QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zuflussprinzip??? Stimmt das???

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Zuflussprinzip??? Stimmt das???

ALG II

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2007, 12:43   #1
Viper2020
Gast
 
Benutzerbild von Viper2020
 
Beiträge: n/a
Standard Zuflussprinzip??? Stimmt das???

Hallo

meine Freundin geht jetzt ab 02.05. in vollzeit arbeiten
Geld bekam sie heute ja im voraus für den MAI

sprich das geld müsste zurück gezahlt werden oder???
mit welchem geld soll sie dann über den mai kommen?? mit den 154 euro kindergeld und 199 euro kindesunterhalt, das deckt gerade die miete

gibt es da einen antrag auf geld für den mai zur überbrückung bis zum 1.gehalt???

und stimmt das, das wenn sie ihr 1.gehalt NICHT ende mai, sondern ANFANG juni bekommt, das Geld FÜR den Mai (heute erhalten) nicht zurückgezahlt werden muss, wegen diesem zuflussprinzip???
sie also arbeiten war, das gehalt aber erst im nachfolgenden monat gezahlt wird??? also so zum 01. oder 02.06. dann


danke schonmal
 
Alt 30.04.2007, 13:14   #2
Familienglück
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Familienglück
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Standard

Zitat von Viper2020 Beitrag anzeigen
Hallo

meine Freundin geht jetzt ab 02.05. in vollzeit arbeiten
Geld bekam sie heute ja im voraus für den MAI

sprich das geld müsste zurück gezahlt werden oder???
mit welchem geld soll sie dann über den mai kommen?? mit den 154 euro kindergeld und 199 euro kindesunterhalt, das deckt gerade die miete

gibt es da einen antrag auf geld für den mai zur überbrückung bis zum 1.gehalt???

und stimmt das, das wenn sie ihr 1.gehalt NICHT ende mai, sondern ANFANG juni bekommt, das Geld FÜR den Mai (heute erhalten) nicht zurückgezahlt werden muss, wegen diesem zuflussprinzip???
sie also arbeiten war, das gehalt aber erst im nachfolgenden monat gezahlt wird??? also so zum 01. oder 02.06. dann


danke schonmal
am 30. April Alg 2 (Hartz) für Mai

am 2. Mai angefangen mit Arbeit

am 30. Mai erstes Gehalt / Lohn
= Rückzahlung an das Amt
am 1. Juni erstes Lohn / Gehalt
= alles okay ?

Wozu Überbrückungsgeld?
Sie hat doch Geld für Mai erhalten?

Vielleicht könnte sie noch etwas erhalten,
wenn das Geld erst in der Mitte nächsten Monats ausgezahlt werden würde,
also sagen wir mal am 15. / 16. Juni,
aber das ist vom Arbeitgeber abhängig wie er zahlt.
So hab ich das zumindest verstanden.

Schöne Grüße Heike
Familienglück ist offline  
Alt 01.05.2007, 09:58   #3
T.Lia
Elo-User/in
 
Benutzerbild von T.Lia
 
Registriert seit: 27.06.2005
Ort: Leipzig
Beiträge: 156
T.Lia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Richtig, wenn das Mai-Gehalt erst im Juni dem Konto zufließt, dann braucht es nicht zurückgezahlt werden. Frag doch gleich mal nach, wie das mit der Gehaltszahlung ist, dann kannst du das gleich in deiner Änderungsmeldung (Aufnahme einer Tätigkeit) vermerken. auf der Grundlage des Zusatzblatts 2.2 (Einkommensbescheinigung), die dir dein AG ausstellen bzw. unterschreiben muss, wird dann konkret geprüft, ob du noch Anspruch hast. Wenn du dein Gehalt erst im Juni bekommst, kannst du die o.g. Bescheigung auch erst im Juni bei der ARGE abgeben und du wirst wahrscheinlich auch noch für den Juni Alg 2 überwiesen bekommen, aber das musst du dann ggf. vollständig oder teilweise zurückzahlen, weil ja dann die Gehaltszahlung Mai (Zufluss im Juni) angerechnet wird.
T.Lia ist offline  
Alt 01.05.2007, 12:22   #4
Nimrodel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nimrodel
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Unangemessen
Beiträge: 496
Nimrodel
Standard

Bei mir war es so:

Ich habe im Mai (letztes Jahr) angefangen zu arbeiten, die erste Lohnzahlung war am 01. Juni.
Vorher gab´s auch keine Verdienstbescheinigung vom Arbeitgeber. Die muss der Arge aber vorliegen um den Verdienst mit AlgII zu verrechnen.
Mit dieser Verdienstbescheinung bin ich Anfang Juni zur Arge und dann erst wurde die Höhe der Rückzahlung berechnet.
Zuflussprinzip ist zumindest bei meiner Arge abgeschafft.
Man hatte mir damals auch Ratenzahlung angeboten.


Gruß
Nimrodel
Nimrodel ist offline  
Alt 02.05.2007, 11:47   #5
T.Lia
Elo-User/in
 
Benutzerbild von T.Lia
 
Registriert seit: 27.06.2005
Ort: Leipzig
Beiträge: 156
T.Lia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Nimrodel Beitrag anzeigen
Bei mir war es so:

Ich habe im Mai (letztes Jahr) angefangen zu arbeiten, die erste Lohnzahlung war am 01. Juni.
Vorher gab´s auch keine Verdienstbescheinigung vom Arbeitgeber. Die muss der Arge aber vorliegen um den Verdienst mit AlgII zu verrechnen.
Mit dieser Verdienstbescheinung bin ich Anfang Juni zur Arge und dann erst wurde die Höhe der Rückzahlung berechnet.
Zuflussprinzip ist zumindest bei meiner Arge abgeschafft.
Man hatte mir damals auch Ratenzahlung angeboten.


Gruß
Nimrodel
Wenn dein Gehalt tatsächlich erst am 1. Juni deinem Konto zugeflosen ist und du trotzdem für Mai zurückzahlen musstes, wäre ich in Widerspruch gegangen und danach ggf. Klage beim Sozialgericht, weil das Zuflussprinzip meiner Meinung und meinen Erfahrungen nach für alle ARGE'n gilt.
T.Lia ist offline  
Alt 02.05.2007, 12:51   #6
Viper2020
Gast
 
Benutzerbild von Viper2020
 
Beiträge: n/a
Standard

danke für die antworten

bin wieder schlauer und kann dieses meiner freundin mitteilen
 
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
zuflussprinzip, stimmt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stimmt der KdU-Bescheid...? genetic1 KDU - Miete / Untermiete 13 16.07.2008 19:42
Da stimmt doch was nicht?! miez ALG II 15 13.06.2007 15:51
Stimmt Das??? Schnuckel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 08.05.2007 09:47
Stimmt das hier? eisbaer KDU - Miete / Untermiete 2 08.06.2006 17:35
Was stimmt denn nun? kruemel Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 27.02.2006 15:14


Es ist jetzt 16:13 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland