Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Meldetermin verpasst? 10% Sanktion? Nö, nur 3,4%!

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2007, 14:10   #1
Unwichtig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.01.2007
Beiträge: 296
Unwichtig
Standard Meldetermin verpasst? 10% Sanktion? Nö, nur 3,4%!

Angenommen man soll sich am Montag beim Arbeitsamt melden, vergisst es, meldet sich am Dienstag und gibt an am Montag ortsabwesend gewesen zu sein (1 Tag Kurzurlaub auf Antigua z.B., oder einfach nur ein weitreichender Tagesausflug in die Malachai, ins Unterholz. Grund: man hat im Internet erfahren das dort ein Goldschatz vergraben sein soll und sich sogleich entschlossen dorthin aufzubrechen), dann gibt es nur 3,4% Sanktion (1 Tag des Monats Leistungskürzung, also keine wirkliche Sanktion) für einen Monat, statt 10% für 3 Monate:

http://www.labournet.de/diskussion/a.../hilfe/eao.pdf
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Unwichtig ist offline  
Alt 15.05.2007, 19:18   #2
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.549
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard Funktioniert leider doch nicht

(6) Kommt der Hilfebedürftige einer Meldeaufforderung nicht nach,
weil er sie aufgrund einer nicht angezeigten Ortsabwesenheit nicht
zur Kenntnis genommen hat, schützt ihn dies nicht vor dem Eintritt
einer Sanktion nach § 31 Abs. 2. Er kann sich nicht auf einen wichtigen
Grund berufen, da die Meldeaufforderung mit dem Zugang in
Hinweise Seite 24 § 7
seinen Machtbereich ohne Rücksicht auf die tatsächliche Kenntnisnahme
wirksam wird.

http://www.erwin-denzler.de/Hinweise-EAO.pdf
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline  
Alt 16.05.2007, 08:47   #3
HEXENWEIB->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: nähe Mindelheim
Beiträge: 32
HEXENWEIB
Standard

Oder gar keine Sanktion, wenn man nachträglich nachweisen kann, das man im KKH oder beim Doktor war wegen einer akuten Erkrankung.

-------------------------------------------------------------------
Dies ist nur meine persönliche Meinung und hat keine Rechtsgrundlage.


HEXENWEIB
HEXENWEIB ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
meldetermin, verpasst, sanktion, noe, nur

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldetermin, Eingliederungsvereinbarung während Arbeitsunfähigkeit Ulla ALG II 8 27.08.2008 16:58
Hab ich was verpasst??? Bl4ck-Devil U 25 33 23.02.2008 15:03
Einladung zum Meldetermin nicht erhalten Armani 21 ALG I 11 21.05.2007 14:54
Job Interview verpasst - was nun? Debra Allgemeine Fragen 8 09.05.2007 11:20
Antrag wenn Meldetermin verpatzt wurde Martin Behrsing ALG II 0 09.09.2005 18:38


Es ist jetzt 08:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland