Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2013, 00:22   #1
oink oink
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Standard Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Habe Anfang dieser Woche wieder mal ALG II beantragt - nach ueber zwei Jahren Pause. Punkt 9 des Hauptantrags fragt ganz klar : "Enstehen Ihnen Kosten fuer Unterkunft und Heizung? Wenn ja fuellen Sie bitte Anlage KDU aus"

Ich habe NEIN angekreuzt - bedeutet ganz klar - KEINEN KDU Antrag auszufuellen.

Dienstag also Antrag abgegeben und heute war dann Post da. Ich solle Anlage KDU ausfuellen!! Dazu wolle man noch meinen Mietvertrag und Nachweis ueber die Zusammensetzung der aktuellen Miethoehe. Ausserdem den Nachweis des Vermieters ueber Heizungsart und Flaeche in Quadratmetern des Gebaeudekomplexes, fuer die eine Betriebskostenabrechnung erstellt wird.

Das alles, obwohl ich KEINE Kosten fuer Unterkunft und Heizung beantragt habe und der Hauptantrag im zugehoerigen Punkt 9 auch vollkommen eindeutig ist.

Ich tendiere dazu, weder den Antrag KDU auszufuellen noch sonst etwas von den oben aufgefuehrten Unterlagen einzureichen. Meine Mitwirkungspflicht kann ich ja schlecht verletzen, weil ich nichts Diesbezuegliches beantrage.

Hat jemand Erfahrung damit? Besten Dank und ein schoenes Wochenende.
oink oink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 01:34   #2
heidsi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.06.2007
Beiträge: 150
heidsi
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von oink oink Beitrag anzeigen
Enstehen Ihnen Kosten fuer Unterkunft und Heizung? Wenn ja fuellen Sie bitte Anlage KDU aus".Ich habe NEIN angekreuzt - bedeutet ganz klar - KEINEN KDU Antrag auszufuellen.
Hallo OinkOink,
du musst doch irgendwo wohnen, ist doch logisch, dass das Jobcenter die Kosten der Unterkunft ermitteln möchte und dich daher aufgefordert hat, die erforderlichen Unterlagen einzureichen!
Oder wenn du ein Eigenheim haben solltest, das musst du auch angeben.
Sorry, ist etwas eigenartig, wenn man keine KDU beantragt, da fällt mir nur Wohnungslosigkeit oder mietfreies wohnen bei den Eltern oder anderen Verwandten ein und selbst bei letzterem wird das Jobcenter eine Bescheinigung darüber haben wollen.
heidsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 06:16   #3
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von heidsi Beitrag anzeigen
Sorry, ist etwas eigenartig, wenn man keine KDU beantragt, da fällt mir nur Wohnungslosigkeit oder mietfreies wohnen bei den Eltern oder anderen Verwandten ein und selbst bei letzterem wird das Jobcenter eine Bescheinigung darüber haben wollen.
Oder beim Freund wie auch Freundin....

Würd mich auch mal interessieren wie sich das verhält, es gibt hier im Forum ja jemand der unlängst zum Freund zog und leider wieder in Harz 4 gefallen ist respektive vor dem Antrag steht.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 07:33   #4
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat:
Dienstag also Antrag abgegeben und heute war dann Post da. Ich solle Anlage KDU ausfuellen!! Dazu wolle man noch meinen Mietvertrag und Nachweis ueber die Zusammensetzung der aktuellen Miethoehe.
Das JC geht erst mal davon aus, wenn jemand eine Meldeadresse hat, in einer Wohnung wohnt, dann hat er in der Regel Aufwendungen dafür.

Wenn bei Dir hingegen keinerlei Kosten für das Wohnen anfalllen (was ja durchaus vorkommen kann), dann solltest Du vielleicht gegenüber dem JC erklären, warum du mietfrei wohnst kannst.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 08:43   #5
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
dann solltest Du vielleicht gegenüber dem JC erklären, warum du zur Zeit mietfrei wohnst kannst.
Sollte Berücksichtigung finden um einer eventuellen Einstehgemeinschaft zu entgehen..

Tja.. wieder mal einer dieser Beiträge wo man nicht weiß was am anraten soll weil man die näheren hinter gründe nicht kennt.

Zitat von oink oink Beitrag anzeigen
Ich tendiere dazu, weder den Antrag KDU auszufuellen noch sonst etwas von den oben aufgefuehrten Unterlagen einzureichen. Meine Mitwirkungspflicht kann ich ja schlecht verletzen, weil ich nichts Diesbezuegliches beantrage.
Aber dir ist schon klar das du Verhältnisse offenlegen musst.. entweder du Wohnst oder du bist Obdachlos, die KDU gehört nun mal zum Programm.

Als Obdachloser hast zu keine Residenz und auch keinen Anspruch auf Alg2. also was nun ?!
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 09:57   #6
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von Bird of Pray Beitrag anzeigen

Als Obdachloser hast zu keine Residenz und auch keinen Anspruch auf Alg2. also was nun ?!
Warum schreibst du sowas?
Wo steht das?
Wenn du hier "Rat" geben willst, dann bitte erst vorher genau nachlesen, ob das stimmt!
Sowas immer erst richtig stellen, was "mal eben schnell" geantwortet hat, ist mühsam wie mühselig und schwupp kursieren falsche Infos!

Ein Wohnsitz ist KEINE Voraussetzung für ALGII oder Sozialhilfebezug. Es reicht der "gewöhnliche Aufenthalt" in der BRD.

§ 7 SGB II Leistungsberechtigte


(1) Leistungen nach diesem Buch erhalten Personen, die 1. das 15. Lebensjahr vollendet und die Altersgrenze nach § 7a noch nicht erreicht haben,2. erwerbsfähig sind,3. hilfebedürftig sind und4. ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben
-------------------------------
Der sog. "örtliche Aufenthalt" kann in dem Falle durch Betreuungs- oder Beratungseinrichtungen nachgewiesen werden.
Ansonsten gibt es ALGII oder Sozialhilfe im örtl. Zuständigkeitsbereich (tatsächl. Aufenthalt - § 36 SGB II)
Nicht einmal eine pol. Anmeldung ist erforderlich, auch vorübergehende Unterkünfte div. Arten lassen Bezug zu!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 09:59   #7
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von heidsi Beitrag anzeigen
Hallo OinkOink,
du musst doch irgendwo wohnen, ist doch logisch, dass das Jobcenter die Kosten der Unterkunft ermitteln möchte und dich daher aufgefordert hat, die erforderlichen Unterlagen einzureichen!
Oder wenn du ein Eigenheim haben solltest, das musst du auch angeben.
Sorry, ist etwas eigenartig, wenn man keine KDU beantragt, da fällt mir nur Wohnungslosigkeit oder mietfreies wohnen bei den Eltern oder anderen Verwandten ein und selbst bei letzterem wird das Jobcenter eine Bescheinigung darüber haben wollen.
Auch SO alles nicht richtig!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 10:04   #8
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von oink oink Beitrag anzeigen
...
Ich habe NEIN angekreuzt - bedeutet ganz klar - KEINEN KDU Antrag auszufuellen.
...
Das alles, obwohl ich KEINE Kosten fuer Unterkunft und Heizung beantragt habe und der Hauptantrag im zugehoerigen Punkt 9 auch vollkommen eindeutig ist.
Wenn du keine Kosten für KdU geltend machst und dies ja als Alternative im Antrag angekreutzt wurde, dann ist das so.

Manchmal wird einem das Ausfüllen der KdU-Anlage nur eingeredet als Mitwirkungspflicht (z.B. bei Leuten die bei den Eltern wohnen), um durch die Hintertür eine BG oder HG zu "ermitteln".

Vielleicht gehst du den Weg wie Purzelina vorgeschlagen hat und erklärst auf einem Extra-Blatt, dass du lediglich den Regelsatz beantragst und keine KdU geltend machst, weil du mietfrei wohnst.

Wir sehen: die WOLLEN wohl kein Geld sparen - also warum wohnst du mietfrei und machst nicht mit Untermietvertrag einen kleinen Betrag geltend? Schließlich entstehen ja Wohnkosten, die du dann u.U. von deinem "Vegetierminimum" bezahlen musst.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 10:13   #9
oink oink
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Liebe Leute, danke fuer Eure Antworten. Meine Frage hat aber niemand beantwortet.

Im Hauptantrag Punkt 9 steht ganz klar und ohne eine andere Moeglichkeit offenzulassen : KDU IST NUR AUSZUFUELLEN, WENN AUCH HILFEN FUER UNTERKUNFT UND HEIZUNG BEANTRAGT WERDEN!!!

Meine Frage war schlicht und ergreifend, wieso verlangt das Jobcenter das dann trotzdem und missachtet damit seine eigenen Bestimmungen! Es ist egal wo ich wohne! Das geht niemanden etwas an wenn ich keine Hilfen dazu beantrage - denn sonst waere der KDU Antrag anders in den Antrag eingebunden. Kann jemand etwas Substantielles dazu sagen?
oink oink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 10:18   #10
wolfmuc
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Bayer / Allgäu
Beiträge: 321
wolfmuc Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat:
Manchmal wird einem das Ausfüllen der KdU-Anlage nur eingeredet als Mitwirkungspflicht (z.B. bei Leuten die bei den Eltern wohnen), um durch die Hintertür eine BG oder HG zu "ermitteln".
steht doch da ...

... ausser du bist Der oink oink .. der im Wald wohnt
lg
wolfmuc
__

M 52 Bipolar2 Krebs GdB 90
wolfmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 10:19   #11
The Frightener
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: in Shicegalien
Beiträge: 179
The Frightener
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Das Amt braucht doch aber ne Adresse um Post an Dich schicken zu können...
The Frightener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 10:20   #12
oink oink
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Wenn du keine Kosten für KdU geltend machst und dies ja als Alternative im Antrag angekreutzt wurde, dann ist das so.

Manchmal wird einem das Ausfüllen der KdU-Anlage nur eingeredet als Mitwirkungspflicht (z.B. bei Leuten die bei den Eltern wohnen), um durch die Hintertür eine BG oder HG zu "ermitteln".

Vielleicht gehst du den Weg wie Purzelina vorgeschlagen hat und erklärst auf einem Extra-Blatt, dass du lediglich den Regelsatz beantragst und keine KdU geltend machst, weil du mietfrei wohnst.

Wir sehen: die WOLLEN wohl kein Geld sparen - also warum wohnst du mietfrei und machst nicht mit Untermietvertrag einen kleinen Betrag geltend? Schließlich entstehen ja Wohnkosten, die du dann u.U. von deinem "Vegetierminimum" bezahlen musst.

Dank Dir fuer Deine Antwort. Wenn ich keine Wohnkosten habe, mache ich auch keine geltend! Das kommt diesen Leuten natuerlich verdaechtig vor aber das ist unerheblich.
oink oink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 10:21   #13
oink oink
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von The Frightener Beitrag anzeigen
Das Amt braucht doch aber ne Adresse um Post an Dich schicken zu können...
Das "Amt" hat meine ganz normale Wohnanschrift. Da geht auch die Post hin.
oink oink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 10:42   #14
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von oink oink Beitrag anzeigen
Liebe Leute, danke fuer Eure Antworten. Meine Frage hat aber niemand beantwortet.

Im Hauptantrag Punkt 9 steht ganz klar und ohne eine andere Moeglichkeit offenzulassen : KDU IST NUR AUSZUFUELLEN, WENN AUCH HILFEN FUER UNTERKUNFT UND HEIZUNG BEANTRAGT WERDEN!!!

Meine Frage war schlicht und ergreifend, wieso verlangt das Jobcenter das dann trotzdem und missachtet damit seine eigenen Bestimmungen! Es ist egal wo ich wohne! Das geht niemanden etwas an wenn ich keine Hilfen dazu beantrage - denn sonst waere der KDU Antrag anders in den Antrag eingebunden. Kann jemand etwas Substantielles dazu sagen?
Meine Beiträge hierzu müssten am Sonntag bei Sonnenschein draußen "substanziell" genug gewesen sein und haben alles, was möglich ist, beantwortet.

Deine 1. Frage war im Übrigen: Ich tendiere dazu, weder den Antrag KDU auszufuellen noch sonst etwas von den oben aufgefuehrten Unterlagen einzureichen. Meine Mitwirkungspflicht kann ich ja schlecht verletzen, weil ich nichts Diesbezuegliches beantrage.
Hat jemand Erfahrung damit?


Die letzte Frage lautet: ... wieso verlangt das Jobcenter das dann trotzdem und missachtet damit seine eigenen Bestimmungen!

Aber WIE bitte schön soll DAS beantworten können, WIESO die permanent und überall Bestimmungen missachten?

Einzig mögliche Antwort: Weil sie es KÖNNEN.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 10:50   #15
oink oink
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Meine Beiträge hierzu müssten am Sonntag bei Sonnenschein draußen "substanziell" genug gewesen sein und haben alles, was möglich ist, beantwortet.

Deine 1. Frage war im Übrigen: Ich tendiere dazu, weder den Antrag KDU auszufuellen noch sonst etwas von den oben aufgefuehrten Unterlagen einzureichen. Meine Mitwirkungspflicht kann ich ja schlecht verletzen, weil ich nichts Diesbezuegliches beantrage.
Hat jemand Erfahrung damit?


Die letzte Frage lautet: ... wieso verlangt das Jobcenter das dann trotzdem und missachtet damit seine eigenen Bestimmungen!

Aber WIE bitte schön soll DAS beantworten können, WIESO die permanent und überall Bestimmungen missachten?

Einzig mögliche Antwort: Weil sie es KÖNNEN.
Tschuldigung gila - mein Fehler. Hab Dich nicht richtig gelesen. Im uebrigen KOENNEN die das natuerlich nicht. Die versuchen es halt. Ich frag morgen noch meinen Anwalt. Der ist Fachanwalt fuer Sozialrecht und wird das wohl wissen.
oink oink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 11:16   #16
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

ich würde auf den KdU Bogen schreiben: siehe Hauptbogen Fage x - dann hat der SB seinen ausgefüllten Bogen

Ich hab das so gemacht, als mir der HG Bogen mitgeschickt wurde - habe darauf vermerkt, dass keine HG vorliegt und gut war

SB hatte alle Fragebögen
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 16:11   #17
oink oink
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Also ich habe mir das mal angeschaut und werde in etwa so antworten :

Vielen lieben Dank, dass Sie sich die Muehe machen wollen, mir eventuell zustehende Unterstuetzung fuer Unterkunft und Heizung zu zahlen, obwohl ich diese garnicht beantragt habe. Das eine Behoerde freiwillig mehr zahlen moechte als beantragt und deswegen auch ohne Antrag eine etwaige Bewilligung zumindest vorab pruefen moechte verdient Anerkennung.

Der guten Ordnung halber moechte ich Sie jedoch darauf hinweisen, das die Stellung eines Antrags auf Bewilligung einer SGB II oder SGB III Leistung nach § 7 Abs. 1 SGB II iVm §§ 8, 18 Ziff. 2 SGB X ein Verfahrenserfordernis fuer die Einleitung eines Verwaltungsverfahrens darstellt. Sie duerfen deswegen keine Leistungen gewaehren, welche ueber die beantragten hinausgehen, weil beim ALG II nicht der "Gesamtfallgrundsatz" gilt.

Da ich mich auf dem Boden geltenden Rechts bewegen moechte, haben Sie bitte Verstaendnis dafuer, dass ich Ihnen weder die Anlage KDU ausfuellen werde, noch die von Ihnen gewuenschten Unterlagen bezueglich des Mietvertrags und der Zusammensetzung der Miete, bzw. irgendwelche Nachweise des Vermieters ueber Heizungsart und Flaeche in Quadratmetern des Gebaeudekomplexes, fuer die eine Betriebskostenabrechnung erstellt wird, vorlegen werde. Moeglicherweise wechselt ja einmal der Sachbearbeiter und der neue Sachbearbeiter wird die ohne Antrag gezahlten Leistungen dann von mir zurueckfordern. Das moechte ich nicht riskieren. Vielen Dank fuer Ihr Verstaendnis.

Mit freundlichen Gruessen

usw....

Da bin ich doch sehr neugierig, was er darauf sagen moechte und sollte eine Antwort darauf hier eintreffen, werde ich sie natuerlich hier hochladen.

Schoenen Sonntag noch an alle!
oink oink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 16:14   #18
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Anlage KDU ausfuellen obwohl ich keine KDU Kosten beantrage

Spinner
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anlage, ausfuellen, beantrage, kosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anrechnung auf Bedarfsgemeinschaft, obwohl keine besteht danis Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 09.10.2009 20:13
Maßnahmepflicht, obwohl keine Bedürftigkeit vorliegt? delpfin11 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 8 19.07.2009 15:34
1 Euro Job, obwohl Mann krank+ keine Kita sabrina81 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 24 09.06.2009 06:57
Rückforderung Heizkosten obwohl keine Rückzahlung von Vermieter HappyDiddls KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 11.04.2008 14:13
GEZ Zahlungsaufforderung obwohl keine Änderung eingetreten MissMarple Allgemeine Fragen 35 18.01.2007 14:44


Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland