Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kürzung Existenzminimum Asylbewerberl. ./. SGB II


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2013, 14:04   #1
KristinaMN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard Kürzung Existenzminimum Asylbewerberl. ./. SGB II

Nach dem neuen Urteil des LSG Bayern ist eine Kürzung der Asylbewerberleistungen, insbesondere Taschengeld, u.a. wegen Unterschreitung des Existenzminimums nicht zulässig.

http://www.fluechtlingsrat-bayern.de...ialgericht.pdf

Kann auf Basis dieses Urteils nicht auch die Kürzung von SGB II-Leistungen (Sanktion, fehlende Mitwirkung, angeblichen Falschangaben, ....) als unrechtmässig ausgelegt werden? Gleichheitsprinzip?

Wie seht Ihr die Rechtslage?
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
asylbewerberl, existenzminimum, kürzung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Existenzminimum dehart Allgemeine Fragen 25 03.01.2012 00:13
Wie soll ich mich am besten verhalten? Komplette Kürzung bzw. 60% Kürzung droht globalist Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 22 07.04.2010 12:46
ALG unter dem Existenzminimum mkathrin Ü 50 16 23.07.2007 03:24
Höhe Existenzminimum ? bert62 Allgemeine Fragen 6 21.04.2007 18:30
Doppelt ALG Bezug - Jetzt Kürzung ALG Satz - Kürzung rechten hofpils ALG II 3 04.01.2007 14:04


Es ist jetzt 11:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland