Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2012, 16:34   #1
Calexico
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 370
Calexico
Standard Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

Meinem neuen SB reicht als Nachweis für eine schriftliche Bewerbung das Anschreiben nicht aus, er verlangt zusätzlich eine Kopie der Stelleanzeige bzw. den Zeitungsausschnitt mit dieser, sonst bekomme ich die Kosten nicht erstattet. Ich sehe es nciht ein, jede Stelleanzeige zu kopieren, erstens kaufe ich mir sowieso kaum Zeitungen, sondern gehe in die Bibliothek oder auch mal ins Café oder in den Supermarkt und schreibe sie mir dort heraus. Außerdem bin ich der Meinung, daß ich dem Pack nicht noch Rechenschaft darüber abzulegen habe, woher ich die Stellenangebote nun bekomme. Der Hintergrund ist mir natürlich klar, es wird einem unterstellt, man würde sich die Stellen nur ausdenken, und am liebsten würden sie überhaupt keine Bewerbungskosten erstatten
Die Frage ist nun, ob es rechtens ist, daß Kopien von Stellenanzeigen verlangt werden dürfen.
Calexico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 16:37   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

Zitat von Calexico Beitrag anzeigen
Die Frage ist nun, ob es rechtens ist, daß Kopien von Stellenanzeigen verlangt werden dürfen.
Die Frage gabs hier in den ganzen Jahren im Forum noch nicht.

Ich würde sagen: Nein.

Was zahlen die denn pro Bewerbung?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 16:43   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

Doch Kiwi gab es schon:

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...vorschlag.html

Ach das ist möglich!


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 16:54   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

Zitat:
Die Frage ist nun, ob es rechtens ist, daß Kopien von Stellenanzeigen verlangt werden dürfen.
Mal eine Frage was schreibst du im Anschreiben, ich meine auf was beziehst du dich bei
dem Stellenangebot z.B. Internet - Seite usw.

Und was steht in deiner EGV falls vorhanden?


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 17:06   #5
Calexico
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 370
Calexico
Standard AW: Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Mal eine Frage was schreibst du im Anschreiben, ich meine auf was beziehst du dich bei
dem Stellenangebot z.B. Internet - Seite usw.

Und was steht in deiner EGV falls vorhanden?


Ja, ich beziehe mich im Anschreiben natürlich auf das Stellenangebot, und das mit den geforderten Kopien der Stellenanzeige steht in der EGV, die ich allerdings nicht unterschrieben habe. ("Nachweise: Kopie vom Stellenangebot und Antwortschreiben vom AG, sofern vorhanden"). Pro schrift. Bewerbung zahlen die 5 Euro.
Calexico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 17:08   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

Zitat:
und das mit den geforderten Kopien der Stellenanzeige steht in der EGV, die ich allerdings nicht unterschrieben habe.
Und hast Du die EGV schon als Verwaltungsakt bekommen?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 17:10   #7
Calexico
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 370
Calexico
Standard AW: Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Und hast Du die EGV schon als Verwaltungsakt bekommen?
Nope, ist ja alles erst ein paar Tage her. Ich bewerbe mich dann eben gar nicht schriftlich, wenn die so einen Quatsch verlangen. In der EGV steht im übrigen auch, daß dieKosten für Bewerbungen per Mail oder Telefon grundsätzlich überhaupt nicht erstattet werden ebensowenig welche auf geringfügige Jobs, aber VV für solche dürfen die einem schicken
Calexico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 17:11   #8
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

Zitat von Calexico Beitrag anzeigen
Meinem neuen SB reicht als Nachweis für eine schriftliche Bewerbung das Anschreiben nicht aus, er verlangt zusätzlich eine Kopie der Stelleanzeige bzw. den Zeitungsausschnitt mit dieser, sonst bekomme ich die Kosten nicht erstattet.
Darf es noch etwas mehr sein?

Wie wäre es mit einer notariellen Beurkundung der Bewerbungsbemühungen?

Die werden ja immer drolliger......
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 22:29   #9
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.706
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

Wenn du in deinen Bewerbungen hineinschreibst auf welche Stelle und woher du es hast, kann dein SB selber nachschauen. Ansonsten darauf bestehen, das dann auch die Kopievorlagen extra bezahlt werden(Zeitung die du nicht brauchst usw. muss du dann ja kaufen). Oder dann halt nur auf Stellen bewerben wo du ohne Zusatzkosten Kopien machen kann. Sagst deinen SB das das natürlich die Auswahl einschränkt. Aber wenn er das so haben will, gut.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 23:14   #10
Aras
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Aras
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: 45qm
Beiträge: 571
Aras Aras
Standard AW: Kopien von Stellenanzeigen bei schriftlichen Bewerbungen verlangt

VV für400 EUR Job? Hab ich grad richtig gelesen?
Aras ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungen, kopien, schriftlichen, stellenanzeigen, verlangt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Informationen für Nachweise - Bewerbungen schmolke Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 26.08.2012 19:00
Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren walze ALG II 25 08.02.2012 16:45
Nachweise von Bewerbungen Aufstocki ALG II 7 05.05.2010 13:30
Ex-AG lässt mich hängen, Arge verlangt Nachweise, sonst kein Bescheid marimama ALG II 17 07.08.2009 20:05
Nachweise über Bewerbungen xdinchen84 Allgemeine Fragen 8 08.03.2006 14:44


Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland