ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2013, 23:06   #1
DerBlogger->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.11.2010
Beiträge: 78
DerBlogger
Frage Zu viel erhaltenes Geld

Vor min. 2-3 Jahren erhielt ich 150 Euro in Bar als Fahrgeld, für ein Monatsticket für ein Praktikum. Da das Praktikum doch nicht zustande kam, brauchte ich das Geld nie und bot vor 1-2 im Jobcenter auch die Rückzahlung an, doch der Sachbearbeiter zeigte kein Interesse.

So habe ich das Geld noch heute in der Schublade liegen.

Wie lange kann es theoretisch noch rückgefordert werden?
DerBlogger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2013, 07:44   #2
hass4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu viel erhaltenes Geld

wenn die interesse doch wirklich so groß ist das geld zurück zugeben und du dich immer wieder und schon seit jahren mit den gedanken quälen musst warum sich denn niemand der sache annimmt;

dann überweis es doch einfach an die BA und alle Sorgen sind vom Tisch!!!
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2013, 14:46   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.534
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu viel erhaltenes Geld

Zitat:
Da das Praktikum doch nicht zustande kam,
Warum kam es nicht zustande, das ist erstmal wichtig?

Zitat:
bot vor 1-2 im Jobcenter auch die Rückzahlung an, doch der Sachbearbeiter zeigte kein Interesse.
Wie angeboten schriftlich und vorallem bei wem, das ganze mit Beistand?


Zitat:
ann überweis es doch einfach an die BA und alle Sorgen sind vom Tisch!!!
Das lass bitte ohne schriftliche Aufforderung und dem Verwendungszweck bzw. richtige Kontonummer kann das keiner zuordnen.

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2013, 16:20   #4
Banquo
Redaktion
 
Benutzerbild von Banquo
 
Registriert seit: 17.10.2008
Beiträge: 3.880
Banquo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu viel erhaltenes Geld

Zitat von DerBlogger Beitrag anzeigen
Vor min. 2-3 Jahren erhielt ich 150 Euro in Bar
Schon über 2 Jahre her? In bar. Da wird wohl keiner mehr kommen.

Zitat:
Wie lange kann es theoretisch noch rückgefordert werden?
Hat vermutlich eine Verjährungsfrist von 4 Jahren.
__

Banquo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 18:10   #5
hass4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu viel erhaltenes Geld

ich könnte mich da vielleicht auch gar nicht mehr dran errinnern, kann auch am alter liegen!?
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 17:34   #6
DerBlogger->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.11.2010
Beiträge: 78
DerBlogger
Pfeil AW: Zu viel erhaltenes Geld

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Warum kam es nicht zustande, das ist erstmal wichtig?
Da ich krank wurde und es dann beendet wurde.

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Wie angeboten schriftlich und vorallem bei wem, das ganze mit Beistand?
Bei einem Termin bei meinem Sachbearbeiter (min. 1-2 Jahre her, OHNE Beistand) erwähnte ich die Sache und bat darum, mir zu sagen, wie oder an wen ich das Geld (bar) zurückzahlen soll. Er telefonierte kurz aber kam dann zum Schluß, ich solle nichts machen, man werde sich bei mir melden und das Geld rückfordern, was jetzt nach Jahren immer noch nicht passiert ist.

Langsam würde ich nun gerne das Geld entweder zurückgeben oder selbst ausgeben, da es nur unnütz in der Schublade liegt.
DerBlogger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 18:30   #7
Julchen68
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Julchen68
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 711
Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68
Standard AW: Zu viel erhaltenes Geld

Zitat von Banquo Beitrag anzeigen
Hat vermutlich eine Verjährungsfrist von 4 Jahren.
Gilt das nicht nur für jene Beträge, für die tatsächlich eine Rückforderung gestellt wurde?

Aber genau das scheint ja vergessen worden zu sein, denn
Zitat:
ich solle nichts machen, man werde sich bei mir melden und das Geld rückfordern, was jetzt nach Jahren immer noch nicht passiert ist.
Also nur 1 Jahr, oder?
Und das ist lange vorbei.

Zitat:
So habe ich das Geld noch heute in der Schublade liegen.
So eine Schublade habe ich auch. Ist aber nen bissel mehr als 150 Piepen drin.
In einem Fall wurde zwar zurückgefordert, aber das angegebene Buchungskonto war falsch und das Geld kam ständig zurück. Eine Nachfrage führte zu sehr lustigem Schriftverkehr und Telefonaten. Niemand wollte sich an was erinnern. Akte nicht auffindbar. Ich bin's Geld ums Verrecken nicht losgeworden. Muß man nicht verstehen. Mir soll's recht sein. Ist 5 Jahre her und trotz eingangs gestellter Rückforderung nun definitiv mit Handkuss verjährt.
Beim zweiten Mal haben sie's gleich komplett verschlampt und verschludert und nie eine Forderung gestellt. Ebenfalls verjährt.

Bring's aufs Sparbuch und gönn Dir von den Zinsen 1 Sahnebonbon Oder besser nicht. Muß man ja als Einnahme angeben. Also laß es in der Schublade.
Julchen68 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erhaltenes, geld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viel Geld ist noch übrig? jimmy ALG II 121 16.07.2013 22:30
Nicht erhaltenes Kindergeld wird abgezogen Picknicker Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 15 10.01.2011 14:04
wie viel Geld bekomme ich dem nächst Majolenka ALG II 16 03.11.2010 21:21
Zu Viel Geld verdient !!! saschah ALG II 2 31.07.2008 16:28
Erstausstattung - wie viel Geld?? =/ Wollknäul Allgemeine Fragen 2 18.06.2008 17:52


Es ist jetzt 11:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland