Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vermittlung und vorhandene Arbeit


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2013, 16:26   #1
pacono->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 22
pacono
Standard Vermittlung und vorhandene Arbeit

Hallo
Meine Freundin geht 15 Stunden in der Woche arbeiten. Ihr wurde vor 2 oder 3 Jahren gesagt das sie damit aus der Vermittlung fällt. Nun hat sie einen neuen Fallmanager und der sagte ihr sowas gibt es nicht sie soll sich weiterhin bewerben und die Eingliederung erfüllen. Kann mir jemand sagen ob das so richtig ist
pacono ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 16:43   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Vermittlung und vorhandene Arbeit

Hat sie denn eine Eingliederung-svereinbarung ( EGV) die noch gültig ist?
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 16:45   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.550
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlung und vorhandene Arbeit

Hallo,

deine Freundin muß alles tun um die "Hilfebedürftigkeit" zu verringern, das heisst ihr Einkomme/Stundenanzahl zu erhöhen.

Bei 15 Std. in der Woche bekommt sie ja noch Geld vom JC.

Hat sie auch eine EGV unterschrieben?


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 21:32   #4
pacono->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 22
pacono
Standard AW: Vermittlung und vorhandene Arbeit

Hallo
bisher hat sie keine egv gehabt aber im juni hat sie eine bekommen. da stand halt drin das sie bewerbungen schreiben soll. die egv ist aber abgelaufen. sie muß nächste woche hin.
könnt ihr mir denn nun sagen ob es irgendwo solche regelungen gibt die gesetzlich unterlegt sind. kann ja nicht sein das sie erst aus der vermittlung raus genommen wird und dann einfach von heut auf morgen wieder rein .
pacono ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 09:17   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.550
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlung und vorhandene Arbeit

Zitat:
kann ja nicht sein das sie erst aus der vermittlung raus genommen wird und dann einfach von heut auf morgen wieder rein .
Zitat:
Ihr wurde vor 2 oder 3 Jahren gesagt das sie damit aus der Vermittlung fällt
Alles was man schriftlich hat, was mal vor 2 - 3 Jahren beim SB gesprochen wurde ist "Schall und Rauch"!

Auch ohne EGV hat sie eine Mitwirkungspflicht.

Zitat:
§ 2 Grundsatz des Forderns

(1) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen.

Eine erwerbsfähige leistungsberechtigte Person muss aktiv an allen Maßnahmen zu ihrer Eingliederung in Arbeit mitwirken, insbesondere eine Eingliederungsvereinbarung abschließen. Wenn eine Erwerbstätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in absehbarer Zeit nicht möglich ist, hat die erwerbsfähige leistungsberechtigte Person eine ihr angebotene zumutbare Arbeitsgelegenheit zu übernehmen.

(2) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen haben in eigener Verantwortung alle Möglichkeiten zu nutzen, ihren Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten. Erwerbsfähige Leistungsberechtigte müssen ihre Arbeitskraft zur Beschaffung des Lebensunterhalts für sich und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen einsetzen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 11:49   #6
pacono->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 22
pacono
Standard AW: Vermittlung und vorhandene Arbeit

Danke für deine antwort. aber warum bist du der meinung das das nicht sein kann. es ist aber so. es wurde ihr damals als sie die arbeit angenommen hat gesagt das sie bei 15 stunden pro woche aus der vermittlung fällt warum glaubst du das nicht. und was irgendwann mal besprochen wurde und in der akte ist is soll schall und rauch sein. kannst du mir das erklären. kann es nicht einfach auch sein das unterschiedliche SB unterschiedliche Aufassungen haben. meine Freundin war im Juni nach über 2 Jahren das erste mal bei einem neuen Fallmanager. Für dich klingt das vielleicht alles komisch is aber so und mit sicherheit kein einzelfall. Und eigentlich wollte ich auch keine Belehrung haben sondern nur ob jemand weiß ob das ganze irgendwo gesetzlich verankert ist.
pacono ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 11:59   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Vermittlung und vorhandene Arbeit

Mit 15 Stunden fällt sie aus der Arbeitslosenstatistik. Vielleicht hat sich darum der alte SB dann nicht weiter um sie gekümmert. Aber rein rechtlich muss sie sich weiterhin bewerben. Sie soll die neue EGV nicht sofort unterschreiben!!!! Zur Prüfung mit nach Hause nehmen oder auf die EGV als Verwaltungsakt warten.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 12:01   #8
Mamato
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Wendland
Beiträge: 587
Mamato Mamato Mamato
Standard AW: Vermittlung und vorhandene Arbeit

@Seepferdchen wollte damit nur sagen, dass immer das gilt, was im aktuellen Bewilligungszeitraum vereinbart ist, bzw. verlangt wird.
Sie zweifelte bestimmt nicht an, was du geschrieben hast. Da bin ich mir ganz sicher!

Eine EGV ist idR auf 6 Monate befristet und danach ungültig. Jede Weiterbewilligung (gilt auch für 6 Mon.) bewirkt einen neuen Anspruch in dem alles quasi neu geprüft wird.
Somit ist alles, was bisher gehandhabt wurde hinfällig.

Wenn die jetzige SB das anders sieht, kann er eine EGV abschließen, bzw. per Verwaltungskt erlassen. Das Recht ist leider auf seiner Seite.

Der alte SB hatte wohl keinen Bock, was zu tun. Mein Kumpel hat auch Ruhe, seit er einen sozialvers.pflichtigen Job hat. Kommt also auf den SB an.
Mamato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 12:44   #9
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.550
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlung und vorhandene Arbeit

@Hallo pacono, ich zweifel doch nicht daran was mal der SB gesagt hat, alles andere hat Gelibeh und Mamato dir richtig dargelegt.

Wollte dir auch nicht auf die Füße treten, nur ich kann nicht schreiben "es ist alles toll",
wenn es so nun mal leider nicht ist.

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeit, vermittlung, vorhandene

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Assistierte Vermittlung! Was ist das? Andy79 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 53 27.10.2014 11:13
Vermittlung verona ALG II 6 23.03.2012 18:22
8 Tage Zeit für nicht vorhandene Heiz- Betriebskostenabrechnung Schmusi Allgemeine Fragen 8 18.11.2010 13:44
Bundesweite Vermittlung? Herbert Schnee ALG II 8 07.10.2010 15:30
2200 Zugriffe auf durch die Vorratsdatenspeicherung vorhandene Daten Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.12.2008 15:29


Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland