 16:31
Betriebskosten Nachzahlung durch Arge abgelehnt Tiramisu ALG II 9 15.05.2008 07:46
Betriebskosten Nachzahlung was tun??? Zeitarbeitsbekämpfer KDU - Miete / Untermiete 13 02.12.2007 23:40
Nachzahlung der Betriebskosten für alte Wohnung elkese KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 12 28.06.2007 04:36


Es ist jetzt 07:19 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland