Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2012, 14:52   #1
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

Liebes Forum,

ich bin in der 9 Woche schwanger und brauche Euren Rat was jetzt alles zu erledigen ist beim Amt, ich habe da keine Ahnung.

Bin 34 Jahre alt und beziehe ALG II

Wo und wie muss ich das melden und was ist zu beantragen?

Vielen Dank

VG
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 14:55   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Schwanger was ist zu tun bei der ARGE

Deinen Mutterpaß nicht vorlegen/kopieren lassen - das wird oft gefordert. Es genügt eine Bescheinigung des Arztes, wann voraussichtlich der Geburtstermin ist.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 14:58   #3
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard AW: Schwanger was ist zu tun bei der ARGE

Danke gut zu wissen ich hätte jetzt den Mutterpaß vorgelegt dann lasse ich mir noch eine Bescheinigung aushändigen. Reicht das wenn ich die in den Kasten schmeiße bei der ARGE?

Muss man eigentlich noch was beantragen oder was steht einem zu?
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 15:00   #4
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Schwanger was ist zu tun bei der ARGE

Zitat:
Danke gut zu wissen ich hätte jetzt den Mutterpaß vorgelegt dann lasse ich mir noch eine Bescheinigung aushändigen.
Kopie des Mutterpasses + Schwärzung aller nicht erforderlicher Daten wäre auch ein Variante.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 15:02   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Schwanger was ist zu tun bei der ARGE

Zitat:
Reicht das wenn ich die in den Kasten schmeiße bei der ARGE?
Nein!!!

Abgabe gegen Empfangsbestätigung auf einer Kopie - das ist wichtig!

Aus einem meiner Schreiben für eine damals Schwangere kopiert:
Zitat:
Bitte weisen Sie die Dame an der Info Theke an, daß ich solange ich schwanger bin aufgrund meiner Schwangerschaft und der damit verbundenen gesundheitlichen Probleme nicht in der Schlange stundenlang warten muß, und sie mir die Vorlage/Abgabe von Unterlagen jedesmal bestätigen soll. Oder, wenn Sie eine Kopie benötigen, dann sollte man die Unterlagen ohne lange Diskussion kopieren – und das nicht wieder wie schon geschehen ablehnen.
falls du da auch Probleme hast :-)

Sie hatte damals folgenden Antrag gestellt:

Zitat:
Antrag auf einmalige Beihilfen.


Sehr geehrten Damen und Herren,

hiermit beantrage ich einmalige Beihilfe Geburt und Schwangerschaft gem. SGB II Abs. 3, Satz 1 und 2, bzw. § 28 SGB II, bzw. § 31 SGB XII, sowie den Mehrbedarf für Ernährung in der Schwangerschaft gem. § 21 SGB II, bzw. § 31 SGB XII.
Ich bin schwanger ( 6. Monat ) und benötige Schwangerschaftsbekleidung sowie eine Klinikausstattung .
Für mein Kind benötige ich Babybekleidung als auch Babyausstattung und Möbel im Rahmen der Erstausstattung für Wohnung da ich die benötigten Sachen nicht aus meinen eigenen Mitteln anschaffen kann. Auch habe ich keine Möglichkeiten mir dieses anderweitig zu beschaffen.

Folgende Sachen benötige ich:

1.Schwangerschaftsbekleidung

2 Umstandshosen
2 Umstandskleider
3 BHs/ Still BHs
7 Unterhosen
2 Pullover
2 Blusen

2.Klinikausstattung

7 Nachthemden vorn zu öffnen
Einlagen für Still Bhs
6 Nachthemden vorn zu öffnen


3.Babykleidung und Ausstattung

5 Babyjäckchen
5 Babystrampler
5 Babyhemden
5 Frotteehöschen
2 Badelaken 100x100 cm
2 Wolljäckchen
3 Paar Wollsöckchen
2 Paar Wollhandschuhe
20 Windeln
5 Moltonunterlagen
2 Gummiunterlagen
6 Nabelbinden
3 Pack. Mullkompressen
40 Windelfolien


4. Kinderwagen

1 Kinderwagen
1 Kinderwagenmatratze
1 Kinderwagenbettdecke


5.Kinderbett

1 Kinderbett
1 Matratze fürs Kinderbett
1 Kopfschutz fürs Kinderbett
1 Bettdecke, 1 Kopfkissen
3 Garnituren Bettwäsche ( 3 Laken, 3 Bettbezüge, 3 Kopfkissenbezüge )


6. Pflegeutensilien

1 Babybadewanne mit -gestell
1 Babybadethermometer
1 Babyschaumbad und Babyseife
6 Babymullwaschlappen
Babyöl,Babycreme,Spezialsalbe für den Po,Babynagelschere, 1 Packung Wattestäbchen
1 Haarbürste, ! Fieberthermometer
6 Fläschchen mit Sauger ( a 250 gr. ), 1 Flaschenbürste
3 Nuckel, 1 Wärmflasche


7. Hausrat, Möbel

1 Kleiderschrank
1 Wickelauflage
1 Kinderbett


8. Mehrbedarf für Ernährung
- § 21 SGB II / § 30 SGB XII
17% des Regelsatzes des Haushaltsvorstandes ab der 13 Schwangerschaftswoche.

Ich bitte um eine Eingangsbestätigung und um einen begründeten schriftlichen Bescheid gemäß § 33/35 SGB X bzw. § 37/39 VwVfG mit Angabe der jeweils zugrunde gelegten Einzelpreise.
Du solltest dich aber erst einmal erkundigen, ob es nicht bei euch Pauschalen gibt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 15:10   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schwanger was ist zu tun bei der ARGE

hier schon mal ein Antrag

http://www.erwerbslosenforum.de/antrag/baby.doc

Zitat:
Es besteht ein Anspruch auf einen einmaligen Erstausstattungsbedarf,dieser ist nicht von der Regelleistung umfasst, er beinhaltet:
Erstausstattung für Bekleidung und Erstausstattung bei Schwangerschaft und Geburt ( § 23 Abs. 3 Nr. 2 SGB II )
120 € für Schwangerenbekleidung und 500 € Erstausstattung gewährt SG München Az.: S 51 AS 217/08 vom 22.01.2008
Startseite: Bundesstiftung Mutter und Kind

auch die Caritas und die Diakonie helfen.

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 15:29   #7
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

@11kuh

Herzlichen Glückwunsch.
Dein erstes Kind?

Solche Leistungen gibt es ab der 13. SSW.
Ich würde meinen Antrag erst genau dann abgeben. Dann kann auch keiner erst mal ablehnen.

Du weißt, warum?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 17:42   #8
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

Hallo Silke,

danke, ja ist mein erstes Kind.

Warum muss man erst warten bis zur 13 Woche?

Dann habe ich ja noch genug Zeit um alles fertigzustellen für die ARGE.

Gilt das jetzt nur für den Antrag mit der 13 Woche oder reicht es dann auch erst aus wenn ich dann bekannt gebe das ich schwanger bin oder sollte ich das sofort tun?

Ihr habt mir schonmal sehr geholfen vielen Dank
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 17:50   #9
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

Eine Frage habe ich noch, ich wohne zur Zeit noch bei meinen Eltern und mein Freund wohnt auch noch zu Hause. Nun wollen wir im Frühjahr uns auf die Suche machen zwecks eigene Wohnung.

Das Baby kommt im Juli 2013.

Sollte ich dann trotzdem den Antrag stellen ab der 13 Woche bei der ARGE?

Wie sieht es denn mit Kindergeld, Elterngeld und Wohngeld aus muss man das auch alles beantragen?
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 23:58   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

Zitat von 11kuh Beitrag anzeigen
Eine Frage habe ich noch, ich wohne zur Zeit noch bei meinen Eltern und mein Freund wohnt auch noch zu Hause. Nun wollen wir im Frühjahr uns auf die Suche machen zwecks eigene Wohnung.

Da kann man bei der Caritas 300 € bekommen - für die erste eigene Wohnung.


Das Baby kommt im Juli 2013.

Wie sieht es denn mit Kindergeld, Elterngeld und Wohngeld aus muss man das auch alles beantragen?
Kindergeld, Elterngeld- Ja.

Wie kommst du auf Wohngeld?

Ich würde den Antrag (Beitrag 5) bald abgeben, wozu warten?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 11:27   #11
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

Hallo,

ja werde den Antrag bald abgeben aber ich mache mir Sorgen denn die werden bestimmt Fragen was mit dem Vater des Kindes ist und wenn wir dann im Frühjahr zusammenziehen sollten da werden die den Antrag bei der ARGE doch bestimmt nicht genehmigen oder wie läuft das ab?
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 11:51   #12
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

Sicher kann jeder Antrag abgelehnt werden, das weiss man aber erst dann, wenn man ihn gestellt hat.
Ob und wann du mit deinem Freund zusammen ziehst, geht doch das JC gar nichts an.

Du bekommst ein Kind, wohnst allein, also sollte der Antrag genehmigt werden.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 08:39   #13
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard Schwanger was ist die beste Lösung!

Hallo,

ich bin 35 Jahre alt und in der 15 Woche schwanger und beziehe ALG II. Lebe noch bei meinen Eltern.Nun habe ich die Anträge UH2 und UH3 bekommen.

Ich weiß jetzt nicht was die beste Lösung ist, soll alles so bleiben wie bisher oder sollen mein Freund und ich zusammen ziehen(er ist berufstätig) oder sollten wir heiraten?

Wenn ich die beiden Anträge jetzt ausfülle und reinschreiben werde das wir zum 1.4 zusammenziehen werden was passiert denn dann? Wie läuft das ganze Verfahren dann ab?

Was meint ihr dazu? Ich kenne mich mit dem ARGE Dschungel absolut nicht aus.

Danke
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 09:42   #14
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Schwanger was ist die beste Lösung!

Sind die Antworten in dem ersten Beitrag nicht ausreichend oder passen sie Dir nur nicht ?

Dieselbe Frage 2 x stellen wird keine anderen Antworten bringen !
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 09:51   #15
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard AW: Schwanger was ist die beste Lösung!

nee so richtig reichen mir die antworten nicht aus. Es ist doch eine ganz andere Situation wenn man heiratet!

Leider antwortet mir ja kein anderer!
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 10:04   #16
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Schwanger was ist die beste Lösung!

wenn man heiratet?
Dann ist die Situation so:
Dann sind die Ehepartner eine 2er-BG nach § 7 SGB II.
§ 7 SGB II*Leistungsberechtigte
dort der Absatz 3
Die Einkommen der Ehepartner werden zusammen betrachtet und evtl. nötige Unterstützung wird ergänzend als Alg2 bezahlt.

Da hier niemand weiß, ob und welches Einkommen dein zukünftiger Mann hat und wie ihr zusammenziehen wollt, läßt sich das schlecht beantworten.
Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Kindsvater ist unterhaltspflichtig, das kann man aber jetzt schon sagen.

Und bis ihr euch entschieden habt, was eine Heirat angeht, kannst du bereits Mehrbedarf wegen Schwangerschaft beantragen. Das wird auch jetzt schon gewährt.
§ 21 SGB II*Mehrbedarfe
dort der Absatz 2
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 10:12   #17
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Schwanger was ist die beste Lösung!

Nachtrag:
Habe nochmal rückwärts gelesen.

Da du jetzt so auf die *Heiratsfrage* stehst:

Wenn ihr ohne Eheschließung zusammenzieht, wird das JC euch so sehen, als wenn ihr ein Ehepaar seid.
Du bist schwanger---der Kindsvater ist dein Freund---der wird das Kind anerkennen---wenn ihr dann auch noch zusammenzieht, kann das JC (Argen gibts nicht mehr) durchaus von einer 2er-BG ausgehen.
Das nennt sich dann *Verantwortungs-und Einstehensgemeinschaft*
einfacher: Partner ohne Trauschein.

Weißt du schon, wie das mit dem Zusammenziehen im Zusammenhang mit Hartz4 geht??
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 10:48   #18
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

Hallo silke?

nein das weiß ich nicht wie der Zusammenhang ist bei Hartz4 wenn man zusammenziehen will!

Gibt es da auch bestimmte Regeln?

Mein Freund hat das Zweithaus von seiner Mutter überschrieben bekommen und mein Freund ist grad am renovieren damit wir bald einziehen können. Also fällt Miete da schonmal weg.

Was muss ich denn alles beachten?
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 18:21   #19
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard Kein ALG II

Hallo,

wir haben uns jetzt entschieden das ich auf das ALG II verzichten werde ob wir nun die Unterlagen einreichen oder nicht ich denke mein Freund verdient zuviel im Monat.

Er bekommt jeden Monat 1900 Euro ausgezahlt.

Jetzt muss ich mich nur noch freiwillig Krankenversichern weil eine andere Möglichkeit gibt es ja nicht oder weiß da jemand mehr?
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 19:05   #20
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Kein ALG II

Zitat von 11kuh Beitrag anzeigen
Jetzt muss ich mich nur noch freiwillig Krankenversichern weil eine andere Möglichkeit gibt es ja nicht oder weiß da jemand mehr?
Wenn ihr heirartet, bist Du kostenls bei ihm mitversichert - solange musst Du Deine KV-Beiträge selbst zahlen !
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 19:27   #21
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Kein ALG II

Zitat von 11kuh Beitrag anzeigen
Hallo,
wir haben uns jetzt entschieden das ich auf das ALG II verzichten werde ob wir nun die Unterlagen einreichen oder nicht ich denke mein Freund verdient zuviel im Monat.
Er bekommt jeden Monat 1900 Euro ausgezahlt.
Dann herzlichen Glückwunsch---euer Problem wird gelöst---ganz ohne Hartz4.
Da freut man sich doch!
KV---ja, als Ehefrau bist du bei deinem sv-pflichtig beschäftigten Mann mitversichert.
Der baldige Nachwuchs auch. auch kostenlos??? weiß ich nicht genau.
Und keine Mietbelastung. Was will man mehr?
Und sogar ohne Eheschließung??

Dein Freund verdient doch nicht zuviel---du bist ja lustig.
Zum Glück verdient er so viel;-)

Ich sehe noch:
wenn ihr nicht heiratet, dann kommen auf dich die KV-Beiträge zu.
Wenn ihr heiratet, ändert sich seine StKl.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 19:59   #22
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

ich hoffe dass die aussicht auf die kostenlose mitversicherung bei der krankenkasse nicht der ausschlaggebende punkt für eine eheschliessung ist.
aber eins ist natürlich auch wahr: durch eine ehe wird man für die jobcenter-schnüffler relativ uninteressant - nur mal vorbeugend gesagt falls dein zukünftiger irgendwann weniger verdienen sollte.
denn da unterstellt kaum jemand dass noch eine weitere person mit dir zusammenlebt usw.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 15:34   #23
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

Hallo,

ich möchte ja die Verzichtserklärung(kein ALG II mehr) abschicken an die ARGE muss ich mit irgendwelchen Rückzahlungen rechnen? Wisst ihr da evtl. was?

Danke
11kuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 21:42   #24
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Schwanger - Was ist zu tun bei der ARGE?

Zitat von 11kuh Beitrag anzeigen
Hallo,

ich möchte ja die Verzichtserklärung(kein ALG II mehr) abschicken an die ARGE muss ich mit irgendwelchen Rückzahlungen rechnen? Wisst ihr da evtl. was?

Danke
Du meinst Rückforderungen? Ich denke nicht.
Es könnte höchstens sein, daß du noch für 1 Monat überzahlt wirst.
Beispiel:
Du meldest dich beim JC ab zum 1.3.
Deine Abmeldung geht beim Jobcenter am 25.2. ein.
Da ist dein Alg2 für März schon auf der Reise zu dir.
Sowas vielleicht.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, schwanger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwanger chrissi22 ALG II 3 06.11.2009 23:40
Schwanger und werde von ARGE Bedroht, bitte um Hilfe dora455 ALG II 5 06.06.2008 01:11
bin schwanger claudia2007 U 25 4 10.01.2008 19:53
Schwanger und superGAU bei Arge Kate79 ALG II 3 02.02.2007 11:11
Schwanger,Vollzeitjob,Anteilige Leistungen von Arge aber.... mausi0611 ALG II 4 02.11.2006 10:14


Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland