Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiß nicht mehr weiter!!!


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2013, 13:27   #1
Princess666->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 7
Princess666
Standard Weiß nicht mehr weiter!!!

Hallo erst mal und danke dass ich ein Teil dieses Forums sein darf. Mein Name ist Claudia, bin 40 Jahre jung und Mutter von 3 Kindern. Ich habe mich hier angemeldet da ich nun etwas Probleme habe und mir dieses Forum empfohlen wurde. Ich versuche mich kurz zu halten aber doch ausführlich zu erklären.
So nun erst mal zu meiner kleinen Geschichte. Ich komme ursprünglich aus Baden-Württemberg nähe Sinsheim. Ich hatte (oder habe noch) mit meinem Ex-Mann (Trennungsjahr) dort eine Wohnung mit den 3 Kindern. Die älteste ist 16 geht noch zur Schule und beendet dieses Jahr diese, die mittlere ist 7 und der Kleine ist 4 Jahre. Wie schon geschrieben habe ich mich von meinem Mann im Juli getrennt und er ist ausgezogen. Bis August habe ich von meinem Mann mehr oder weniger freiwillig Trennungsunterhalt bekommen. Das heißt ich bekam 3-mal Kindergeld + 3-mal Unterhalt (die große Tochter ist aber nicht von ihm und bekomme das von meine anderen Ex-Mann) + Trennungsunterhalt für mich. Da mich in Baden-.Württemberg nichts mehr hielt da meine Eltern gestorben sind (meine Mutter im letzten Jahr) bin ich nach Bayern gezogen da ich dort Bekannte habe. Bis jetzt keine Probleme. Die alte Wohnung musste ich sowieso los lassen da ich sie mir alleine nicht mehr leisten konnte da nur mein Noch-Mann arbeitet. Hier lief fast alles ok bis jetzt. Nun will mir mein Mann keinen Unterhalt für mich mehr zahlen. Es ist zwar alles bei den Anwälten aber das wird noch dauern. Nun weiß ich nicht ob ich überhaupt was vom Amt bekomme. Dazu kommt noch das ich noch einen Teil meiner Sachen in der Alten Wohnung habe und mir den Rest des Umzugs nicht mehr leisten kann da es, und es gibt nichts billigeres, um die 350 Euro kostet. Nun zu meinen Fragen.
1. Kann ich beim Jobcenter beantragen das die mir den Rest bezahlen was Umzug angeht?
2. Lohnt es sich überhaupt Antrag zu stellen was meinen Lebensunterhalt angeht? Hatte bis jetzt noch nichts mit dem Amt zu tun.
3. Was könnte man noch beantragen(Wohngeld usw.?) mir wurde gesagt wenn ich nur Kindergeld und Unterhalt bekomme, bekomm ich kein Wohngeld.

Ich weiß echt nicht mehr weiter. Sitze hier mit der Hälfte meiner Möbel. Die müssen bis Ende Januar raus sein in der alten Wohnung die 300 km weg liegt. Im Moment bekomm ich:
Kindergeld: 3 x 184
Kindesunterhalt für drei Kinder: 872
Miete zahle ich hier mit Nebenkosten ohne Strom 600 Euro. Strom kommt mir auf 80 Euro. Ich besitze zudem noch ein Auto. Versicherungen habe ich keine. Ich weiß echt nicht mehr weiter.
Princess666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 14:18   #2
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

dann wünsche ich Dir erstmal das es im Jahr 2013
zukünftig etwas besser läuft

aber ganz klar Antrag stellen bei Jobcenter
wie wird denn die Miete bezahlt ?

wegen Umzug, versuchen ein Darlehen zu bekommen
und man kann ja auch Erstausstattung bei Trennung beantragen und auch bekommen !

evtl. sich auch mal mit Caritas in Verbindung setzen
vielleicht können die wegen den restlichen möbeln helfen ???
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 15:16   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.556
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Hallo Claudia,

Zitat:
1. Kann ich beim Jobcenter beantragen das die mir den Rest bezahlen was Umzug angeht?
'Auf jeden Fall stellst du einen Antrag auf ALG II, zuvor eine Frage hast/hattest du schon mal einen Antrag auf ALG I?

Die Frage deshalb warst du in den letzten Jahren Berufstätig, wenn ja wie lange und bis wann? (Arbeitssuchend eventuell gemeldet?)

Zitat:
2. Lohnt es sich überhaupt Antrag zu stellen was meinen Lebensunterhalt angeht? Hatte bis jetzt noch nichts mit dem Amt zu tun.
Ja du brauchst ja die Miete und wenn dein EX keinen Unterhalt zahlt!?

Beantworte bitte erstmal diese Fragen, dann kann man Schritt für Schritt sehen wie man dir helfen kann und Hinweise für dich hat!

Lass den Kopf nicht hängen, hier sind viele user die dir auch behilflich sind!

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 16:37   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Bis Ende Januar istnicht mehr viel Zeit... bitte beantworte die Fragen schnellstmöglich: Die Bearbeitung beimJobcenter dauert immer - nicht daß du es sonst zeitlich nicht mehr geregelt bekommst!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 16:56   #5
Princess666->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 7
Princess666
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Also ich war die letzten paar Jahre nicht Berfufstätig. Davor hatte war ich ihn einem 400 Euro Job. ALG I hatte ich vor 9 Jahren mal. Aber bis jetzt war ich eben wegen Kinder daheim und dazwischen nen 400 Euro Job und da mein Noch-Mann immer der Meinung war es reicht wenn er Arbeitet und ich daheim bin. Antrag auf ALG 2 habe ich noch nie gehabt und Arbeitsuchend war ich auch nicht gemeldet aus dem oben genannten Grund.

Die Miete steht noch aus für diesen Monat. Hatte bis jetzt 500 Euro für die 2 Kinder auf dem Konto. Unterhalt für das andere Kind bekomm ich erst am 20.! Kindergeld bekomm ich auch erst Richtung ende des Monats. Habe ja den Antrag schon da und wollte Montag abgeben aber nicht unvorbereitet da rein rennen. Denn wie ich so lesen oder höre, läuft da auch nicht alles so, wie es soll. Was sehr schade ist. Hab nur angst das die sich ewig zeit lassen und ich wegen Miete angemahnt werde oder mein Strom nicht zahlen kann. Ja wegen Umzug hatte ich schon bei der Kirche, sowie Caritas und Sozialdienst nachgefragt aber leider nichts. Konnte mich auch erst jetzt hier beim amt melden da ich erst am 27.12 den Mietvertrag bekommen hatte und mich hier melden konnte.
Princess666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 16:56   #6
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Wart noch kurz ab, welche Anworten es gibt.

Danach kannst ins Jobcenter gehen und einen Antrag auf ALG2 stellen.
Im Jobcenter bekommst du bei dieser Gelegenheit die Formulare ausgehändigt und
erhälst einen einen Termin für die Abgabe der ausgefüllten Formulare.

Beziehungsweise die Antragsformulare fürs ALG 2 gibt es auch hier
Formulare Arbeitslosengeld II - www.arbeitsagentur.de
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 17:00   #7
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Du kannst die Familienkasse bitten, den Auszahltermin für das Kindergeld zu verlegen, weil du das Geld in jedem Monat dringend eher benötigst.

Das hatte eine Userin schon einmal erreicht. Ihr Bericht hat sich bei mir tief ins Gedächtnis eingegraben, weil ich in einer schwierigen Situation selber leider nicht auf diese Idee gekommen war.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 12:30   #8
Princess666->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 7
Princess666
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

So hab nun erstmal den Antrag ausgefüllt. Was ich Lustig finde ist das ich mir am 28.12.2012 einen Antrag geholt habe ihn nicht ausgefüllt oder gar abgegeben habe und hatte vorgestern eine Einladung im Briefkasten von meiner SB für morgen 10 Uhr sie möchte mit mir über meiner Beruflichen Blablabla reden.
Princess666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 13:05   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Zitat von Princess666 Beitrag anzeigen
Habe ja den Antrag schon da und wollte Montag abgeben aber nicht unvorbereitet da rein rennen.
Vernünftig.
Zitat:
Denn wie ich so lesen oder höre, läuft da auch nicht alles so, wie es soll.
Leider

Zitat:
Hab nur angst das die sich ewig zeit lassen
Du kannst gleich einen Antrag auf Vorschuß mit abgeben.

Zitat:
und ich wegen Miete angemahnt werde oder mein Strom nicht zahlen kann.
Miete und Strom unbedingt zahlen, soweit dein Geld reicht - wenn du dann mittellos bist muß der Vorschuß sofort bewilligt werden!


Zitat:
Ja wegen Umzug hatte ich schon bei der Kirche, sowie Caritas und Sozialdienst nachgefragt aber leider nichts.
Ich würde beim JC ein Darlehen dafür beantragen.

Hast du noch Fragen zum ALG II Antrag?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 13:07   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Du kannst die Familienkasse bitten, den Auszahltermin für das Kindergeld zu verlegen, weil du das Geld in jedem Monat dringend eher benötigst.
Das war ich. Hab ich auch schon in ner anderen Stadt für einen Schützling beantragt und wurde dann am Monatsanfang ausgezahlt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 13:10   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Zitat von Princess666 Beitrag anzeigen
So hab nun erstmal den Antrag ausgefüllt. Was ich Lustig finde ist das ich mir am 28.12.2012 einen Antrag geholt habe ihn nicht ausgefüllt oder gar abgegeben habe und hatte vorgestern eine Einladung im Briefkasten von meiner SB für morgen 10 Uhr sie möchte mit mir über meiner Beruflichen Blablabla reden.
Ja, weil du den Antrag schon am 28. gestellt hat. Wenn du hingehst: Unterschreibe auf keinen Fall da irgend etwas, egal womit man dir vielleicht droht.

Wenn man dir eine EGV vorlegt steck sie sofort ein und sag danach, du wirst sie prüfen lassen und dann zurück schicken.

Wenn sie das partout nicht will, wird sie dir einen Verwaltungsakt geben... das macht nix weil: gegen den kann man Widerspruch einlegen.

Was bei der Antragsabgabe wichtig ist: Scan dir den Antrag ein, bevor du ihn abgibst - oder kopier ihn dir.

Und mach ne Liste, notiere drauf was du alles abgibst, und laß dir auf dieser den Empfang aller Unterlagen bestätigen. (Datum/Unterschrift/Stempel)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 13:16   #12
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard Antrag auf Vorschuß

Zitat:
Gemäß § 1 Abs. 3 Nr. 2 SGB II ist der Leistungsträger des SGB II verpflichtet, den Lebensunterhalt des Bedürftigen zu sichern.

§ 17 SGB I bestimmt, dass die Jobcenter verpflichtet sind, darauf hinzuwirken, dass jeder Berechtigte die ihm zustehenden Sozialleistungen in zeitgemäßer Weise, umfassend und zügig erhält.

Gemäß § 41 Abs. 1 Satz 4 SGB II ist der Leistungsträger des SGB II verpflichtet, die dem Bedürftigen zustehenden Leistungen monatlich im Voraus zu erbringen.

Ist zur Feststellung der Anspruchsvoraussetzungen erkennbar längere Zeit erforderlich, muss der Leistungsträger gemäß § 40 Abs. 2 Nr. 1 SGB II i.V.m. § 328 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 und Satz 2 SGB III auf Antrag des Betroffenen über die Leistung vorläufig entscheiden. Dieser Antrag ist an keine Frist gebunden.

Auf die Zahlung des ALG II haben Bedürftige gemäß § 38 SGB I i.V.m. § 1 Abs. 3 Nr. 2 SGB II einen Rechtsanspruch.
Lt. § 41 SGB I i.V.m. § 41 Abs. 1 Satz 3 SGB II ist dieser Anspruch am ersten Tag des Monats fällig.

§ 42 SGB I regelt Vorschüsse.....
Besteht ein Anspruch auf Geldleistungen dem Grunde nach und ist zur Feststellung seiner Höhe voraussichtlich längere Zeit erforderlich, kann der zuständige Leistungsträger Vorschüsse zahlen, deren Höhe er nach pflichtgemäßem Ermessen bestimmt. Er hat Vorschüsse nach Satz 1 zu zahlen, wenn der Berechtigte es beantragt; die Vorschußzahlung beginnt spätestens nach Ablauf eines Kalendermonats nach Eingang des Antrags.
Laß dich nicht verunsichern: Auch bei Antragsabgabe kann man sofort einen Vorschuß bekommen, wenn man durch Kontoauszug nachweist, daß das Konto leer ist.
Reicht das Geld noch ein paar Tage, muß der Vorschuß ausgegeben werden, bevor man mittellos da steht.

Gut wäre, wenn du einen Beistand nach § 13 SGBX mitnehmen könntest.

Lies mal etwas über Beistand nach.
Sehr ausführlich ist: Mit Beiständen zum Amt!

Hier kannst du ein Gesuch posten: Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland


Zitat:
Antrag auf einen angemessenen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen nach dem zweiten Sozialgesetzbuch gem. § 42 SGB I

Bedarfsgemeinschaftsnummer:




Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe meinen Antrag für Leistungen nach dem zweiten Sozialgesetzbuch mit allen erforderlichen Unterlagen am ........bei Ihnen eingereicht. Leider kann bis zum heutigen Tag keinen Zahlungseingang verzeichnen. Auch fehlt der dazugehörige Leistungsbescheid. (bitte anpassen).

Aus diesem Grund beantrage ich einen Vorschuss (Barauszahlung) auf die zu erwartenden Leistungen gem. § 42 SGB I.
Ich mache Sie darauf aufmerksam, dass ich weder die Miete bezahlen kann, noch über irgendwelche Mittel zur Ernährung verfüge. Deshalb ist meinem Antrag sofort statt zu geben. Eine Kopie meines letzten Kontoauszuges anbei.

Mit freundlichen Grüßen
Abgabe gegen Empfangsbestätigung auf einer Kopie – Beistand mitnehmen der Protokoll schreibt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 21:57   #13
Princess666->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 7
Princess666
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Sehr viel Input aber echt super von euch. Ich geb den ab morgen mit allem was ihr mir hier schreibt (Kopien machen usw.) muss um 10 Uhr da sein und dann mal sehen wie es da weiter geht. Ich melde mich morgen sofort nach dem Besuch. Ich hoffe nur das sie mich nicht in einen Kurs schicken da ich ja noch sehr viel vor mir haben (Umzug, den kleinen einen Kindergartenplatz suchen usw.) Aber naja sehen wir mal und ich melde mich morgen gleich bei euch.

Und nochmal ein fettes DANKE!
Princess666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 13:40   #14
Princess666->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 7
Princess666
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Also nun sitze ich hier und hab alles gemacht. Also ich bin gestern zu dem Termin um 10 Uhr erschienen. Die SB fragte mich wo meine Bewerbung + Lebenslauf sind und wo mein Arbeitspaket ist..... Zu den ersten beiden Sachen sagte ich ihr das ich mitten im Umzug bin und ich keine dabei habe. Zum Arbeitspaket sagte ich ihr das ich nie eins bekommen habe. Gut sie nahm es so hin und gab mir es dann und sagte ich wäre fertig und soll am 16.1. wieder kommen......!!!!!

So ab zur Antragsabgabe. Da musste ich solange dann warten das ich gehen musste da mein Tochter von der Schule geholt werden musste. Gut war nicht sehr schlimm da mir eh noch was fehlte und ich es dann besorgt habe damit die Rennerei heute nicht zu groß ist.

Neuer Tag neues Glück. Heute früh musste ich leider bis nach 9 Uhr warten bis meine Mietbescheinigung fertig ist damit ich dann alles soweit zusammen habe. Danach ging es auch gleich wieder ab ins Jc. Nach einer Stunde Wartezeit kam ich dann mal dran. Gut kein Ding hatte ja auch keinen Termin. Wir gingen alles durch und am Schluss musste ich dann sehen was alles fehlt. Zum Glück hatte ich die Kontoauszüge der letzten 3 Monate dabei.

Jetzt soll ich zum Finanzamt und soll meine Steuerklasse ändern lassen da ich ja in Trennung lebe.

Dann Schulbescheinigung das war aber klar die bekomm ich morgen.

Und mein Auto läuft im moment noch auf meinen Noch-Ehemann und somit auch die KFZ-Versicherung. Ich sagte auch das es solange bleibt bis ich meine restlichen Sachen diesen Monat evtl in Baden-Württemberg hole da der Brief dort ist und ich ohne nicht ummelden kann.

So auf die Frage nun wie es denn aussieht ich habe nur das Kindergeld und das kommt Ende des Monats, und der Unterhalt der zwar Anfang Januar da war aber der ja drauf ging für Umzug Essen-Trinken und das ein oder andere Schulzeugs und das ist nicht wenig gewesen bei 2 Schulkindern und der eine Unterhalt von meiner großen Tochter ist auch nicht gekommen warum auch immer , kam die Antwort es würde min. 4 Wochen dauern bis es ausgerechnet ist da bei ihnen 4 Stellen gestrichen worden sind und es eben nun so dauern würde.

So nun steh ich erstmal da. Kann keine Miete zahlen, keinen Strom und das Geld zum leben reicht auch nicht mehr ewig vor allem mit 3 Kindern (16 j. - 7 j. - 4 j.). Dann fragte ich wegen Vorschuss dann sagte er mir ja ich solle mich nächste Woche melden. Keine Ahnung was ich nun tun soll.
Princess666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 15:22   #15
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Siehe Beitrag 12.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 21:38   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Zitat von Princess666 Beitrag anzeigen
Dann fragte ich wegen Vorschuss dann sagte er mir ja ich solle mich nächste Woche melden. Keine Ahnung was ich nun tun soll.
Man fragt nicht - dann wird abgelehnt.
Man gibt einen Antrag gegen Empfangsbestätigung ab...deshalb hatte ich den gepostet
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 09:15   #17
Princess666->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 7
Princess666
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Ah ok. Sorry is aber neuland für mich. Dann stell ich den mal am Montag. Wie schaut das dann aus wenn ich den abgegeben habe? Muss ich dann Wochen warten bis da eine Antwort habe?
Princess666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 10:11   #18
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Bitte den Antrag auf Vorschuß mit sofortiger Barauszahlung, ersatzweise Zahlung mit Barscheck stellen.
Da bleiben, bis du das Geld hast.
Macht das der SB nicht, Teamleiter verlangen.
Geht das auch nicht, solltest du am selben Tag eine einstweilige Anordnung an das zuständige Sozialgericht schreiben, also darauf, dass dir umgehend ein Vorschuß in Höhe von X vom JC ausgezahlt wird.
Begründung ist, dass du mittellos bist, kein Geld hast für Lebensmittel und andere Sachen, kein Geld um Rechnungen zu zahlen.

PS. Sehe gerade, du willst ihn am Montag stellen, weshalb nicht heute oder morgen ?
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 12:02   #19
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

Zitat von Princess666 Beitrag anzeigen
Ah ok. Sorry is aber neuland für mich. Dann stell ich den mal am Montag. Wie schaut das dann aus wenn ich den abgegeben habe? Muss ich dann Wochen warten bis da eine Antwort habe?
Barzahlung sofort wenn mittellos!
Nachweis durch Kontoauszug - Guthaben unter 5 €
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 20:24   #20
Princess666->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 7
Princess666
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

So bin heute rein und habe das schreiben zwecks Vorschuss mit rein genommen. Hab auch ohne Probleme einen bekommen. Es waren allerdings 100 Euro. Dann hab ich nochmal nachgefragt wann alles denn nun bearbeitet ist dann kam naja melden sie sich nächste Woche wieder. Das Geld geht alleine schon fast für die Schulsachen drauf da meine Kinder hier neue Bücher und Hefte brauchen für den Rest des Schuljahres und das ein oder andere auch wie Hausschuhe für schule usw. Der Kampf geht wohl weiter......Ka was ich noch machen soll. Sie sagte mir sie stellt es auf Eilig und einen Antrag auf Darlehen über 400 Euro zwecks Restumzug habe ich auch gestellt.
Princess666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 11:37   #21
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!!

So eilig scheint es ja wohl nicht zu sein, du hast am 6 Januar den Rat bekommen, Vorschuß zu beantragen.
Das hast du gestern gemacht, da war der 14 Januar.
Deshalb kannst du auch bis nächste Woche warten.
Falls nicht, erneut mit Antrag hingehen.

Darlehen wg Umzugskosten, weshalb ?
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich weiß nicht mehr weiter! Ariolas ALG II 8 25.05.2011 19:13
ich weiß nicht mehr weiter :-( mutter ALG II 14 02.03.2009 10:51
weiß nicht mehr weiter.. seppl1377 U 25 8 08.12.2008 18:02
weiß nicht mehr weiter!!!! Papa Kriese Allgemeine Fragen 6 25.03.2007 21:30
weiß nicht mehr weiter Brummbär Allgemeine Fragen 2 01.03.2007 15:37


Es ist jetzt 10:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland