Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ABC Analyse

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2013, 20:11   #1
Nina89
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.04.2013
Beiträge: 57
Nina89 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard ABC Analyse

Habe vorgestern von meinem Sachbearbeiter so eine online ABC Anylyse (Attitudes Balance Competences) "verschrieben" bekommen. Als ich mir mal paar Fragen dieses Online Fragebogens anschaute kommt mir das ganze doch sehr dubios vor. Hat jemand schonmal sowas ausfüllen müssen? Kann es sein, dass das evtl. eine Vorstufe einer möglichen zukünftigen Maßnahme ist?
Nina89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 20:58   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.368
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: ABC Analyse

Guck mal hier Umstrittene Hilfe: Psycho-Test für Arbeitslose - taz.de und hier:
Zitat:
Neue Verpackung vielleicht - Einstellung, Ausgeglichenheit, Fähigkeiten - normales Tun bei der Personalrekrutierung:

  1. Attitude: Ist der Bewerber aufgrund seiner (Arbeits)Einstellung für die Stelle geeignet?
  2. Balance: Ist er charakterlich für die Stelle geeignet? Einer, der wie ein Panikhuhn rüberkommt, ist eher nix für eine Notrufzentrale.
  3. Competence: Bringt er die fachlichen Kenntnisse, Fertigkeiten für den Job mit?
https://www.google.de/#hl=de&output=...w=1530&bih=903
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 23:03   #3
Nina89
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2013
Beiträge: 57
Nina89 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ABC Analyse

Hmm... zwar ist der Test freiwillig laut dem was auf meinen Blättern steht, aber ich hab ja mit meinem Sachbearbeiter schon das Datum des Auswertungsgesprächs vereinbart. Kann ich aus der Kiste noch raus? Oder muss ich jetzt, trotz angeblicher Freiwilligkeit des Test machen?
Nina89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 23:15   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.368
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: ABC Analyse

Zitat von Nina89 Beitrag anzeigen
Hmm... zwar ist der Test freiwillig laut dem was auf meinen Blättern steht, aber ich hab ja mit meinem Sachbearbeiter schon das Datum des Auswertungsgesprächs vereinbart. Kann ich aus der Kiste noch raus? Oder muss ich jetzt, trotz angeblicher Freiwilligkeit des Test machen?
Hört sich na dem Kodiak-Test an, K1 -K4 gibt es da.

Ich habe K1-K2 gemacht, hört sich wie deiner an, war auch freiwillig, ich hätte jederzeit sanktionslos absagen können.

Hast du vor Weiterbildungen, Umschulungen zu machen?
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 23:15   #5
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.035
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: ABC Analyse

Aus der kaufmännischen Lehre kenne ich was anderes als ABC - Analyse:

Zitat:
Die ABC-Analyse als betriebswirtschaftliches Mittel zur Planung und Entscheidungsfindung unterteilt Objekte in drei Klassen von A-, B- und C-Objekten. Sie ist eine einfache Vorgehensweise zur Gewichtung von Objekten oder Prozessen und wird beispielsweise dazu verwendet, den Materialverbrauch nach Wertgrößen zu gruppieren. Der Aufbau besteht in der Regel aus zweidimensionalen Wertepaaren. Diese Wertepaare werden zunächst nach Größe sortiert, danach kumuliert in Klassen eingeordnet und häufig als Paretodiagramm dargestellt. Anhand dieser Einordnung kann man sich ein grobes Bild der IST-Situation verschaffen und weitere Vorgehensweisen ableiten. Die ABC-Analyse ist weit verbreitet und findet Anwendung inner- und außerhalb der Betriebswirtschaft.
ABC-Analyse
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 23:18   #6
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.368
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: ABC Analyse

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Aus meiner kaufmännischen Lehre kenne ich was anderes als ABC - Analyse:



ABC-Analyse
Hehe, da hab ich auch zuerst dran gedacht... grinst.
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 23:59   #7
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: ABC Analyse

Na, den Test hast du ja offenbar dummerweise schon gemacht - jetzt käme nur noch die sog. Auswertung.
(Eine Anmaßung ohnegleiichen, was sich die SBs im Auftrag dieser 'Behörde' alles an Zugriffen auf die Persönlichkeit ihrer sog. Kunden erlauben...)

Ich würde an deiner Stelle sofort freundlich aber bestimmt schriftlich mitteilen, dass du deine Zustimmung zum Test mit sofortiger Wirkung zurückziehst und demgemäß dem Jobcenter JEDE Verwertung der gesammelten Daten untersagst.

Sollten sie dir danach Schwierigkeiten machen, sähe man weiter: Datenschutzbeauftragter informieren etc.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 02:22   #8
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Idee AW: ABC Analyse

Zitat von Nina89 Beitrag anzeigen
Habe vorgestern von meinem Sachbearbeiter so eine online ABC Anylyse (Attitudes Balance Competences) "verschrieben" bekommen.
Hab ich auch schon gemacht. Freiwillig, als ich, auch freiwillig, der Einladung in die 50plus-Gruppe des JobCenters gefolgt war.

Das Ding ist son üblicher Test,- den man ohne sich stören zu lassen, und ohne irgendwas zu überlegen, durcharbeitet.

Ohne Nachzudenken, denn es soll ja das Unterbewußtsein reagieren. Ein Richtig oder Falsch gibt es bei den Fragen nicht.

Wenn Du im Archiv hier unter ABC-Messung suchst, wirste da auch meine damaligen Ausführungen dazu nachlesen können.

Bei dem Auswertungstermin kriegste von Deinem pAp eine thermogebundene kleine Mappe mit ener Reihe bedruckter Blätter,- und Dein pAp geht die mit Dir durch.

Da gibts ein Inhaltsverzeichnis, dazu eine Auswertung Deiner Stressoren, Eigenkontrolle, Einfluß von außen, Gleichgewicht, Kompetenzen, bevorzugte Arbeitsbedingungen, Tätigkeitsbeispiele, Kompetenzbericht für das Tätigkeitsbeispiels.
Die Wertungen kommen als Balken raus, inform einer Ampel,- allerdings ist statt rot da lila.
Als meine Kernkompetenzen stehen da Vertrauensaufbau, soziale Gewandheit, Förderung der Zusammenarbeit, Delegationsfähigkeit, Verantwortlichkeit, zielführendes Handeln.

Das mündet dann in Berufsempfehlungen
das waren bei mir
städtischer Sozialarbeiter (schön wärs,- aber keine Stelle zu kriegen für mich)

Juwelier (huch, ich habe einen essentiellen Tremor, einen Datterich, ich kann mit feinen Werkzeugen nicht umgehen, und Schmuck mag ich nicht)

Beamter Bildungswesen (ja, gerne, aber keine Chance, weil man m.W. mit 50plus kein Beamter mehr werden kann)

Fotohändler (ha, das war 1968 mein Traumberuf, ich begann da eine Lehre. Leider bei der falschen Firma,- und war zum Ende der Probezeit wieder draußen... schade!)

Drogist (gibts heute fast keine mehr, erst recht keine freien Stellen und selbst Schlecker war ja Metzger!!)

Beamter Stadtreinigung (ok, gerne, aber als Beamter bin ich zu alt, und Stellen sind auch keine da ...)

Kurzum: War mal interessant für mich, sowas gemacht zu haben.
Und irgendsoein Büro in Holland oder so hat damit ein paar Euro verdient.

Aber gebracht, im Sinne von eine Stelle vermittelt zu bekommen, hat es mir nix.

Da war der Test "strenghtfinder 2.0" hilfreicher, jedenfalls zur Ermittlung meiner eigenen Stärken.

Also: Die "Messung" kannste ruhig machen. Zahlen muß das Amt den Test eh, denn die haben Dir ja den Zugangscode angefordert und gegeben...
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 09:03   #9
Nina89
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2013
Beiträge: 57
Nina89 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ABC Analyse

Ich habe vielleicht um die 20-30 Fragen bisher gemacht, dann wurde mir das ganze dubios und ich habe diesen thread eröffnet.

Ich will die Arge nur nicht in irgendeiner Art verstimmen, also nicht, dass wenn ich den Test jetzt absage sie mich in Zukunft härter rannehmen bzw. mehr schikanieren. Auch Habe ich Angst vor der Reaktion meines Sachbearbeiters, wenn ich den Test absage.
Nina89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 10:02   #10
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ABC Analyse

Wenn Du halbwegs einen eigenen Kopf zum Denken hast, wirst Du eh irgendwann die Arge (JC) verstimmen.

Sofern Sanktionslos möglich, würde ich den Test nicht machen.

Die Auswertung kann als Begründung genommen werden Dich in eine Sinnlos- Massnahme zu stopfen, bei der Du stundenlang nicht vorhandene Jobs an veralteten Rechnern suchst.

Merke: Du bist nicht für den SB da, sondern der SB für Dich.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 00:47   #11
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Daumen runter @Rounddancer...:-((

@Rounddancer: das halte ich für eine unverantwortliche Antwort von einem langjährigen Forenmitglied hier... Erwerbslose aus diesem Forum liefern doch nicht bewusstlos Daten zu unserem Innenlebenund , und das ausgerechnet an ein Behörde (oder wie immer sich die Jobcenter schimpfen mögen) und damit auch an einen Wissenschaftsappart, die uns mit staatlicher Erlaubnis von hächster Stelle bis aufs Übelste schikaniert , aussaugen will und unsere Leben regelrecht zerlegt.

Ich melde jetzt deinen Beitrag und bitte die Mods um Löschung von solchem kontrakproduktiven (Un-)Rat.

***
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 00:50   #12
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: ABC Analyse

Also mein Rat für Nina89 ist nach wie vor:

Hände weg von solchen NOCH freiwilligen Tests und Datensammeleien!.

Stattdessen gehst du künftig mit Beistand zum Amt.. Und berichtetest hier im Forum fortlaufend, wie die SBs mit dir und euch umgehen.
Dann lernst du Schritt für Schritt wie alle anderen User hier vor dir, wie du mit diesem Amt auf gleicher Augenhöhe umgehen kannst und sollst.

Du hast nicht nur Pflichten beim Jobcenter, sondern auch noch eine ganze Menge RECHTE. Die musst du lernen, wahrzunehmen und mit Begleitung und unserer Hilfe hier aus dem Forum auch durchzusetzen!
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 08:19   #13
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Idee AW: ABC Analyse

Und ich bleibe dabei: ICH würde das machen (und ich hab es ja auch gemacht und gut überstanden!).
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 08:32   #14
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.035
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: ABC Analyse

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Und ich bleibe dabei: ICH würde das machen (und ich hab es ja auch gemacht und gut überstanden!).
Du bist aber deshalb glücklich, weil Du ergebnis Deines Tests nicht kennst...
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 10:04   #15
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ABC Analyse

Ich stimme ethos zu, was Rounddancer betrifft! In diesem System ist es nicht zu verantworten psychologische Daten an die Schikanierer vom Amt auszuliefern.

Hier wird wahrscheinlich eine Begründung für eine Massnahme gestrickt. Die vom JC wissen schon das die beliebt sind wie Leibweh. Also ist der Test "taktische Vorfeldarbeit". Das Ziel - keile Deinen elo - Raus aus der Statistik, auch ohne Job.

Da zu dem Wahl ansteht, soll alles was nicht niet-und nagelfest ist in die Massnahmen. Show-Programm zur Zahlenbeschönigung für schwarz - gelb. (Jo - wir sind toll).

Auch ich bitte die Admins diesen Beitrag von Rounddancer zu prüfen! Es ist seine Sache ob er den Test gemacht hat oder nicht - aber es zu raten? Da kräuseln sich mir die Fussnägel hoch.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 11:24   #16
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: ABC Analyse

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Du bist aber deshalb glücklich, weil Du ergebnis Deines Tests nicht kennst...
Falsch, ich habe es hier in der Schublade.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 11:29   #17
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard OT @Roundancer

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Und ich bleibe dabei: ICH würde das machen (und ich hab es ja auch gemacht und gut überstanden!).
1. Das glaube ich Dir gern, denn uns alten Hasen hier aus dem Forum biste ja eh schon lange als passgenauer Mitläufer des HartzIV-System bekannt...

2. Im übrigen hast du Nina nicht einfach mitgeteilt."ICH,Roundancer habe keine Probleme mit diesem Test", sondern klar den Rat gegeben:

Zitat:
Also: Die "Messung" kannste ruhig machen. Zahlen muß das Amt den Test eh, denn die haben Dir ja den Zugangscode angefordert und gegeben...
3. Du trittst dem Amt nach all den Jahren hier und in Vereinen usw. garantiert nicht so komplett verängstigt gegenüber wie das aus dem Beitrag des neune Users Nina spricht . Zudem bist du ev. um einiges älter.
Also wird das Amt bei dir auch andere Schlüsse aus diesem Test ziehen.

4. Und selbst wenn dir und Nina usw. persönlich hinterher nix Negatives passieren sollte: mensch liefert einfach NIE nicht blind Daten in einen gegen uns gerichteten Wissenschaftsapparat. Da läuft von dort her schon seit langem einiges an üblen Psycho-Studien gegen uns im Hintergrund, garantiert! (Früher hatte ich auch mal so einen link, fehlt mir jetzt die Zeit, das wiedr auszugraben.) .)


5. .. und nach wie vor unglaublich - aber halt auf abstrakterer Ebene gesprochen - , dass auch die Linkspartei (vermutlich reihenweise) solche Mitläufer in ihren Reihen hat und damit glattwegs mithilft, die Gesellschaft für die nächste Stufe der Repression geschmeidig zu machen. Zunehmend kein Quentchen Widerständigkeit ist mehr hier im Forum usw. zu spüren, sondern alles läuft in den Köpfen und Handlungen der Vereinzelten in einen gefühlige -depressiven Brei ineinder - einfach politisch tief erschreckend....
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 11:53   #18
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Standard AW: OT @Roundancer

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen

5. .. und nach wie vor unglaublich - aber auf abstrakterer Ebene gedacht - , dass auch die Linkspartei (vermutlich reihenweise) solche Mitläufer in ihren Reihen hat und damit glattwegs mithilft, die Gesellschaft für die nächste Stufe der Repression geschmeidig zu machen. Zunehmend kein Quentchen Widerständigkeit ist mehr hier im Forum usw. zu spüren, sondern alles läuft in den Köpfen und Handlungen in einem gefühlige -depressiven Brei ineinder - einfach tief erschreckend....

SO ISSES!!! Dafür kann ich reihenweise Beispiele liefern.
Wem kann man heute überhaupt noch trauen?

Nebenbei: Diese Frage hatte ich kürzlich auch einem Strafrechtler gestellt. Auch er wusste keine Antwort drauf. Das sagt wohl alles.

@Traumtänzer: Du bist PEINLICH und GEMEIN! Pfui!
JohnDoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 12:02   #19
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Standard AW: ABC Analyse

Anmerkung: Ich tippe auch auf einen Psychotest der Scientologen. VORSICHT! NIE NICHT NIEMALS solche Test machen!!!!
JohnDoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 14:03   #20
hessenbine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: @Rounddancer...:-((

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
@Rounddancer: das halte ich für eine unverantwortliche Antwort ...
Ich melde jetzt deinen Beitrag und bitte die Mods um Löschung von solchem kontrakproduktiven (Un-)Rat.

***
Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ethos, bist Du hier der Obermeinungswächter? Mir wurde das Forum empfohlen. Ist es üblich, dass man hier ... sorry .. angeschissen und angeschwärzt wird, wenn man was sagt, was jemandem nicht passt? Ist das hier dicke Sprüche machen für Anfänger oder eine faire Diskussion? Jungs, das geht GAR NICHT!! Das geht doch komplett nach hinten los. So nimmt das niemand ernst, was hier an teilweise an guter Arbeit gemacht wird. Das Forum ist öffentlich. Ich bin auf Eure freundliiche Reaktion gespannt. Wie sehen die anderen das? Eure Sabine
  Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 14:30   #21
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: @Rounddancer...:-((

Zitat von hessenbine Beitrag anzeigen
Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ethos, bist Du hier der Obermeinungswächter? Mir wurde das Forum empfohlen. Ist es üblich, dass man hier ... sorry .. angeschissen und angeschwärzt wird, wenn man was sagt, was jemandem nicht passt? Ist das hier dicke Sprüche machen für Anfänger oder eine faire Diskussion? Jungs, das geht GAR NICHT!! Das geht doch komplett nach hinten los. So nimmt das niemand ernst, was hier an teilweise an guter Arbeit gemacht wird. Das Forum ist öffentlich. Ich bin auf Eure freundliiche Reaktion gespannt. Wie sehen die anderen das? Eure Sabine
Ich bin in diesem Punkt durchaus Deiner Meinung. Bis auf eins:

"Jungs"

ethos z. B. (die ich wg. dieser Manie, andere Meinungen sofort niederzumachen und deren Löschung zu verlangen) habe ich längst auf meiner Igno-Liste.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 14:51   #22
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.035
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: @Rounddancer...:-((

Zitat von hessenbine Beitrag anzeigen
Ich bin auf Eure freundliiche Reaktion gespannt. Wie sehen die anderen das? Eure Sabine
Hallo Sabine, willkommen im Forum.

Hoffentlich hast Du diesen Thread von Vorne an gelesen und gemerkt, dass @Nina89 diesen nur erstellte, weil sie an der Notwendigkeit eines solchen Tests zweifelte.

Unser @Rounddancer, der übrigens ein Arbeitsvermittler ist, der es nie schaffte, sich selbst in eine vernünftige Arbeitsstelle zu vermitteln, versucht es ziemlich aufdringlich, sie dazu zu überreden. Seine Begründung: er hat es selbst gemacht.

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Falsch, ich habe es hier in der Schublade.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 15:46   #23
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: @Rounddancer...:-((

Hallo Sabine,

Zitat:
Ethos, bist Du hier der Obermeinungswächter?
Etwas mehr Sachlichkeit als Neu-User wäre auch nicht schlecht.

Möchtest du so angesprochen werden, ich denke nein, ein höflicher und fairer
Umgang sollte doch möglich sein.

Meinungen können auseinandergehen und wenn "Ethos" um Löschung gebeten hat, dann ganz gewiss nicht um dein Wort zu benutzen "anzuschwärzen",
in diesem Fall hatte es einen triftigen Hintergrund.

Zitat:
angeschissen und angeschwärzt wird,
Nun deine Wortwahl trägt nicht gerade zum guten Miteinander bei.

Zitat:
Ich bin auf Eure freundliiche Reaktion gespannt.
Die sollst du bekommen, Freundlichkeit und Sachlichkeit bringe die in deine Beiträge
und du wirst sehen, es geht man kann auch miteinander.

Lies dich mal in Ruhe hier im Forum durch/ein.

So nun wünsche ich dennoch viel Spaß im Forum.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 12:52   #24
doc chaos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.07.2013
Beiträge: 8
doc chaos
Info AW: ABC Analyse

Es ist schon toll zu lesen wie hier (im übertragenen Sinne) Blinde Farben erklären.

Die ABC Messung (beachte Messung nicht Test) dient dazu eine Momentaufnahme (zum Zeitpunkt der Messung) zu machen um Aussagen zu bekommen über Balance (Gleichgewicht) eines Menschen.

Es werden 3 wesentliche Ergebnisse erzielt:
  1. Aussagen die Stabilität bei Ausübung einer Tätigkeit
  2. Bedürfnisse des Gemessenen in Bezug auf eine Tätigkeit
  3. Ängste die bei der Ausübung einer Tätigkeit auftreten, oder die eine Tätigkeit verhindern.
Die Messung umfasst 2 Fragenkomplexe:

Die eigentliche Messung ca 200 Fragen.
44 Fragen zu bevorzugten Arbeitsbedingungen.

(nur zur Info: Die Software hinter der Messung wertet ca. 19000 Querverbindungen unter den Fragen aus.)

Jeder Gemessene bekommt in einem Auswertungsgespräch (zwischen 30 Minuten und 1,5 Stunden) eine 15 seitigen Bericht, der eingehend besprochen wird.

Dieser Bericht wird nur von zertifizierten ABC Coaches ausgewertet und besprochen. (Info: Ich bin einer davon)

Für alle die nur über die schlechten Seiten einer solchen Messung sprechen eine kurze Rückmeldung aus der Praxis:
Bei den von uns gemessenen Teilnehmern haben sich ca 95 % positiv über das Ergebnis der Messung geäußert und uns zurückgemeldet sie würden jederzeit wieder daran teilnehmen.:danke:

Zu den Beschäftigungsvorschlägen die weiter oben belächelt wurden gilt es zu Bedenken, das es eine automatisierte Auswertung ist, die keinerlei Informationen über gesundheitliche Einschränkungen oder andere persönliche Einschränkungen enthält (solche Daten werden nicht erhoben), sondern allein aus den Interessen, Kompetenzen und Einstellungen generiert wird.

Bei verantwortlichem Umgang mit den Ergebnissen lassen sich gemeinsam mit dem Gemessenen sinnvolle Perspektiven und Wege aus dem SGB II Bezug entwickeln.

Zum Schluss eine generelle Bemerkumg als Neuling im Forum:
Ich habe mal gelernt, dass man respektvoll miteinander umgeht, den Anderen seine Meinung lässt, Ihn akzeptiert wie er ist und was er meint.

Und ganz zum Schluss. Was mich total nervt sind diejenigen, die sich anscheinend aus SGB II Leistungsbezug eine Sozialromantik basteln mit sich selbst als Held, welcher automatisch auf der richtigen Seite steht.
doc chaos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 16:07   #25
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Idee AW: ABC Analyse

Zitat von doc chaos Beitrag anzeigen
Es ist schon toll zu lesen wie hier (im übertragenen Sinne) Blinde Farben erklären.
Soso, neu hier reinkommen, uns sagen wiollen, was wir tun sollen,- und selbst die elementarsten Regeln der Gruppen/Gemeinschaften grob mißachten und dann auch noch uns beleidigen?
Elementarst Regeln, damit meine ich, daß, wenn man wo neu hereinkommt, man die Augen und Ohren aufsperrt,- und sich dann ganz hinten anstellt,- eben als jüngster Teilnehmer der Gemeinschaft ,- und den Älteren, hier: Denen, die schon da sind, Respekt zollt.

Wir haben das Dingsda eben als Betroffene erlebt. Und die, die dahin befohlen werden, sie fragen natürlich ganz angstvoll, was dort geschieht. Zu oft wurde schon Menschen befohlen, in einen Raum zu gehen,- ohne daß sie wußten, was dort geschieht. In zu vielen Fällen wachten sie dann auf und waren tot.
Leider sind auch JobCenter Behörden.- und vielen davon kann man leider nicht blind vertrauen.l
Darum haben viele von uns Millionen Betroffenen Angst und fragen.

Fragen tun sie uns, die wir das Dingsda schon erlebten.

Zitat:
Die ABC Messung (beachte Messung nicht Test) dient dazu eine Momentaufnahme (zum Zeitpunkt der Messung) zu machen um Aussagen zu bekommen über Balance (Gleichgewicht) eines Menschen.
nun, das Einzige, was uns Betroffene interessiert, ist: Kommt da am Ende ein richtiger, ordentlich bezahlter, dauerhafter Arbeitsplatz für uns raus,- wenn nein, warum nicht?

Ehrlich: Schon 1967/1968 waren meine Schulklasse und ich Versuchskanninchen des Arbeitsamts für solche Tests. Raus kam auch nix, aber zum Glück gab es damals noch Lehrstellen ab Hauptschüler aufwärts. Sonderschülern blieb schon damals nur das Hilfsarbeiter-Dasein und frür Mädchen die Wahl zwischen Putzen und sich heiraten zu lassen. Allerdings empfahl man uns damals amtsseitig noch in tollen Farben, Schriftsetzer zu lernen. Zum 1.1.1969 war der Beruf mausetot ...

Zitat:
Jeder Gemessene bekommt in einem Auswertungsgespräch (zwischen 30 Minuten und 1,5 Stunden) eine 15 seitigen Bericht, der eingehend besprochen wird.
Ja, blabla, aber nicht das Wichtigste: Einen passenden Arbeitsplatz.

Und praxisnah ist das Ergebnis auch nicht. So konnte sich meine Besprecherin, ehemals stellvertretende Leiterin einer JobCenter-Außenstelle, und, als ich da war, Fall-Managerin 50plus, absolut nicht erklären, warum Antriebskraft bei mir auf 0,0 steht, das habe sie zuvor bei solchen Besprechungen auch noch nie erlebt.

Und ich wunderte mich über das Ergebnis, denn
a) was soll ich, als Mensch kurz vorm Rentenalter, noch damit, welchen Beruf ich ergreifen könnte?
b) die Berufe, die dort mir vorgeschlagen wurden:
  • städt. Sozialarbeiter
    • brauchen eine mehrjährige Ausbildung, auch sind da viele Ausgebildete selbst auf der Straße, weil unser unterfinanzierter Staat kein Geld mehr hat, sie zu bezahlen.
  • Juwelier
    • brauchen mehrjährige Ausbildung, dazu das Interesse und Feingefühl, um mit Schmuck umzugehen. So kurz vorm Rentenalter, mit essentiellem Tremor? Auch gibts fast keine Juweliergeschäfte mehr,- und die, die es noch gibt, erfährt man fast nur noch, wenn sie mal wieder überfallen, oder ihre Schaufenster mit einem Geländewagen eingerammt wurden.
  • Beamter Bildungswesen
    • braucht auch mehrjährige Ausbildung, dazu mittlere Reife, muß deutlich unter 40 Jahre alt sein, und deutlich unter 100 kg wiegen. Kurz vo der Rente ist damit nix mehr, ach sind viele Bildungswesen-Beamte auf der Straße.
  • Fotohändler
    • Damals, vor 46 Jahren, wollte ich das gerne werden. Hab dann aber dem (wie es sich nachher herausstellte) falschen Lehrbetrieb die Zusage als Stift gegeben. Da überstand ich die Probezeit nicht. Mittlerweile gibts kaum noch Fotohändler, und wenn, dann sind es meist nur noch Solo-Unternehmer, die sich recht und schlecht mit Bewerbungs- und Paßbildern über Wasser halten, aber weder ausbilden, noch Mitarbeiter beschäftigen.
  • Drogist
    • Auch das ist ein Beruf, der längst, und nicht erst seit der Schlecker-Pleite mausetot ist. Von der ganzen Drogistenausbildung ist gerade noch ein Schnellkurs für die OTK-Vitalstoffe etc. geblieben, den aber machen heute auch Minijobber, die angelernt sind.
  • Beamter Stadtreinigung
    • Stadtreinigung ist dort, wo sie noch nicht ganz privat läuft, städtischer Eigenbetreb. Da gibts keine Beamten mehr.
Zitat:

Dieser Bericht wird nur von zertifizierten ABC Coaches ausgewertet und besprochen. (Info: Ich bin einer davon)
Das dürfte eine ziemliche Schnellbleiche gewesen sein.

Zitat:
Bei verantwortlichem Umgang mit den Ergebnissen lassen sich gemeinsam mit dem Gemessenen sinnvolle Perspektiven und Wege aus dem SGB II Bezug entwickeln.
aus meiner Sicht als Mensch, Ausbilder und was sonst noch ist das Ganze für den Betroffenen (hier: Menschen 50plus, also kurz vorm Rentenalter, die keiner mehr, erst recht nicht als Stifte will) teuer bezahlte warme Luft in einer 15-seitigen Klemm-Mappe.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
analyse

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ABC Fachlexikon zum SGB/Nicht gesund und nun? gizmo Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 0 21.11.2012 21:24
Piratenpartei - eine Analyse KWStimme Archiv - News Diskussionen Tagespresse 27 17.09.2009 17:36
Analyse Änderungsbedarf SGB II Martin Behrsing ALG II 0 31.07.2009 08:17
Taschengeld-Analyse ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 12.08.2008 17:59


Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland