Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen zu Vermittlungsvorschlägen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2013, 17:28   #1
neuhartzi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.04.2012
Beiträge: 161
neuhartzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Fragen zu Vermittlungsvorschlägen

Hallo,

ich habe gerade eben per PZU 2 VV erhalten (meine ersten ! )
Nun stellen sich mir dazu paar Fragen:
1. es liegt eine schriftliche Empfangsbestätigung dabei die ich unterschrieben zurück schicken soll. Bin ich dazu verpflichtet? Die VV kamen per PZU also ist der Empfang doch "bestätigt" ?

2. Muss ich die Anschreiben + Lebenslauf bei der ARGE einreichen?
  • Ich vermute, dass man in meinen Anschreiben mutwillig nach Fehlern sucht um mich in ein Bewerbungstraining schicken zu können (war ja erst in 3 in welchen 4-5 ! versch. Meinungen zu Form etc. vermittelt wurden.)
  • Im Lebenslauf steht eine Mailadresse die ich ungern beim JC bekannt haben möchte. Mal davon abgesehen, dass mich das wieder Geld kostet, da ich mich eigentlich zu 99% per Mail bewerbe.
  • Kann ich mich auf einen der beiden kaum "individuell" bewerben, da mir eigentlich die "berufsbezogenen" Qualifikationen fehlen.
3. keine gültige EGV


Merci
neuhartzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 17:42   #2
nichtgut->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 11
nichtgut
Standard AW: Fragen zu Vermittlungsvorschlägen

Zitat:
1. es liegt eine schriftliche Empfangsbestätigung dabei die ich unterschrieben zurück schicken soll. Bin ich dazu verpflichtet? Die VV kamen per PZU also ist der Empfang doch "bestätigt" ?
Wenn die per PZU im gelben Brief kamen, dann ist das quatsch. Falls du das einfach nicht tust, wäre dies auch nicht sanktionsfähig(keine Rechtsgrundlage). Ich würde die Zettel einfach beim nächsten Gespräch mitbringen und gut ist.

Zitat:
2. Muss ich die Anschreiben + Lebenslauf bei der ARGE einreichen? Ich vermute, dass man in meinen Anschreiben mutwillig nach Fehlern sucht um mich in ein Bewerbungstraining schicken zu können (war ja erst in 3 in welchen 4-5 ! versch. Meinungen zu Form etc. vermittelt wurden.)
Im Lebenslauf steht eine Mailadresse die ich ungern beim JC bekannt haben möchte.
Mal davon abgesehen, dass mich das wieder Geld kostet, da ich mich eigentlich zu 99% per Mail bewerbe.
Als Bewerbungsnachweis brauchst du nur den Antwortzettel zurück schicken.

Bewerbertraining steht am Anfang bei fast jeden an, auch ohne das die vorher in Bewerbungen Fehler finden. Damit die dich erst mal ein bisschen schikanieren und aus der Statistik streichen können und dann gäbe es ja noch den Bonus dich zu sanktionieren, wenn du abbrichst etc.
nichtgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 18:07   #3
neuhartzi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.04.2012
Beiträge: 161
neuhartzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zu Vermittlungsvorschlägen

Zitat von nichtgut Beitrag anzeigen
Ich würde die Zettel einfach beim nächsten Gespräch mitbringen und gut ist.
Als Bewerbungsnachweis brauchst du nur den Antwortzettel zurück schicken.
Bewerbertraining steht am Anfang bei fast jeden an, .... und dann gäbe es ja noch den Bonus dich zu sanktionieren, wenn du abbrichst etc.
Gespräch ? Bei meinen beiden letzten beiden Terminen war meine FM nicht da und ich bin mit meinem Beistand wieder nach Hause.
Da ich meine Rechte anscheinend besser kenne als mein FM lädt man mich anscheinend "ungern" ein und versucht nun Sanktionsgründe zu "generieren".
neuhartzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 18:22   #4
SysW0rm
Elo-User/in
 
Benutzerbild von SysW0rm
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Eingangszone
Beiträge: 172
SysW0rm SysW0rm
Standard AW: Fragen zu Vermittlungsvorschlägen

Hallo neuhartzi,

könntest du bitte mal, wenn möglich, die "schriftliche Empfangsbestätigung" einscannen + persönliche Daten vom Dokument entfernen und dann hier einstellen?

LG, SysW0rm

PS. Würde mir das Dokument gerne mal anschauen (persönliches Interesse).
SysW0rm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 19:43   #5
neuhartzi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.04.2012
Beiträge: 161
neuhartzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zu Vermittlungsvorschlägen

Zitat von SysW0rm Beitrag anzeigen
könntest du bitte mal, wenn möglich, die "schriftliche Empfangsbestätigung" einscannen + persönliche Daten vom Dokument entfernen und dann hier einstellen?
Kann ich !

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bestaetigung001.jpg  
neuhartzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, vermittlungsvorschlägen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hinweistext bei Vermittlungsvorschlägen cmxy ALG II 2 12.04.2011 09:04
Frage zu Vermittlungsvorschlägen ohne RFB Patrik Allgemeine Fragen 4 03.08.2010 19:15
von Fahrtkosten und Vermittlungsvorschlägen toony Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 0 05.05.2010 18:42
Frage zu Vermittlungsvorschlägen von der Agentur neuling08 U 25 0 29.10.2008 17:58
Von Vermittlungsvorschlägen erschlagen... stefan m. ALG I 24 03.08.2008 20:37


Es ist jetzt 05:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland