Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vermittlungsvorschlag EGV nicht unterschrieben?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2012, 11:24   #1
KongKing
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2012
Beiträge: 115
KongKing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Vermittlungsvorschlag EGV nicht unterschrieben?

Hi
ich hab gestern einen Vermittlungsvorschlag ohne RFB erhalten aber meine EGV ist noch nicht unterschrieben. Und noch eine Frage in einer der stellen steht anfangen um 5 Uhr (schicht) aber ich kann um 5 Uhr noch gar nicht bei der firma sein (kein auto und erster bus fährt von hier erst um 6 wäre dann um 6:50 an der arbeitsstelle, die letzte Schicht genauso endet 22:00 bus fährt um 23:51 wäre um 0:30 an der letzten angefahrenen haltestelle aber komme dann nicht mehr nach hause weil letzter bus in mein Ortsteil fährt um 23:45. Muss ich mich dann darauf bewerben?
KongKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 11:48   #2
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.548
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Vermittlungsvorschlag EGV nicht unterschrieben?

Ohne zeitnahe Kenntnis einer zutreffenden und rechtmäßigen Rechtsfolgenbelehrung muss man gar nichts tun.

Da Du aber eine nicht unterzeichnete Eingliederungsvereinbarung zu Hause hast, gehe ich mal davon aus, dass da eine Rechtsfolgenbelehrung bzgl. Vermittlungsvorschlägen drin steht. Inwiefern das ein SozG jetzt so oder so verwerten würde weiss wahrscheinlich kein Mensch.

Einen Führerschein scheinst Du auch zu besitzen. Das Jobcenter würde Dir dabei helfen ein KfZ anzuschaffen.

Ich würde mich entweder sicherheitshalber bewerben oder prüfen, ob der Vermittlungsvorschlag den Empfänger nachweislich erreicht hat, was bei Dir ja wohl der Fall zu sein scheint.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 11:55   #3
KongKing
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.03.2012
Beiträge: 115
KongKing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag EGV nicht unterschrieben?

Der Vermittlungsvorschlag kam per Einschreiben, also ist er angekommen. Einer meiner probleme ist nunmal auch das ich wohl bald wegen zufluss (kann sich nur noch um ein paar Wochen handeln) aus dem ALG II rausfalle und ich nicht weiß was ich mit diesen Vermittlungsvorschlag machen soll. Drin steht: Sie verpflichten sich, spätestens innerhalb von 3 Tagen auf alle Stellenangebote des Jobcenters oder Arbeitsagentur, die schriftlich, perönlich oder telefonisch unterbreitet wurden, zu bewerben. Diese Verpflichtung gilt nicht, wenn ausdrücklich erwähnt wurde, dass eine Bewerbung freiwillig ist. Spezielle rechtfolge für ein nichtbewerben finde ich nicht!
KongKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 12:04   #4
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.548
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Vermittlungsvorschlag EGV nicht unterschrieben?

Zitat von KongKing Beitrag anzeigen
Der Vermittlungsvorschlag kam per Einschreiben, also ist er angekommen. Einer meiner probleme ist nunmal auch das ich wohl bald wegen zufluss (kann sich nur noch um ein paar Wochen handeln) aus dem ALG II rausfalle und ich nicht weiß was ich mit diesen Vermittlungsvorschlag machen soll. Drin steht: Sie verpflichten sich, spätestens innerhalb von 3 Tagen auf alle Stellenangebote des Jobcenters oder Arbeitsagentur, die schriftlich, perönlich oder telefonisch unterbreitet wurden, zu bewerben. Diese Verpflichtung gilt nicht, wenn ausdrücklich erwähnt wurde, dass eine Bewerbung freiwillig ist. Spezielle rechtfolge für ein nichtbewerben finde ich nicht!
Wenn Du in Kürze aus dem Leistungsbezug fällst, dann ist eine Sanktion für Dich ja irrelevant. Bist die durch wäre dauert es sowieso noch etwa 2 Monate. Wenn Du Dich zum Schein bewerben würdest wahrscheinlich sogar noch länger, oder es wäre in diesem Fall nichtmal ein Thema mehr.

In der Eingliederungsvereinbarung steht aber sicher auch etwas von 30% Sanktion. Aber wie gesagt, wie ein Sozialgericht das später sehen würde ist ungewiss. Die Rechtsfolgenbelehrung in der Eingliederungsvereinbarung könnte auch als zu umfangreich für einen einzelnen Vermittlungsvorschlag angesehen werden.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 12:04   #5
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Vermittlungsvorschlag EGV nicht unterschrieben?

Zitat von KongKing Beitrag anzeigen
Einer meiner probleme ist nunmal auch das ich wohl bald wegen zufluss (kann sich nur noch um ein paar Wochen handeln) aus dem ALG II rausfalle
Na, ganz einfach.
Wenn es wirklich nur um ein paar Wochen geht, dann schinde die Zeit,
indem du dich innerhalb 3 Tagen bewirbst, unterlasse die Angabe von Tel.-/Handy-Nr. und Mailadresse und warte in großer Gelassenheit einen möglichen Vorstellungstermin ab...

Bis dann im besten Fall nach mehreren Wochen der unterschriftsreife Arbeitsvertrag auf dem Tisch liegt, kannst du immer noch entscheiden, je nachdem, wie dann deine Situation ist.

Kurz gesagt: Du hast Zeit und auch die Gelassenheit.
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 12:21   #6
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag EGV nicht unterschrieben?

Ich verstehe nicht, dass viele einen VV gleich als "Arbeitsvertrag in Sicht" ansehen. Dem ist beileibe nicht so.

Zunächst kann man sich doch "gelassen" bewerben. Ist halt meist für den Papierkorb. Sollte es überhaupt zu einem Vorstellungsgespräch kommen, kannst du (musst du ja) doch deine eingeschränkten öffentlichen Verkehrsverbindungen erwähnen, ebenso, dass du erst einen Antrag beim JC stellst, ob man dir ein KfZ bewilligt - oder ob der Arbeitgeber die Schicht deinen Möglichkeiten anpassen würde

Wetten, dass der Arbeitgeber dann den nächsten Bewerber nimmt?
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 20:38   #7
KongKing
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.03.2012
Beiträge: 115
KongKing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag EGV nicht unterschrieben?

Mir ist gerade was eingefallen, mein SB sagte mir das es keine Fahrkosten mehr für Vorstellungsgespräche und JC Termine mehr gibt, weil es ein Verbilligtes fahrticket gibt (tageskarte statt 3,30 - 1,80), ist das Rechtens?
KongKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 20:40   #8
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag EGV nicht unterschrieben?

Zitat von KongKing Beitrag anzeigen
Mir ist gerade was eingefallen, mein SB sagte mir das es keine Fahrkosten mehr für Vorstellungsgespräche und JC Termine mehr gibt, weil es ein Verbilligtes fahrticket gibt (tageskarte statt 3,30 - 1,80), ist das Rechtens?
Definitiv nein! Besuche beim JC und Vorstellungsgespräche sind im Regelsatz nicht vorgesehen.

Also Antrag auf Fahrtkosten immer stellen, schriftlichen Bescheid einfordern und damit notfalls klagen.
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
unterschrieben, vermittlungsvorschlag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV nicht unterschrieben, Anhörung sagt ich hätte unterschrieben Salamitaktik Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 32 27.11.2011 17:35
EGV nicht unterschrieben, dann VA, jetzt doch EGV unterschrieben HansDieter Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 63 12.11.2011 11:33
Vermittlungsvorschlag passt nicht zur EGV Vader Allgemeine Fragen 12 13.09.2011 10:03
vermittlungsvorschlag nicht angekommen fipsimon Anträge 11 21.07.2011 19:46
EGV nicht unterschrieben - kein VA und trotzdem SanktionEGV nicht unterschrieben – ke Taugenix Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 49 30.06.2011 07:21


Es ist jetzt 21:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland