Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zinsen zuviel trotzdem zurückzahlen?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2013, 11:43   #1
deafstar
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 56
deafstar
Standard Zinsen zuviel trotzdem zurückzahlen?

Hallo!

Heute habe ich ein Brief von Jobcenter über ALG2 bekommen. Es steht, ich habe letztes Jahr 2012 ingesamt 54 Euro Zinsen bekommen, muss trotzdem zurückzahlen.

Ich habe genau alte und neue Regel gelesen. Fassung § 1 ALG II-V a.F. bis 01.04.2011 (geändert durch Artikel 7 G. v. 24.03.2011 BGBl. I S. 453)

Sowie ich verstanden habe musste früher wer über 50 Euro Zinsen bekommen, muss zurückzahlen. Heute ist das durch neue Regel anders. Darin steht "1. Einnahmen, wenn sie innerhalb eines Kalendermonats 10 Euro nicht übersteigen".

Ich habe genau von 1. Januar bis 14. März 2012 ingesamt 13 Euro Zinsen also 1,75 % Zinsen, dann fällt ab 15. März 2012 Zinsatz bis Ende 2012 runter auf 1,25% Zinsen.

Ich habe ungefähr gerechnet. Pro Monat bekomme ich durchschnittlich 4 Euro Zinsen. Das ist deutlich weniger als was neue Regel vorschreibt.

Ist das korrekt, was Jobcenter fordert? Falls nein, darf ich dieses Zinsen behalten?
deafstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 12:57   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.635
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zinsen zuviel trotzdem zurückzahlen?

Hallo,

schau dir bitte mal den Pos. 4 von Biddy an, da hat sie das genau erklärt.

http://www.elo-forum.org/alg-ii/7839...ergerlich.html

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 18:39   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Zinsen zuviel trotzdem zurückzahlen?

@deafstar

Die Zinsen sind Dir ja vermutlich nicht monatlich zugeflossen (hier würde die Bagatellgrenze von monatl. 10 € greifen), sondern wurden am Ende des Jahres gutgeschrieben? Wenn ja, so standen Dir also erst zu diesem Zeitpunkt die insgesamt 54 € zur Verfügung.

Hast Du sonst noch Einkommen? Wenn nicht, dann wären 30 € von den 54 € anrechnungsfrei (Versicherungspauschale).
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
zinsen, zurückzahlen, zuviel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuviel ALG II ? Donnerwurst ALG I 3 05.08.2012 13:06
raus aus Hartz4, trotzdem rückwirkend Nebenkostenüberschuß zurückzahlen? Pestilenz ALG II 16 24.11.2011 14:05
Zuviel bekommem? Porks ALG II 4 25.11.2010 06:37
Darlehn und zuviel erhaltendes Geld zurückzahlen aber wie lange? Superfrosch80 Allgemeine Fragen 13 25.03.2010 18:03
Deutschland feiert zuviel wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 02.10.2007 01:41


Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland