ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2013, 01:46   #1
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Hallo,

ich würde gerne mit meinem Freund zusammenziehen. Ich beziehe ALG II (hoffe das aber so schnell wie möglich beenden zu können), er ist noch in der Ausbildung. Finanziell natürlich nicht sehr rosig.

Jetzt haben wir eine Wohnung gefunden. Der neue Vermieter erwartet, dass ich beim Jobcenter eine Kostenübernahmeerklärung beschaffe.

Fragen:

- Wie gehe ich da jetzt vor? Einfach das Jobcenter anschreiben und darum bitten?
- Benötige ich dafür eine Bescheinigung vom neuen Vermieter der darin die Mietkosten der Wohnung angibt? Oder reicht es, wenn ich die Mietkosten angebe?
- Muss ich den Wohnungswechsel begründen? Und kann das JC den Umzug ablehnen?
- Was wird mir an ALG II abgezogen? Mein Freund verdient ca. 650 Euro netto im Monat. (Die neue Miete beträgt 485 Euro mit allen Kosten und ist mit 64 m² auch nicht größer als sie sein darf).
- Was gibt es da im Bezug auf das JC noch wichtiges zu beachten?

Ich bin 28, ledig. Bekomme derzeit den normalen Regelsatz + die Miete für die jetzige Wohnung bezahlt. Insgesamt ca. 700 Euro.

Die aktuelle Wohnung ist zu klein um hier zu zweit zu leben. Ein zusammenleben in der jetzigen Wohnung wird daher vom jetzigen Vermieter abgelehnt.
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 06:25   #2
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Vermieterin lehnt Einzug meines Lebensgefährten ab. Darf er trotzdem einziehen? (wohnen, Miete, Mietrecht)

Zitat:
Du hast ein berechtigtes Interesse, welches nach Abschluss des MV entstand (s. BGH RE 85,7). Das gilt auch für die Aufnahme eines Lebensgefährten (s. BGH WuM 2003, 688). Trotzdem muss der Mieter um Erlaubnis fragen (bei Ehepartner und Kindern nicht), Der Vermieter muss im Regelfall die Erlaubnis erteilen (s. o. g. Urteil des BGH). Ablehnen darf der Vermieter nur, wenn die Aufnahme der Person unzumutbar wäre, z. B. wegen Überbelegung (s. BGH RE WuM 85,7).
Wie wollt ihr das den mit der Neuen Wohnung handhaben ?! Du alleine wirst die 64 pm nicht bewilligt bekommen, ihr solltet eine WG gründen, Dein Freund als Hauptmieter und du in der Untervermietung.

Aus welchem Grund glaubst du einen solchen Umzug bewilligt zu bekommen ? Ich sehe für das JC keinerlei vorteile, deine Aktuelle Wohnung wurde ja nicht durch den Vermieter gekündigt und zwecks Arbeitstaufname ist es auch nicht.

Ich kann dir da leider keine Hoffnungen machen außer ( siehe Zitat) wie groß ist den deine jetzige Wohnung ?!



LG
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 08:17   #3
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF
Standard AW: Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Auf jeden Fall mußt Du Dir den Umzug bzw. die neue Wohnung beim JC genehmigen lassen. Da aber keine Notwendigkeit zum Umzug besteht, wird das JC keine Umzugskosten bezahlen. Bei der Miete wird es maximal nur den Anteil übernehmen, der die Höhe Deiner jetzigen Miete nicht übersteigt.
Zudem wird das JC euch als Einstandsgemeinschaft "vereinnahmen" und damit fällt Dein Freund dann auch unter die Fuchtel des JC.

Ob der Vermieter die Wohnung nur an Deinen Freund vermietet, ist fraglich, weil der sicher euch beide in der Haftung haben will.
Auf jeden Fall mußt Du den Mietvertrag zuerst dem JC vorlegen.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 08:50   #4
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Zitat von sabinchen28 Beitrag anzeigen
Hallo,ich würde gerne mit meinem Freund zusammenziehen.
Mein Rat:
Lasst es bleiben!
Bringt nur Kosten und Probleme---dann für beide. Dein Freund würde auch ein *Hartzer*
Die Beziehung geht den Bach runter.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 15:06   #5
sabinchen28->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2012
Beiträge: 395
sabinchen28
Standard AW: Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Hallo,

danke für alle Antworten.

Angenommen wir versuchen es einfach und beantragen es. Könnte es, wenn es abgelehnt wird, dadurch irgendwelche Probleme in Form von Kürzungen geben?

Und: Verstehe ich das richtig, dass ich meinen Freund aufnehmen kann obwohl mein Vermieter nein sagt? Mein Apartment hat nur 18 qm und ist halt nur ein Zimmer und ein kleines Bad.
sabinchen28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 15:16   #6
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF
Standard AW: Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Bei Überbelegung der Wohnung kann der Vermieter den Einzug untersagen.
Überbelegung liegt in der Regel vor, wenn pro Person nicht wenigstens 10 qm Wohnfläche zur Verfügung stehen.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 15:22   #7
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Zitat von sabinchen28 Beitrag anzeigen

Und: Verstehe ich das richtig, dass ich meine Freundin aufnehmen kann obwohl mein Vermieter nein sagt? Mein Apartment hat nur 18 qm und ist halt nur ein Zimmer und ein kleines Bad.
Na das ist schon recht klein.. willst du das im ernst ?!

Mädel tu dir das bitte nicht an, behalte den Kopf und lass es sein, lass erst mal Paar Jahren vergehen und kümmer dich um dein Leben.

Frag ihn mal ob er bereit ist alle Daten vor dem JC offen zulegen und dir dann nach Abschluss der Lehre aus seiner Kassen monatlich Geld zu schiebt damit du deine Bedürfnisse erfüllen kannst.

Sicher im ersten Jahr wird sich das JC zurückhalten.. aber dann ?

Ich bin froh selbstständig zu sein " sofern man das behaupten kann ".

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 15:26   #8
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF HajoDF
Standard AW: Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Hallo Bird,
bei einem Zusammenzug ohne besonderen Grund wird die Einstandsgemeinschaft sofort angenommen
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 15:28   #9
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Hallo Bird,
bei einem Zusammenzug ohne besonderen Grund wird die Einstandsgemeinschaft sofort angenommen
Ich bezog mich auf ihre Wohnung, das mit einer NEUEN Wohnung ist Glas klar. aber danke für den Einwand, oder meinst du das es auch ihre Wohnung betreffen würde ?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2013, 15:55   #10
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Mit Freund zusammenziehen. Fragen dazu.

Zitat von sabinchen28 Beitrag anzeigen
Angenommen wir versuchen es einfach und beantragen es. Könnte es, wenn es abgelehnt wird, dadurch irgendwelche Probleme in Form von Kürzungen geben?
Nö, Kürzungen nicht.
Ihr beide seid dann vom Beginn des Zusammenzugs (für den Umzug, Kaution usw. übernimmt dein JC keine Kosten) eine Einstehens-und Verantwortungsgemeinschaft.
Dein Freund als Azubi ist nicht leistungsberechtigt. Kriegt also nichts vom JC. Aber er darf von seinem Einkommen dich teilweise mit unterhalten.
Zieht ihr um und bleibt in deinem zuständigen JC-Bereich, dann werden dir nur die bisherigen KDU gezahlt. Also Achtung!
Die neue Wohnung ist sicher teurer.
Ist das ein anderer JC-Bereich (andere Stadt), dann wird dir nur max. das dort als angemessen bezeichnete bezahlt.
Dein Freund muß das aus seiner Azubi-Vergütung zahlen.

Zitat von sabinchen28 Beitrag anzeigen
Und: Verstehe ich das richtig, dass ich meinen Freund aufnehmen kann obwohl mein Vermieter nein sagt? Mein Apartment hat nur 18 qm und ist halt nur ein Zimmer und ein kleines Bad.
Je nachdem, wie deutlich dein Vermieter dir einen Zuzug einer weiteren Person untersagt hat---vielleicht schluckt er es, vielleicht auch nicht.
Hier ist dein Mietvertrag das Kriterium oder wie er eben NEIN gesagt hat.

Nochmal zusammengefaßt:
Rechnet euch aus, was letztlich teurer wird.
Liebe geht nicht nur in einer gemeinsamen Wohnung.
Hartz 4 macht euch diesbezüglich fertig.
Kannst du in vieeeelen Berichten in etlichen Foren nachlesen.
Ihr werdet da keine Ausnahme sein.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, freund, zusammenziehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit Freund zusammenziehen??? Aladria ALG II 13 22.06.2012 10:59
Mit Freund zusammenziehen und auf 400€ Job Basis arbeiten? Wollknäul U 25 6 02.11.2008 08:05
zusammenziehen mit freund Infotante Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 11 06.08.2008 08:43
Zusammenziehen mit Freund,kein Einkommen darla3376 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 25.08.2006 09:41
Zusammenziehen mit meinem Freund landskys KDU - Miete / Untermiete 7 07.04.2006 17:14


Es ist jetzt 21:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland