Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Angeblich zuviel Leistungen nach SGB 2

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2012, 17:37   #1
artofpiano->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2012
Beiträge: 96
artofpiano
Standard Angeblich zuviel Leistungen nach SGB 2

Hallo!
Folgendes Problem!
Mein Bekannter hat am 15.10.2012 eine Arbeitsstelle angetreten.
Für Oktober hat er aber noch am 01.10.2012 sein komplettes Hartz 4 erhalten (Miete und Regelleistung in Höhe von 627,- Euro)
Von seinem Arbeitgeber hat er Ende Oktober 2012 einen halben Monatslohn in Höhe von 600,- Euro netto erhalten.
Jetzt will die Arge für Okt. 2012 von ihm 371,- Euro sofort zurück erstattet bekommen!
Sein normales mtl. Einkommen beträgt 1207,- Euro netto. Er ist geschieden und hat vier Kinder von 9 bis 13 Jahren
Wie kann er sich dagegen wehren?
artofpiano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 18:08   #2
Banquo
Redaktion
 
Benutzerbild von Banquo
 
Registriert seit: 17.10.2008
Beiträge: 3.880
Banquo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Angeblich zuviel Leistungen nach SGB 2

Wäre besser gewesen, der Vorschuss auf den ersten Monatslohn wäre Anfang November statt Ende Oktober geflossen.

Aber wenn das JC Geld zurückhaben will, verlangen die das mittels eines Aufhebungs- und Erstattungsbescheides. Dagegen kann man die üblichen Rechtsmittel einlegen (Widerspruch etc).

Falls durch den Vorschuss aber die Bedürftigkeit für Oktober [teilweise] entfallen ist, dann muss das "zuviel" natürlich mal erstattet werden.
__

Banquo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angeblich, leistungen, zuviel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anhörung wegen angeblich zuviel gezahltem Elterngeld Ninn Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 17 11.10.2012 22:22
Rückforderung von angeblich zuviel erhaltener Leistung schimmy Allgemeine Fragen 6 27.08.2009 13:11
Angeblich zuviel gezahlt worden Ali21 Allgemeine Fragen 0 23.03.2009 06:16
Rückzahlung von zuviel erbrachten Leistungen sebastian07 ALG II 1 13.02.2007 21:22
Rückzahlung zuviel gezahlter Leistungen Phil Phob Allgemeine Fragen 41 26.06.2006 10:08


Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland