Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG 2 und Gesundheit ?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2007, 17:47   #1
bert62
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 239
bert62 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard ALG 2 und Gesundheit ?

Tach

Wenn ich als ALG 2-Empfänger krank werde, habe ich da die gleichen Rechte, wie ein deutscher Bundesbürger ?
Ich meine besonders Zuzahlungsbefreiung (gibt es da eine Sondergrenze ?).
Gesundheitsversorgung im Rahmen der gesetzlichen Krankenkassen.

Danke Bert

Bei uns in Sachsen scheint heute wieder die Sonne !
bert62 ist offline  
Alt 25.04.2007, 17:48   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Die gleichen Rechte und Pflichten, 2% Zuzahlungsgrenze vom Einkommen im Jahr oder 1% als Chroniker
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 25.04.2007, 22:47   #3
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.519
galadriel
Standard

Zitat von bert62 Beitrag anzeigen
Tach

Wenn ich als ALG 2-Empfänger krank werde, habe ich da die gleichen Rechte, wie ein deutscher Bundesbürger ?
Ich meine besonders Zuzahlungsbefreiung (gibt es da eine Sondergrenze ?).
Gesundheitsversorgung im Rahmen der gesetzlichen Krankenkassen.

Danke Bert

Bei uns in Sachsen scheint heute wieder die Sonne !
Ja, schön nicht wahr?
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 26.04.2007, 00:23   #4
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat:
Wenn ich als ALG 2-Empfänger krank werde, habe ich da die gleichen Rechte, wie ein deutscher Bundesbürger ?
Die Frage ist gut. Auf alle Fälle bleibst du, auch wenn du krank wirst, ein deutscher Bundesbürger.

Ansonsten hat Arania deine Frage schon beantwortet.;)
Heiko1961 ist offline  
Alt 26.04.2007, 07:19   #5
bert62
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 239
bert62 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Ich freue mich diesbezüglich ein deutscher Bundesbürger sein zu dürfen !
Ich hoffe nur, nicht chinesisch lernen zu müssen, um meine späteren Arbeitgeber verstehen zu können, und damit den zukünftigen auf deutschem Boden herrschenden chinesischen Arbeits und Wirtschaftsmarkt richtig bedienen zu können.
Aber es gibt ja Akkupunktur und andere traditionelle chinesische Medizin.

Amen
bert62 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg, gesundheit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragebogen Gesundheit El Condor Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 15 01.02.2008 15:06
Fragebogen Gesundheit Scorpion ALG II 0 07.09.2007 13:34
Gesundheit-Lebenselixier Arbeit wolliohne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 11.07.2007 20:45
Gesundheit redwitch Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 7 08.02.2007 12:14
Gesundheit Luna Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 04.02.2006 19:43


Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland