Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wegfall der Praxisgebühr - lohnt die Vorauszahlung der Belastungsgrenze noch

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2012, 12:47   #1
Thunfish
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 213
Thunfish Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Wegfall der Praxisgebühr - lohnt die Vorauszahlung der Belastungsgrenze noch

Die Rede ist natürlich von der vorauszahlung an die Krankenkasse für das Jahr 2013.

Warscheinlich hängt die Beantwortung der Frage auch von der Häufigkeit der Arztbesuche ab.

Fällt die 10€ Praxisgebühr f.d. Zahnarzt eigentl. auch weg ?

PS: Ich hatte den Antrag (an meine KK) VOR bekanntwerden des Wegfalls d. Praxisgebühr gestellt und bekam Heute die Zahlungsaufforderung
Thunfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 12:58   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Wegfall der Praxisgebühr - lohnt die Vorauszahlung der Belastungsgrenze noch

Zahnarzt dürfte auch wegfallen. Ja, ist die Frage ob sich das noch lohnt. Bei mir nicht, denn meine Blutdruckmedis sind kostenfrei.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 13:16   #3
Thunfish
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 213
Thunfish Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wegfall der Praxisgebühr - lohnt die Vorauszahlung der Belastungsgrenze noch

Stimmt, die Rezepte vergess ich dabei ständig..


Da meine Medis was kosten, hat sich die Anfrage erledigt!
Thunfish ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
belastungsgrenze, belastungsgrenze krankenkasse praxisgebuehr, lohnt, praxisgebühr, vorauszahlung, wegfall

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WDR, west.art am Sonntag. "Lieber Hartz IV - Lohnt sich arbeiten in Deutschland noch? trx123 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 25.11.2010 18:28
ARGE bearbeitet immer noch ALG II-Antrag - noch keine Zahlung nach 4,5 Monaten! sven_thomas ALG II 9 14.08.2008 21:26
Lohnt es sich noch zu arbeiten? wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 18 13.12.2007 07:47
Praxisgebühr und Zuzahlungen - Belastungsgrenze online ermitteln Martin Behrsing ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 21.08.2007 21:20
Belastungsgrenze Zuzahlungen Ferry Allgemeine Fragen 1 27.06.2007 14:50


Es ist jetzt 20:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland