ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  9
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2013, 18:56   #1
Heike73
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage Wieviele VV´s sind zulässig ?

Hallo ihr Lieben,

ich hatte ja bereits am 16.04.2013 mal wieder einen, meiner vierwöchigen Termine bei meinem SB (Joboffensive)
Ganze 16 Minuten war ich "Kunde", schnell ein Blick auf die Bewerbungsnachweise...ein Blick in den PC, EGV ist noch gültig ( wie witzig...ich unterschreibe diese Dinger seit über einem Jahr nicht), 3 VV´s in die Hand gedrückt und tschüss

Gestern kam ein Brief vom JC mit 7 VV´s
Nun meine Frage: ist das zulässig ? muss ich mich auf alle bewerben, oder gibt es da Grenzen pro Monat ?
Ich bekam im gesamten letzten Jahr ganze 6 VV´s und werde nun überschüttet.

Bitte um Tips und Hilfe

LG Heike
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 23:18   #2
Inaste->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.04.2013
Beiträge: 19
Inaste
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

52 schriftl. Bewerbungen pro Jahr musst du machen (je nachdem was an VV und Eigenenbemühungen du machen musst in der EGV), alles was drüber ist muss der SB die Bewerbungskosten von 260€ erhöhen, ansonsten kannst du immer sagen du hast kein Geld für Bewerbungen. Ob es eine maximal Anzahl von VVs gibt die sie dir schicken dürfen weiss ich nicht.

Achja und stell den Bewerbungskostenantrag bevor du sie schreibst, falls noch nicht geschehen.
Inaste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 23:27   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

Zitat von Inaste Beitrag anzeigen
52 schriftl. Bewerbungen pro Jahr musst du machen
S_C_H_W_A_C_H_S_I_N_N³!!!! Warum steht hier
Zitat:
Die Form und Häufigkeit von eigenbemühten Bewerbungen ist von den konkreten Umständen des Einzelfalls abhängig. Dabei sind insbesondere die individuellen Kenntnissen und Fähigkeiten des Hilfesuchenden, seine Vor- und Ausbildung, seine bisherigen beruflichen Erfahrung, seinen persönlichen und familiären Verhältnisse, der Grad der Flexibilität sowie die Lage auf dem örtlichen und regionalen Arbeitsmarkt zu berücksichtigen.“
(Rixen in Eichner/Spellbrink § 15 Rz 8 [mit Bezug auf § 3 Abs. 1 SGB II)

Hinsichtlich der Anzahl der Bewerbungen ist Folgendes festzustellen:

- „mindestens drei im Monat“ (OVG Lüneburg FEVS 52, 185), drei bis zehn pro Monat (BVerwGE 98, 203)

-„Die Festsetzung einer bestimmten Mindestanzahl ist problematisch (…) Jedenfalls muss die Anzahl konkret auf die individuelle Vermittlungschance abgestimmt sein“ (VG Hannover v. 19.01.1999, info also 1999, S. 90 ff.).

- „Generalisierte Empfehlungen sind (…) ungeeignet“(DA 15.12)

- Unzumutbar ist eine starre Mindestzahl von 10 Bewerbungen

und damit den Hilfeempfänger zu verpflichten, aussichtslose Blindbewerbungen abzuschicken. Es sollte vielmehr ein Durchschnittswert vorgegeben werden (SG Berlin, Urt. v. 12.05.2006, - S 37 AS 11713/05 -). Es besteht im Rahmen einer „Kann“- Entscheidung ein Anspruch auf Zuschuss für Bewerbungskosten gem. § 16 Abs. 1 Satz 2 SGB II i. V. m. § 46 Abs. 1 SGB II in Höhe von bis zu 260 EUR jährlich. Aus 260 EUR jährlich an Mobilitätshilfen ergeben sich statistisch 4,3 Bewerbungen im Monat.
==> http://www.elo-forum.org/eingliederu...te-update.html
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 23:32   #4
Inaste->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.04.2013
Beiträge: 19
Inaste
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

ließ mal das was ich dannach geschrieben habe ... bis zu 52 bewerbungen im jahr kann/muss man schriftl. machen je nach dem wieviel geld man erstattet dafuer bekommt, für alles andere müssen sie extra löhnen und das wollen sie meist net
Inaste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 23:39   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

Zitat von Inaste Beitrag anzeigen
ließ mal das was ich dannach geschrieben habe ... bis zu 52 bewerbungen im jahr kann/muss man schriftl.
Ich habe gelesen und da steht nachwievor das, was falsch ist, nämlich
Zitat von Inaste
52 schriftl. Bewerbungen pro Jahr musst du machen (je nachdem was an VV und Eigenenbemühungen du machen musst in der EGV), alles was drüber ist muss der SB die Bewerbungskosten von 260€ erhöhen
Da steht nichts von kann, sondern muss d.h., dass du 52 Bewerbungen/Jahr pauschal als MUSS für jeden HE erachtest. Ungeachtet der individuellen Situation, Gesundheit, Bildung und des regionalen Arbeitsmarktes. Das ist und bleibt falsch.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 00:00   #6
Inaste->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.04.2013
Beiträge: 19
Inaste
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

Aus dem Zusammenhang mit der Frage kann man ableiten das dieses muss von 52 als Maximum gemeint war es kann auch weniger sein! Aber wenn mans so auslegt wie du, ok dann hab ich das "kann" unterschlagen, passiert...

Bin auch nur ein Mensch!
Inaste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 07:46   #7
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

dass heisst:
ich soll/kann/darf die VV´s ignorieren?
ich habe hier mal irgendwo gelesen, dass man bis zu 10 VV´s im Monat akzeptieren muss
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 07:51   #8
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
dass heisst:
ich soll/kann/darf die VV´s ignorieren?
Nein, dass heißt es nicht. Wenn ein VA mit RFB kommt, dann musst du dich in der Tat bewerben, ansonsten
==> http://www.elo-forum.org/alg-ii/8351...ml#post1000354
Zitat:
ich habe hier mal irgendwo gelesen, dass man bis zu 10 VV´s im Monat akzeptieren muss
Es kommt darauf an, was in der EGV steht und was man dir so als VV zuschickt. In jedem Fall kannst du dich wehren. Es gibt Urteile die sowohl für diese 10 Bewerbungen / Monat sprechen, als auch dagegen. Fakt bleibt, dass die Anzahl der Bewerbungsbemühungen sich an deinen individuellen Einzelumstand orientieren müssen. Bekommst du zu viele VA's kannst du dagegen widersprechen usw. (VV=VA=Widersoruch&Klage möglich).
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 07:56   #9
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
dass heisst:
ich soll/kann/darf die VV´s ignorieren?
ich habe hier mal irgendwo gelesen, dass man bis zu 10 VV´s im Monat akzeptieren muss
Natürlich darfst Du die VVs nicht ignorieren, wo hast Du das gelesen ?
Es kommt immer auf den Einzelfall an (siehe Kommentar von PP) - 10 VVs sind wohl selten, aber nicht unmöglich (und nach Ansicht einiger Gerichte auch nicht verboten) !

Ich an Deiner Stelle würde ich mich auf die VVs bewerben - müssen ja nicht alle umfangreich sein, Du kannst doch selbst sehen, ob es sich lohnt oder nicht !
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 08:02   #10
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

naja es müsten schon irgentwo grenzen gesetzt werden
da bewerbungen immer mit kosten verbunden sind und man diese vorlegen muss

ich reagiere auf VVs generel schriftlich per einschreiben wegen nachweis
und wenn ein SB auf zack ist und glaub 50 VVs im monat sind zulässig naja muss man das durch klagen

die urteile die gepostet sind sprechen von 10 bewerbungen die abverlangt werden können aber die besagen nicht ob VVs auch in der anzahl abverlangt werden kann
da VVs verwaltungsakte sind im dem sinne da RFB mit dran ist

also wo ist hier die grenze gesetzt
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 08:08   #11
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

ich hatte erst am 16.04.13 Bewerbungskosten beantragt, die natürlich noch nicht auf meinem Konto sind

stellt sich mir die Frage, woher ich das Geld für die VV´s nehmen soll...

Die Stellen sind alle für den A...nur Helferstellen in der Reinigung, dabei bin ich in der Hauswirtschaft
Beim Termin sagte mein SB noch: "Naja die Reinigungsstellen lassen wir mal aussen vor, das ist nix "

DANKE LIEBER SB !!!
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 08:11   #12
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

@ Paolo_Pinkel

ich habe keine gültige EGV...da stehen zwar 8-10 Bewerbungen im Monat drin, hab die aber nicht unterschrieben und einen VA gibt es dazu auch nicht.
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 08:17   #13
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

Heike, vom JC kommt nie ne vernünftige Stelle, und da sich letztes Jahr anscheinend nix getanhat , gehts ans die "unbeliebten" Jobs die keiner machen will.....
Entweder drauf bewerben, oder mal schauen ob gesundheitlich was dagegen spricht und dann ab zum Amtsarzt.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 08:26   #14
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

gesundheitliche Einschränkungen gibt es bei mir nicht.
Jedenfalls nichts, wo ein Arzt mich einschränken würde, das hatte ich bereits versucht.
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 08:30   #15
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
@ Paolo_Pinkel

ich habe keine gültige EGV...da stehen zwar 8-10 Bewerbungen im Monat drin, hab die aber nicht unterschrieben und einen VA gibt es dazu auch nicht.
Dann ist das auch nicht verbindlich, sondern nur die VV.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 22:59   #16
tiiflo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.02.2013
Beiträge: 172
tiiflo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieviele VV´s sind zulässig ?

Hallo Heike,

ich hatte 5 VV's im Dezember, 7 im Januar und hab mich brav beworben. Natürlich nur Zeitarbeit, 'nix gscheits'. Aber ich muss ehrlich sagen, dies fand ich auch schon sehr viel. Vorher hatte ich so ca. 2 - 4 VV's pro Monat zugeschickt bekommen.

Seit Februar bekomme ich nur ca. 1 pro Monat, sehr ungewöhnlich für meine Verhältnisse...

Ein Nachtgrüßle
tiiflo
tiiflo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
vv´s, wieviele, zulässig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviele Vermittlungsvorschläge (Umfrage) ? TimoNRW Allgemeine Fragen 57 13.08.2012 09:42
ALG 1 Wieviele Bewerbungen... babs1234 Allgemeine Fragen 2 01.03.2011 22:11
Wieviele Konten? Cosmos ALG II 6 21.01.2010 23:39
Fühle mich erpresst und verkauft nach ARGE Termin, sind diese Forderungen zulässig?? MarionundFalco Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 22.07.2009 16:54
Urlaubsanspruch, wieviele Tage? Doug ALG II 20 30.11.2008 23:08


Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland