Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> abgeschlossenes Studium, 24, lohnt sich ein Antrag?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2013, 11:11   #1
entten->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.04.2013
Beiträge: 3
entten
Standard abgeschlossenes Studium, 24, lohnt sich ein Antrag?

Hallo!

ich beende jetzt mein Studium, bin aber noch 24, heißt ich bekomme eigtl kein algII so wie ich verstanden habe oder? ich wohne seit ich 18 bin allein da mein Studienplatz in einer anderern Stadt war. Hat jemand Erfahrung mit der gleichen Situation und weis ob man vollen Zuschuss auch für die Miete bekommt? Oder wird dies nur teilbewilligt?

Und wird das Einkommen der Eltern berücksichtigt? Mama ist arbeitslos aber gut verdienenden Mann verheiratet, hat doch abe rnix mit mir zu tun oder? da nicht mein leiblicher Vater. Zum leiblichen Vater besteht kein Kontakt mehr.

LG
entten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 12:08   #2
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: abgeschlossenes Studium, 24, lohnt sich ein Antrag?

Du bekommst den vollen ALG II Satz und weder wird deine Mutter in Anspruch genommen noch musst du wieder zu Hause einziehen. Anderweitige Auskünfte sind falsch.

Was hast du schönes studiert?
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 12:14   #3
entten->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.04.2013
Beiträge: 3
entten
Standard AW: abgeschlossenes Studium, 24, lohnt sich ein Antrag?

Vielen Dank! dann werd ich es wohl mal angehen^^ hatte nur in anderen threads und foren gelesen dass es wohl schwieriger wird wenn man noch keine 25 ist. ich habe textil ingenieurswesen studiert und hoffe natürlich schnellstens auf nen richtigen job. :)
entten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 12:26   #4
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Standard AW: abgeschlossenes Studium, 24, lohnt sich ein Antrag?

Zitat von entten Beitrag anzeigen
ich habe textil ingenieurswesen studiert und hoffe natürlich schnellstens auf nen richtigen job. :)
Das wird schon, nur Mut *DaumendrücK* !

Textilingenieur: Ein Job mit Zukunft - SPIEGEL ONLINE (29.10.2012)

Falls du dennoch beim Jobcenter einen Antrag auf ALGII stellen musst, rechne damit, dass sie dir postwendend ein Sofortangebot im Sinne eines Bewerbungstrainings/"coachings" o.ä. aufs Auge drücken werden.
__


BibiBlocksberg2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 12:41   #5
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: abgeschlossenes Studium, 24, lohnt sich ein Antrag?

Zitat von entten Beitrag anzeigen
Hallo!ich beende jetzt mein Studium, bin aber noch 24,
Alles zum Alter hast du falsch verstanden.
wenn du hilfebedürftig, also ohne Kohle bist, dann hast du Anspruch auf Alg2.
wenn du alleinstehend bist, ist der Regelbedarf 382,- für den Lebensunterhalt.
Dazu gibts noch die Wohnkosten.
Wenn du nicht gerade allein in einer sehr großen und teuren Wohnung wohnst, wirds da keine Probleme geben.
Studenten hausen meist eh sehr klein und billig, oder?

Wichtigzur Antragstellung:
wenn du noch diesen Monat den Antrag stellst, bekommst du für den gesamten Monat April die Leistungen. Sonst eben erst ab Mai.
Erforderliche Unterlagen und Nachweise kannst du auch später nachreichen, wenn du nicht alles schon parat hat.

Es gibt eine Vermögensgrenze zu beachten.
Falls du Erspartes hast---
schau hier nach, wo die Grenze liegt:
SGB 2 - Einzelnorm
meistens gehts um Bargeld auf dem Giro oder Sparkonto.
da sinds 150,- x 24 Jahre= 3.600,00 + 750,-
du könntest also ohne Probleme 4350,- liegen haben und wärst trotzdem hilfebedürftig.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 16:13   #6
entten->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.04.2013
Beiträge: 3
entten
Standard AW: abgeschlossenes Studium, 24, lohnt sich ein Antrag?

@BibiBlocksberg2009:

ja das dachte ich auch ;) aber die realität sieht so aus, dass ich mich schon vorab seit 2 Monaten WELTWEIT bewerbe und nicht einmal antworten bekomme. Das deprimiert, ist aber normal denke ich.

@Silka: danke dir für die Klarstellung! Dann habe ich gute Chancen--> wohne in einer WG, zahle 320 euro Miete und Barvermögen liegt unter 3000 Euro. Hatte nur irgendwo aufgeschnappt dass man in eine extra U25 Abteilung verwiesen wird, die dann alles daran setzen dass ich zuschauen muss bei meinen Eltern irgendwie Unterhalt anzufordern bis ich halt 25 bin.

Ich danke euch für eure Hilfe!
entten ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgeschlossenes, antrag, lohnt, studium

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt sich Riester??????? Sachsenmädel ALG II 27 16.11.2009 19:46
Antrag auf Darlehn abgelehnt.Lohnt sich Widerspruch? Huhu26 Anträge 7 08.09.2009 04:42
Widerspruch lohnt sich ratti Erfolgreiche Gegenwehr 0 15.07.2009 10:54
Klagen lohnt sich Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 25.01.2008 21:40
Widerspruch lohnt sich Hartzbeat Erfolgreiche Gegenwehr 0 04.11.2007 15:56


Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland