Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Volljährige Tochter zeitweise in meinem Haushalt


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2013, 14:56   #1
Mathilda
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 38
Mathilda Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Volljährige Tochter zeitweise in meinem Haushalt

Hallo Leute,
ich habe mal wieder ein paar schwierige Fragen für euch :D,

meine 19 jährige Tochter beginnt am 01.08. eine Ausbildung an meinem Wohnort. Sie lebt derzeit bei ihrem Vater, welcher aber ca.75 Km vom Ausbildungsort entfernt wohnt.
Nun spielen wir mit dem Gedanken, dass sie während der Ausbildung innerhalb der Woche bei mir lebt und an den Wochenenden und im Urlaub zu ihrem Vater fährt.
Ich habe noch meinen 17 jährigen Sohn in meinem Haushalt, er geht noch zur Schule.
Wir leben momentan in einer 2 - Zimmer Wohnung auf 44 qm.
Wir benötigen allerdings schon länger eine größere Wohnung. Soweit ich mich belesen habe, würde ich mit meiner Tochter wieder eine temporäre BG bilden, ist das so richtig?
Hätte ich dann ggf. Anspruch auf eine Wohnung mit mindestens 3 Zimmern?
Und inwieweit würde Töchterchens Ausbildungsvergütung angerechnet werden auf ALG2?
Die genaue Vergütung ist noch nicht bekannt, sie absolviert ein Praktikum dort in der nächsten Woche. Das Kindergeld vom Vater würde sie auch erhalten.
Hat jemand hier einen Tipp für uns, wie wir das am besten regeln könnten?


Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende allerseits
Mathilda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2013, 07:47   #2
Mathilda
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 38
Mathilda Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volljährige Tochter zeitweise in meinem Haushalt

Hat niemand ne Idee???
Mathilda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2013, 11:49   #3
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Volljährige Tochter zeitweise in meinem Haushalt

Zitat von Mathilda Beitrag anzeigen
Hat niemand ne Idee???
mal sehen:
ganz kurz---eine temporäre BG wird man dir nicht so schnell anerkennen, deshalb einen Umzug auch nicht für erforderlich halten.
Die Tochter wäre als Azubi kein Kunde des JC, warum soll das JC dann zahlen?
einen Umzug und dann viel mehr KDu?
Die werden das so sehen und sicher zunächst ablehnen.
Dann kannst du widersprechen. Der Widerspruch wird bestimmt auch abgelehnt werden. Dann kannst du klagen.

Warum versuchst du nicht, wegen der kleinen 44-qm-Wohnung etwas zu ändern?
Oder zieht dein Sohn demnächst wegen Lehre o.ä. auch aus?
44 ist für 2 doch wirklich sehr klein,
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2013, 12:21   #4
Mathilda
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 38
Mathilda Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volljährige Tochter zeitweise in meinem Haushalt

Hallo,

ich bin schon seit Längerem auf der Suche nach einer größeren Wohnung.
Dieses gestaltet sich aber schwierig...Mein Sohn wird noch 2 Jahre zur Schule gehen.
Muss ich vorab einen Antrag auf Genehmigung größeren Wohnraums stellen oder geht das in Verbindung mit Vorlage eines Wohnungsangebots?

Gelesen habe ich in den örtlichen Richtlinien des Herrn Thome, dass sich die angemessene Wohnungsgröße für Alleinerziehende um 10 qm Wohnfläche erhöht.
Und für leistungsberechtigte Personen, die auf Grund ihrer besonderen persönlichen Situation
Schwierigkeiten haben auf dem freien Wohnungsmarkt eine entsprechende Wohnung
anzumieten, wird ein Zuschlag in Höhe von 10% auf die angemessenen
Unterkunftskosten gewährt. Zu dem vorgenannten Personenkreis gehören
• Leistungsberechtigte mit negativer Schufa-Auskunft
etc.


Liebe Grüße,
Mathilda
Mathilda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2013, 09:12   #5
Pinhead Larry
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.09.2012
Beiträge: 516
Pinhead Larry Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volljährige Tochter zeitweise in meinem Haushalt

Zitat von silka Beitrag anzeigen
mal sehen:
ganz kurz---eine temporäre BG wird man dir nicht so schnell anerkennen, deshalb einen Umzug auch nicht für erforderlich halten.
Eine temporäre BG für volljährige Kinder gibt es nach dem Willen der Rechtsprechung nicht. Es werden explizit minderjährige Kinder genannt. Die 19-jährige Tochter muß sich entscheiden, ob sie:

1.) Bei der Mutter
2.) Bei dem Vater
3.) Alleine oder in z. B. in einer WG

leben will.

Volljährigkeit = Kein Sorge- und damit kein Umgangsrecht mehr und auch kein erhöhter Wohnraumbedarf.

Jedoch bleibt die Möglichkeit, einen Wohnraummehrbedarf für
Alleinerziehende (wg. dem 17jährigen Sohn) geltend zu machen. Das ist in der Rechtsprechung aber divergent geregelt worden.

LSG Niedersachsen-Bremen ist dafür

https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb...esgb&id=144489

SG Lüneburg auch

https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb...rds=&sensitive

Das LSG Schleswig Holstein ist wiederum dagegen.

L 11 AS 97/10, 6. November 2011, (zur Revision beim BSG)

Wenn die örtlichen Richtlinien das aber per se vorsehen, dann
sollte das ja kein Problem sein ohne sich mit dem Grundsicherungsträger darüber streiten zu müssen.
Pinhead Larry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2013, 11:11   #6
Mathilda
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 38
Mathilda Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Volljährige Tochter zeitweise in meinem Haushalt

Hallo,

wie formuliere ich denn am besten diesen Antrag auf Zustimmung zum Umzug in größere Wohnung?
Kann oder sollte ich darin die örtlichen Richtlinien erwähnen?


Liebe Grüße,
Mathilda
Mathilda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
haushalt, tochter, volljährige, zeitweise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Hilfe! Wie bekomme ich meine volljährige Tochter mit Einkommen aus der BG? tanja54 U 25 47 04.08.2011 15:36
Meinem SB hat noch nicht meinem Fax beantwortet. Kangal AfA /Jobcenter / Optionskommunen 16 05.05.2010 18:11
zeitweise Bedarfsgemeinschaft future-media-boa Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 20.02.2009 16:10
LSG NRW L 7 AS 68/08 v. 01.09.08 - Zeitweise BG im Umgangsrecht vagabund ... Familie 0 17.11.2008 23:51
Umzug ohne meine volljährige tochter Raven1908 ALG II 13 06.11.2008 11:16


Es ist jetzt 13:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland