Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Konto gepfändet, Hilfe

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2013, 16:38   #1
Sabberschnute->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 4
Sabberschnute
Standard Konto gepfändet, Hilfe

heute ist ja "Zahltag", ich fahr also zur Bank um Bargeld abzuholen.
Karte rein, PIN und Betrag gedrückt, nach 30 Sek erscheint die Meldung
"Ihre Karte ist nicht zugelassen, bitte wenden Sie sich an ihr Kreditinstitut".

Ich ruf da an, da macht man mir Mitteilung, das mein Konto von der Stadt in der ich wohne gepfändet ist.

Nun hab ich grad noch 3 Euro im Leder.

Was mach ich nun ? Wenn ich meine Miete nicht zahle, meinen Strom nicht zahle, dann flieg ich hier raus. Kann Alg 2 überhaupt gepfändet werden ???
Sabberschnute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 16:45   #2
Rumpleteaz
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.02.2012
Beiträge: 55
Rumpleteaz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Ja, es kann gepfändet werden, sofern man versäumt hat, sein Konto in ein sogenanntes "P-Konto" umzuwandeln.

Näheres hier: BMJ - Das Pfändungsschutzkonto

Außerdem kommt eine Kontopfändung nicht einfach so aus heiterem Himmel. Da kommt vorher mindestens 1 Brief, in dem die Pfändung angedroht wird.

lg
Rumpi
Rumpleteaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 16:52   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.375
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Sabberschnute, sofort mit dem aktuellen ALG II-Bescheid zu deiner Bank und das Konto in ein P-Konto umwandeln lassen.

Dann, sofern es innerhalb 4 Wochen nach Pfändung ist, solltest du binnen kurzem wieder an Dein Konto und das Geld können.

Kläre mal, warum die Gemeinde dein Konto pfändet?!
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 16:56   #4
Sabberschnute->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 4
Sabberschnute
Standard

hmm das nützt mir JETZT aber auch nicht viel

Ich meinte damit den Beitrag von Rumpleteaz

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Sabberschnute, sofort mit dem aktuellen ALG II-Bescheid zu deiner Bank und das Konto in ein P-Konto umwandeln lassen.

Dann, sofern es innerhalb 4 Wochen nach Pfändung ist, solltest du binnen kurzem wieder an Dein Konto und das Geld können.

Kläre mal, warum die Gemeinde dein Konto pfändet?!
Danke. Warum das Konto überhaupt gepfändet wurde, werd ich morgen erst klären können.
Sabberschnute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 17:07   #5
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Du wirst doch wissen was du an die Gemeinde zahlst?
Und nen Titel müsste eigentlich auch vorhanden sein, so schnell geht das nicht ohne Brief und sowas....


Morgen könntest du zur Bank und das klären wegen P-Konto, aber ich bezweifel dass du so schnell an Geld kommst, ich vermute mal das wir ne Woche dauern.Im schlimmstenfalle musst du ne EA beim Amtsgericht erwirken dass dein Konto wieder freigegeben wird.
Schnellste Möglichkeit ist dass du dich morgen früh zügigst mit dem Gläubiger einigst, dann bestünde die Möglichkeit dass du morgen wieder über dein Konto verfügen kannst, ein Fax vom Gläubiger zur Bank reicht da schon aus.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 17:14   #6
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Zitat von Sabberschnute Beitrag anzeigen
Danke. Warum das Konto überhaupt gepfändet wurde, werd ich morgen erst klären können.
Du weißt nicht, warum das Konto gepfändet wurde ?
Das kann ja wohl nicht sein, denn vor einer Pfändung kommt ja erst einmal das Übliche:
Zahlungsaufforderung - Mahnung - Pfändungsandrohung - etc. !
Oder gab es so etwas nie und Du hast auch keine Schulden bei der Stadt ???
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 17:17   #7
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.375
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Zitat von wommi Beitrag anzeigen
Du weißt nicht, warum das Konto gepfändet wurde ?
Das kann ja wohl nicht sein, denn vor einer Pfändung kommt ja erst einmal das Übliche:
Zahlungsaufforderung - Mahnung - Pfändungsandrohung - etc. !
Oder gab es so etwas nie und Du hast auch keine Schulden bei der Stadt ???
Das wird er wohl morgen alles zuhause vorfinden.
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 21:36   #8
Sabberschnute->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 4
Sabberschnute
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Das ich Schulden hab, kein Geheimnis, wer hat die nicht.
Aber wenn´s kommt, dann kommts richtig dick.

Ich fang mal weiter vorn an.

Ich bin eigentlich Kraftfahrer, Fernfahrer um genauer zu sein.
Hab Mist gebaut, bin unter Alkohol (1,2 Promille gefahren) ja werft Steine auf mich, ich hab´s verdient und bin dadurch meinen Führerschein los geworden.

Wer die Geschichte genau wissen will, kann dieses auf meiner Homepage " brummi-pitti-online - brummi-pitti-online.de.vu " nachlesen, der Menuepunkt "Der Absturz".

Meine Strafe dafür, 110 Tagssätze a 30,00 Euro arbeite ich in einer Werkstatt für behinderte Menschen ab. Nebenbei mach ich noch eine Vorbereitung zur MPU. Die MPU wurde nicht nur wegen der Trunkenheitsfahrt angeordnet, ich hatte bereits 10 Punkte. Ab und an mal zu schnell unterwegs gewesen und nen Unfall bei dem ich die Vorfahrt nicht beachtet hab.

So nun zum Thema, ich war damals sehr liederlich, Rechnungen waren für mich unnützes Papier.

Die Quittung hab ich nun. Die Kontopfändung, was das eigentliche Thema war, hab ich abwenden können, heut ruft mich die Bank-Tante an, mein Konto bleibt weiterhin gepfändet. Das Finanzamt hat die Pfötchen drauf. Eine Woche leb ich nun schon auf Pump und von der Hand in den Mund. Wie lange das noch gut geht ? Ich weiß es nicht. Ich hab noch nen Strick im Keller, aber selbst der reicht nicht mal um den Hals.
Sabberschnute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 21:46   #9
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Dann mal schnell das FA anrufen und Ratenzahlungen vereinbaren.Wieviel wollen die von dir?
Die lassen sich meist nur auf max 6 Monaten ein....
Das Spielchen hatte ich auch mal vor 10 Jahren mit dem FA.Angerufen und ratenzahlung vereinbart, 1 Tag später war Konto wieder frei.

Geld bekam ich aber trotzdem von meiner SB bei der Bank direkt.Weil das darf sie nämlich(vielleicht auch bankabhängig), redest mal mit denen vielleicht können sie dir auch 50 Euro oder so rausrücken zum essen holen etc....
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 21:49   #10
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

warum hast du dein kto noch nicht in ein p(fändungsschutz)kto wandeln lassen.

Kontopfändung

ist kostenfrei und dann ist schluss mit pfändung(des existenzminimums)
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 21:59   #11
Sabberschnute->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 4
Sabberschnute
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
warum hast du dein kto noch nicht in ein p(fändungsschutz)kto wandeln lassen.

Kontopfändung

ist kostenfrei und dann ist schluss mit pfändung(des existenzminimums)

Ich hatte heute den Antrag der Bank in der Post, unterschrieben und wieder zurück geschickt. Dauert ca 2-5 Tage.

Aber dennoch danke, das Du Dir Gedanken machts.
Sabberschnute ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 22:15   #12
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

dann hast du schon mal richtig begonnen

als nächstes schickst du denen deinen bewilligungsbescheid und dann können die ja sinnlose pfändungs- oder vollstreckungsversuche machen, bis denen die haare vom kopf fallen

wieviele gläubiger sind es ?
wie hoch ist der betrag ?
gibt es titel(mahn- o. vollstreckungsbescheide)?
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 07:10   #13
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.550
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Sozialleistungen sind nach Eingang des Geldes 7 Tage lang “ geschützt". Dies bedeutet: Bei Vorlage Ihres Leistungsbescheides muss die Bank innerhalb dieser Frist die Sozialleistungen in voller Höhe auszahlen.

Kontopfändung

Mit Eingang des "Pfüb" (Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses) bei der Bank wird Ihr Konto gesperrt. Lassen Sie sich eine Kopie des " Pfüb" (Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses) von der Bank geben. Die einmalige 14-tägige Schutzfrist, in welcher die Bank nicht an den Gläubiger auszahlen darf, hat begonnen. Wenn kein Pfändungsschutz beantragt wird, geht das Geld danach an den Gläubiger. Wird auch vor dem nächsten Geldeingang kein Pfändungsschutz beantragt, geht dann diese zweite Zahlung von Gehalt, Rente etc. sofort ohne Schutzfrist an den Gläubiger. Um dies zu vermeiden, muss für die Freigabe vor dem nächsten Lohneingang der Antrag gestellt sein.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 08:03   #14
hass4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

nur 14 Tage Zeit, um sich einen gewissen Pfän-dungsschutz für ihr Einkommen zu sichern. Dazu sollten man sich bei der Bank eine Kopie des Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses geben lassen und damit zur Rechtsantragsstelle beim Amtsgericht. Dort muss ein Beschluss ergehen, der die Freigabe des nicht pfändbaren Anteils am Einkommen gestattet. Rechtliche Grundlage ist eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 20.12.2006 (VII ZB 56/06), womit diese schon für Arbeitseinkommen bestehende Regelung auf die Fälle wiederkehrender Sozialleistungen wie des ALG II ausgedehnt wurde.
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 11:28   #15
obi68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.508
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Sozialleistungen sind nach Eingang des Geldes 7 Tage lang “ geschützt". Dies bedeutet: Bei Vorlage Ihres Leistungsbescheides muss die Bank innerhalb dieser Frist die Sozialleistungen in voller Höhe auszahlen.
Seit 01.01.2012 gibt es den Pfändungsschutz für Sozialleistungen nach § 55 SGB I und für Erwerbseinkommen nach § 76a EStG nicht mehr, diese §§ wurden aufgrund Artikel 7 Abs. 4 und 5 des Gesetzes zur Reform des Kontopfändungsschutzes vom 07.07.2009 (BGBL Nr. 39 vom 10.07.2009, Seite 1707) zum 01.01.2012 aufgehoben.
Um sein Einkommen vor einer Pfändung zu schützen, muss man seit dem 01.01.2012 zwingend ein P-Konto haben. Die Banken haben die Pflicht, jedem, der es wünscht, ein P-Konto einzurichten (§ 850k Abs. 7 S. 2 ZPO).
obi68 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2013, 09:42   #16
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.550
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Zitat von obi68 Beitrag anzeigen
Seit 01.01.2012 gibt es den Pfändungsschutz für Sozialleistungen nach § 55 SGB I und für Erwerbseinkommen nach § 76a EStG nicht mehr, diese §§ wurden aufgrund Artikel 7 Abs. 4 und 5 des Gesetzes zur Reform des Kontopfändungsschutzes vom 07.07.2009 (BGBL Nr. 39 vom 10.07.2009, Seite 1707) zum 01.01.2012 aufgehoben.
Um sein Einkommen vor einer Pfändung zu schützen, muss man seit dem 01.01.2012 zwingend ein P-Konto haben. Die Banken haben die Pflicht, jedem, der es wünscht, ein P-Konto einzurichten (§ 850k Abs. 7 S. 2 ZPO).
Das habe ich mir schon fast gedacht, aber dann dachte ich, dass die Schuldnerberatung das schon aktualisiert hätte.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2013, 14:17   #17
lea82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.11.2012
Beiträge: 42
lea82
Standard AW: Konto gepfändet, Hilfe

Das P-Konto alleine wird aber das Problem nicht beheben. Ich würde schleunigst versuchen mal eine Aufstellung der Gläubiger zu machen und dann eine Ratezahlung vereinbaren. Und wens nur 5€ sind... Ich habe früher auch immer alles ignoriert, heute weis ich das sich damit auch nix ändert...wird nur schlimmer.
lea82 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gepfändet, hilfe, konto

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konto gepfändet, raim792 Schulden 57 11.05.2012 14:02
Hilfe! Konto gepfändet / Pfändungs- und Überweisungsbeschluss! LennyB Schulden 5 12.09.2011 12:33
Konto gepfändet,was nun? Flanders Schulden 24 14.05.2009 12:28
Konto gepfändet- ein Skandal Haber Schulden 18 17.04.2007 08:13
Mein Konto wurde gepfändet Parek Schulden 7 21.11.2005 11:04


Es ist jetzt 16:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland