Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2013, 09:43   #1
Ralf Slender->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.04.2013
Beiträge: 75
Ralf Slender
Standard Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Liebe Genossen,

es ist doch so, das wenn ich bsp.weise Am 01.05 für den Monat Mai Leist. bekomme und am 31.05 das erste Gehalt vom AG kommt, dieses angerechnet wird und somit eine volle Rückzahlung erfolgen muss?

Kann man da nicht den AG bitten, es erst am 01.06 zu überweisen? Wenn man das nicht machen möchte warum auch immer oder dies nicht möglich ist, fällt mir ein Trick ein: Man nimmt ein Zahlendreher bei der Angabe des Kontos für die Buchhaltung des AG und berichtigt dann später

Oder kann dies irgendwie als Vereitelung ausgelegt werden etc.?
Ralf Slender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 09:59   #2
Susannah->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 129
Susannah
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Den Trick habe ich selbst angewendet, in etwas abgewandelter Form: Ab zur Personalabteilung: Ich habe ein neues Konto ab dem 1. des Folgemonats, das alte Konto wird gelöscht, ich bitte daher um Überweisung ab dem 1. des Folgemonats auf das neue Konto, das bringt sonst Probleme bei der Übeweisung am Monatsletzten. Klappt auch! Ich glaube nicht, das das Jobcenter beim Arbeitgeber nachfragt, warum das Geld am 1. und nicht am 31. überwiesen wurde. Bei mir kam keine Nachfrage. Die sind froh, wenn sie dich los sind!
Susannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 10:04   #3
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Ich bin mir nicht 100% sicher aber theoretisch ist es doch egal ob das Geld für den Monat Mai vom Arbeitgeber am 01.06. oder am 05.06. kommt. Das Geld ist für den Monat Mai bestimmt, sowie wie auch die Leistungen vom Amt. Demnach entsteht ein doppelter Zufluss für den Monat Mai. Oder hab ich einen Denkfehler?
freakadelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 10:16   #4
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Ja, haste. Drum heisst es ZUFLUSS.
Wenn es IN dem Monat zugeflossen ist, in dem du noch Leistung
erhalten hast, ist es schnurz, für welchen Zeitraum das Gehalt gedacht ist.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 10:20   #5
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Ahh..alles klärchen. Danke.
freakadelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 10:32   #6
Susannah->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 129
Susannah
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Ja, haste. Drum heisst es ZUFLUSS.
Wenn es IN dem Monat zugeflossen ist, in dem du noch Leistung
erhalten hast, ist es schnurz, für welchen Zeitraum das Gehalt gedacht ist.
Daher ist es auch wichtig, dass das Geld erst nach dem Monat, in dem du im Leistungsbezug warst, ankommt. Denn dann wird der Leistungbezug nicht in Abzug gebracht.
Susannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 11:12   #7
Ralf Slender->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2013
Beiträge: 75
Ralf Slender
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

...
Ralf Slender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 11:14   #8
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Zitat von Ralf Slender Beitrag anzeigen
Vielen Dank an euch alle !!

Ist das mit dem Zahlendreher im Konto eine einigermasse wasserdichte Sache??
Die Banken sind nicht mehr verpflichtet, zu kontrollieren, ob die Kto-Nr und der Empfänger übereinstimmen.

Reim dir doch bitte selber zusammen, was dabei rauskommen kann.
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 12:12   #9
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Pech, wenn du bei ner kleinen Bank bist und der Banker dich kennt und den Zahlendreher berichtigt
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 12:24   #10
regievirginier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.03.2011
Ort: Köln
Beiträge: 73
regievirginier Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

In einer kleinen Firma, die das Gehalt selbst überweisen, geht das. Habe Personalfrau deswegen angesprochen, Gehalt für August (fing am 01. August an) kam erst am 15. September, da sie in Urlaub war (war nicht schlimm, da ich unbezahlten Urlaub hatte). Was sie dem Jobcenter schrieb, weiß ich nicht, aber ich bekam nur eine Rückforderung für 09+10. Die wollten noch nicht einmal einen Nachweis dafür, wann das Augustgehalt auf dem Konto war!
regievirginier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 12:25   #11
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.277
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Am 1.5. kommt nie der Regelsatz....
__

Mahalo


"Wer online einkauft, zerstört lokale, auskömmlich bezahlte Arbeitsplätze."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 12:36   #12
Rwasser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 353
Rwasser Rwasser
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Pech, wenn du bei ner kleinen Bank bist und der Banker dich kennt und den Zahlendreher berichtigt
Kontonummern sind keine willkürliche Anreihung von Ziffern, sondern folgen einem bestimmten System, welches eine so genannte Prüfziffer enthält. Somit kann es eine Kontonummer mit einem Zahlendreher drin nicht geben. Die Frage ist, ob die Programme des Arbeitgebers so schlau sind, dieses zu merken und der Datensatz mit der Gehaltszaglung daher gar nicht erst

A) eingegeben werden kann oder
B) nicht an die Bank übertragen werden kann

Der Rüdiger
__

The masters make the rules for the wise men and the fools (Bob Dylan) Aber wer ist was?
Rwasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 12:44   #13
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.277
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Rwasser, das könnte bei einer Onlinebuchung passieren... aber dann ist es ja eh zu spät.

Die Programme des AG selbst führen keine Kontenprüfung durch.
__

Mahalo


"Wer online einkauft, zerstört lokale, auskömmlich bezahlte Arbeitsplätze."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 12:49   #14
Rwasser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 353
Rwasser Rwasser
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Rwasser, das könnte bei einer Onlinebuchung passieren... aber dann ist es ja eh zu spät.

Die Programme des AG selbst führen keine Kontenprüfung durch.
Sicher?

Edit: Ich habe gerade mal interessehalber die Begriffe:
Kontonummernprüfung und Auftraggeber eingegeben. Sofort kam eine Software aus dem weitn Netz, die genau diese Prüfung beim Datenträgeraustausch beeinhaltet. Insofern kann der AG sehr wohl so ein Programm im Einsatz haben.
__

The masters make the rules for the wise men and the fools (Bob Dylan) Aber wer ist was?
Rwasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 12:53   #15
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.277
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Ziemlich, ansonsten würde z.b. das JC ja nicht gerade das Spiel bei jeder Kontoänderung spielen... grins... um später zahlen zu können.. oh da hatten wir nen Zahlendreher drin... wir müssen erst abwarten ob und wann das geld zurück kommt...
__

Mahalo


"Wer online einkauft, zerstört lokale, auskömmlich bezahlte Arbeitsplätze."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 12:53   #16
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Bitte den § 34 SGB II (Ersatzansprüche bei sozialwidrigem Verhalten) beachten.
Wer den Zufluss absichtlich auf den Folgemonat schiebt, führt die Hilfebedürftigkeit für den Vormonat vorsätzlich herbei.

Zahlt allerdings der neue Arbeitgeber von sich aus erst im Folgemonat, liegt das nicht im Einfluss des Leistungsberechtigten.

(Es soll ja Leute geben, die rühmen sich mit ihrem geschickten Schachzug vor dem SB. Das sollte man lassen.)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 13:02   #17
Rwasser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 353
Rwasser Rwasser
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Ziemlich, ansonsten würde z.b. das JC ja nicht gerade das Spiel bei jeder Kontoänderung spielen... grins... um später zahlen zu können.. oh da hatten wir nen Zahlendreher drin... wir müssen erst abwarten ob und wann das geld zurück kommt...
Dann haben die wohl eher einen Zahlendreher eingebaut, der Datensatz ist denen bei der Zahlung um die Ohren geflogen und dann geht die Sucherei los.

Soll heissen: nicht dasSystem, in das die Daten des HE eingegeben werden prüft, sondern das Programm das später die Datenübertragung zu den Banken herstellt. Ist aber ziemlich egal, gell?
__

The masters make the rules for the wise men and the fools (Bob Dylan) Aber wer ist was?
Rwasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 13:03   #18
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Wie ist das eigentlich wenn man gar kein Konto hat, die Leistungen per Scheck bekommt und sich beim AG den ersten Lohn bar auszahlen lässt?
freakadelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 13:08   #19
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.277
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Zitat:
sondern das Programm das später die Datenübertragung zu den Banken herstellt.
Ja, dann ist es wieder egal, weil zu spät . :)
__

Mahalo


"Wer online einkauft, zerstört lokale, auskömmlich bezahlte Arbeitsplätze."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 13:09   #20
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.277
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Zitat von freakadelle Beitrag anzeigen
Wie ist das eigentlich wenn man gar kein Konto hat, die Leistungen per Scheck bekommt und sich beim AG den ersten Lohn bar auszahlen lässt?
Wenn der AG das mitmacht, dann gibts aber ne Quittung und auf der steht ein Datum....
__

Mahalo


"Wer online einkauft, zerstört lokale, auskömmlich bezahlte Arbeitsplätze."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2013, 13:15   #21
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Standard AW: Zuflussprinzip / Gehaltseingang Tricks

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Wenn der AG das mitmacht, dann gibts aber ne Quittung und auf der steht ein Datum....
Na das ist doch prima, Danke.
freakadelle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gehaltseingang, tricks, zuflussprinzip

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleine psychologische tricks DieFrettchen Allgemeine Fragen 79 14.12.2009 03:54
Die Tricks der Arbeitsagentur Hotti Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 04.05.2009 12:16
Auswege und Tricks aus der Schuldenfalle kingofebooks Schulden 5 13.11.2008 18:58
Die Argen Tricks von Leistungsträgern;… Siggi Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.10.2008 00:06
Gemeine Tricks des AA ? Vera....ter ALG II 12 10.07.2006 11:35


Es ist jetzt 09:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland