Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aufschiebene Wirkung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2012, 21:15   #1
menoflip->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 10
menoflip
Standard Aufschiebene Wirkung

Hallo,

wollte fragen ob mir jemand auf meine persönlcihe situation ein Antrag auf Aufschiebene Wirkung beim Sozialgericht schreiben kann, wegen EGV, was ich noch nicht unterschrieben habe, aber das ich die nächten Tage es als VA erhalten werde, und ein Widerspruchs schreiben

es geht daraum das kein Profilling gemacht wurde, das einfach die EGV per post zugeschickt wurde.

das ich das Jobcenter und der Maßnahme Träger von der Schweigepflicht Entbinden soll.

und 30 % Maßnahme Kosten zahlen soll wenn ich die Maßnahme abrechen sollte.

Angehängte Dateien
Dateityp: zip EGV.zip (9,27 MB, 3x aufgerufen)
menoflip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2012, 21:30   #2
Hanngen50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 83
Hanngen50
Standard AW: Aufschiebene Wirkung

Zitat von menoflip Beitrag anzeigen
Hallo,

wollte fragen ob mir jemand auf meine persönlcihe situation ein Antrag auf Aufschiebene Wirkung beim Sozialgericht schreiben kann, wegen EGV, was ich noch nicht unterschrieben habe, aber das ich die nächten Tage es als VA erhalten werde, und ein Widerspruchs schreiben

es geht daraum das kein Profilling gemacht wurde, das einfach die EGV per post zugeschickt wurde.

das ich das Jobcenter und der Maßnahme Träger von der Schweigepflicht Entbinden soll.

und 30 % Maßnahme Kosten zahlen soll wenn ich die Maßnahme abrechen sollte.
Ein Tipp für das Ende
Am Ende sollte jedoch ein Formulierung stehen, wie: "Im Übrigen rüge ich alle weiteren Sach- und Rechtsfehler des Bescheides." Dadurch beschränkt man sich nicht nur auf seine Begründung, falls zum Beispiel später dem Richter weitere Fehler des Bescheides auffallen.
Hanngen50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2012, 21:47   #3
menoflip->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 10
menoflip
Standard AW: Aufschiebene Wirkung

Hallo,

was meinst du nun damit?

kann mir nun jemand helfen mit der Formulierung der Aufschiebene Wirkung nach § 86b Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGG

und dem Widerspruch gegen EGV

kennt sich keiner da aus?
menoflip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2012, 22:24   #4
Hanngen50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 83
Hanngen50
Standard AW: Aufschiebene Wirkung

Zitat von menoflip Beitrag anzeigen
Hallo,

was meinst du nun damit?

kann mir nun jemand helfen mit der Formulierung der Aufschiebene Wirkung nach § 86b Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGG

und dem Widerspruch gegen EGV

kennt sich keiner da aus?

Ich habe noch einen Tipp, abtippen bitte muss du schon selbst.

Klage: Beispiel 016
gegen das Jobcenter
Thema: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt SGB II § 15

Quelle

unwirksame Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt

Mit dem Schlusssatz

"Im Übrigen rüge ich alle weiteren Sach- und Rechtsfehler des Bescheides."

Dadurch beschränkt man sich nicht nur auf seine Begründung, falls zum Beispiel später dem Richter weitere Fehler des Bescheides auffallen.
Falls es zu komplex ist, dass ist es bestimmt- dann sollte man einen Rechtsbeistand hinzuziehen.
Hanngen50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2012, 23:03   #5
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Aufschiebene Wirkung

Zitat:
kann mir nun jemand helfen mit der Formulierung der Aufschiebene Wirkung nach § 86b Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGG
Hier ein Muster, allerdings ziemlich viel Müll drin:

Klagen:Ea. SG Antrag auf Wiederherstellung der aufschiebende • Hartz4-Alg-Hilfe
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2012, 00:13   #6
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.790
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Aufschiebene Wirkung

Wie Widerspruch und EA aussieht kannste bei den Posts von Paolo Pinkel sehen.
Oder z. b. hier
neue EGV & Maßnahme
Erst unverschämte EGV, nun noch unverschämterer VA im Briefkasten
http://www.elo-forum.org/eingliederu...ml#post1127365

Am besten wenn du den EGV/VA bekommst, hier anonymisiert einstellen, damit wir dir genau die Schwachstellen des VA benennen können.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufschiebene, wirkung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aufschiebende Wirkung thorschroeer Allgemeine Fragen 10 17.03.2011 18:31
Kur aufschiebende Wirkung? amorpho Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 13.12.2009 08:28
Definition:Widerspruch;aufschiebende Wirkung+nicht aufschiebende Wirkung Tinkalla Allgemeine Fragen 0 09.01.2008 15:02
Aufschiebende Wirkung Kämpfer ALG II 8 08.02.2006 22:30
S 10 ER 61/05 AS - aufschiebende Wirkung auf § 31 SGB II Martin Behrsing ... Beruf 0 04.07.2005 11:05


Es ist jetzt 05:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland