ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2013, 16:25   #1
Nixa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 24
Nixa
Standard Anrechnung nicht vorhandenes Einkommen?!

Huhu


Ich habe ein neues Problem wo ich echt ratlos bin.
Ich habe heute einen neuen Bescheid bekommen da ich endlich eine Wohnung fand.
Soweit alles ok bis auf einmal bei Einkommen eine Spalte im Berechnungsbogen auftaucht "nicht verteiltes Einkommen" und da 110 Euro drin stehen die garnicht vorhanden sind.
Angerechnet werden das Kindergeld und der Unterhalt was normal ist. Nach dieser Anrechnung werden noch 110 Euro angerechnet die ich nicht erhalte weder als Arbeitseinkommen noch als sonstiges und wo ich mich frage wie kommen die auf die 110 Euro Einkommen?
Mein voheriger Bescheid war fehlerfrei aber der jetzt?


gruss


p.s.: gerade erfahren wer meinen Bescheid berechnet hat, also den neuen. Undzwar ein SB der mir schon eine EVG anhängen wollt, mit einem Kumpel bei dem ich unterkam, bevor ich die Wohnung fand. (wär ich das nicht wäre ich obdachlos gewesen und mit Kind is das nicht das wahre). Kann man gegen so etwas vorgehen? Wirksam vorgehen?
Nixa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 17:09   #2
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Anrechnung nicht vorhandenes Einkommen?!

Mit den gemachten Angaben kann man nicht viel anfangen - irgendwie muß ja der Abzug begründet sein.
Also entweder genauer erklären oder -besser- den Bescheid einscannen !
Dann wird es auch User geben, die antworten können !
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 17:15   #3
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Anrechnung nicht vorhandenes Einkommen?!

Zitat:
Mein voheriger Bescheid war fehlerfrei aber der jetzt?
Bekommst Du jetzt 110 € weniger oder das Gleiche?

Ist der Bescheid vorläufig?

Wie mein Vorposter schon schrieb, hier anonymisiert einstellen, sonst kann man nur Vermutungen anstellen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 18:29   #4
Nixa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 24
Nixa
Standard AW: Anrechnung nicht vorhandenes Einkommen?!

Das ist ein änderungsbescheid wo auf einmal 110 Euro auftauchen. Wo ich nicht weis woher die kommen sollen.
Meine Tochter hat lediglich Kindergeld und 150 Unterhalt als Einkommen.


hier mal die Berechnung.


berechnungsbogen-aenderungsbesch.jpg

berechnungsbogen2-aenderungsbescheid.jpg


(ich hoff ich habs richtig anonymisiert)
Nixa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 19:13   #5
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Anrechnung nicht vorhandenes Einkommen?!

Euer Bedarf:

382 € RS
137,52 All.erz.
224 Kind
425,80 Miete
------------------------
1169,32

Einkommen:

334 € (184 +150)

ALG II: 1169,32 - 334 = 835,32

Plus ca. 16 € Warmwasser

Ihr bekommt 851,60, der Bescheid ist korrekt.

Zwischensumme von 110 € ist Einkommensüberhang des Kindes (334 €-224 €).
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 19:57   #6
Nixa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 24
Nixa
Standard AW: Anrechnung nicht vorhandenes Einkommen?!

Ich hab nun nochmal nachgerechnet mit meinen alten Bescheid bekam ich 439 Euro ohne Wohnung. Jetzt sind es 60 Euro weniger wenn ich die Miete abzieh obwohl die Wohnung nur 30 Euro zu teuer ist. Wie kann es sein das zwei Bearbeiter so unterschiedlich berechnen?
Nixa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 20:20   #7
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Anrechnung nicht vorhandenes Einkommen?!

Deine tatsächlichen Wohnkosten kann ich dem Bescheid nicht entnehmen und bin davon ausgegangen, dass diese in voller Höhe übernommen werden.

Dagegen kannst Du vorgehen. Hier:

Harald Thome - Örtliche Richtlinien

kannst Du ansehen, was in Deiner Stadt angemessen ist.

Wenn Deine Miete diese Grenze übersteigt, kann man das trotzdem versuchen. Die Erfolgsaussichen sind allerdings in vieler Hinsicht offen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anrechnung, einkommen, vorhandenes

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kind wird 15, nicht in BG. Wie erfolgt Anrechnung Einkommen? Monsterli ALG II 9 29.05.2012 08:59
negativer Widerspruchbescheid - Anrechnung nachweislich nicht vorhandenes Einkommen warpcorebreach ALG II 4 16.09.2011 17:32
Anrechnung nicht vorhandener Rente und Einkommen GinnyDe ALG II 1 07.07.2011 18:43
nicht mehr vorhandenes Geld als Einkommen angerechnet LegionOst ALG II 26 26.09.2010 21:52
Anrechnung von nicht vorhandenem Einkommen - Kontoauszug reicht nicht! Stiefmutter ALG II 4 07.09.2010 13:50


Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland