Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Bildungspaket, jetzt werden Schecks von Sodexo ausgegeben, Anbieter nicht aufgelistet


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2013, 10:05   #1
Ratloser2006
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 710
Ratloser2006
Standard Bildungspaket, jetzt werden Schecks von Sodexo ausgegeben, Anbieter nicht aufgelistet

Hallo Leute, habe nun ab dem 01.01.13 die neue Bewilligung der Teilhabe für meine Kinder beantragt. Bis jetzt hat das JC immer die 6 Monate im voraus an den Bildungsträger bzw. Verein gezahlt.

Jetzt flattert mir gestern ein Brief ins Haus mit den Umschläge wo jeweils 12 Schecks a 5 Euro drin sind. Von der Firma Sodexo, das Problem ist allerdings das unser Verein dort nicht in der liste aufgeführt ist.

Im anschreiben steht vom JC drin das unsere Stadt nur Angebote von förderungsfähuigen Anbietern bewilligen kann !!!

Leider erreiche ist jetzt keinen bei dem Verein, komisch ist nur das er nicht auf der Online Seite von Sodexo aufgelistet ist. Dem JC lag die Mitgliedsbescheinigung jedoch vor

nee nee nee es könnte so einfach sein ;)) da kann ich nur hoffen das die Internetseite noch nicht aktuell ist und unser Verein dem JC vorliegt sonst kann ich die Kinder abmelden oder wie ????

Angebote in Deiner Stadt
Ratloser2006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 10:26   #2
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Bildungspaket, jetzt werden Schecks von Sodexo ausgegeben, Anbieter nicht aufgeli

Den Name Sodexo lese ich heute zum ersten Mal.

Zitat:
Sodexo klingt wie Labor und Desinfektionsspray und nicht Olivenöl und Rosmarin. Das Unternehmen jedenfalls hat mit Noroviren kontaminierte Erdbeeren zu Kindermahlzeiten verarbeitet. Anschließend erkrankten rund 11.000 Esser.
Kolumne: Liebe Sodexo! | Meinung*- Frankfurter Rundschau
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 13:26   #3
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.869
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Standard AW: Bildungspaket, jetzt werden Schecks von Sodexo ausgegeben, Anbieter nicht aufgeli

Hier auch noch was interessantes zum Thema "Sodexo" ... ganz aktuell!

Gutscheine von der Knastfirma? - Bildungschancen im Ausverkauf - NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 13:30   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Bildungspaket, jetzt werden Schecks von Sodexo ausgegeben, Anbieter nicht aufgeli

Die machen das doch auch nicht umsonst. Was kostet das Ganze den Steuerzahler?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 13:36   #5
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Bildungspaket, jetzt werden Schecks von Sodexo ausgegeben, Anbieter nicht aufgeli

Ein Hinweis auf die Kosten war im verlinkten Artikel zu lesen.

Zitat:
Die 1998 eingeführte Chipkarte, mit der sie in 86 speziellen Läden einkaufen können, wird abgeschafft. Noch in dieser Woche will Sozialsenatorin Heidi Knake-Werner (PDS) den Vertrag mit der Chipkartenfirma Sodexo kündigen.“ Und weiter: „Wir sparen damit auch jährlich 60.000 Euro Provision an dieses Unternehmen”, sagte gestern ihre Sprecherin Roswitha Steinbrenner.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 13:46   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Bildungspaket, jetzt werden Schecks von Sodexo ausgegeben, Anbieter nicht aufgeli

Zitat:
Ein Hinweis auf die Kosten war im verlinkten Artikel zu lesen.
Ich meine nicht die Chipkarte, sondern die Gutscheine da oben.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 14:15   #7
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen AW: Bildungspaket, jetzt werden Schecks von Sodexo ausgegeben, Anbieter nicht aufgeli

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Die machen das doch auch nicht umsonst. Was kostet das Ganze den Steuerzahler?
falsche fragestellung !

es würde den steuerzahler mehr kosten, weil kein anderer caterer solche dumpingpreise anbietet.
mit den paar kröten werden die kiddies mit dreck vollgestopft, wie zb den chinesischen erdbeeren
->posting @ purzelina

du als steuerzahler finanzierst den abfall, den keiner geschenkt haben will und die kinder zahlen den "gesellschaftlichen" preis dafür.

es gibt wohl wenig andere länder, in denen kinder so wenig wert sind.
demnächst sodexo-kindergärten und sodexo-kinderhorte..........

gute nacht d-(umm)land
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 17:23   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Bildungspaket, jetzt werden Schecks von Sodexo ausgegeben, Anbieter nicht aufgeli

@Aih. Bei den in Post#1 erwähnten Gutscheinen geht das nicht um irgendwelches Essen, sondern um Gutscheine, die man bei einem Verein einlösen kann im Zuge der Teilhabe an Bildung. Das das jetzt nicht das JC selbst macht, sondern Sodexo, kostet doch Geld.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anbieter, aufgelistet, ausgegeben, bildungspaket, schecks, sodexo

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geld kann reinkommen - müsste aber sofort wieder ausgegeben werden KatiBe ALG II 22 17.06.2012 12:57
Bildungspaket: 200 Anträge können nicht bearbeitet werden Imaginaer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.08.2011 20:42
muß EGV jetzt unterschrieben werden oder nicht?? stixi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 05.05.2011 09:40
»Profitieren werden private Anbieter« Nutzen private Wirtschaft Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 25.08.2010 23:23
Schäubles Bundesinnenministerium will zum E-Mail-Anbieter werden Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 04.12.2008 12:28


Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland