Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Personalausweis Neubeantragung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2007, 21:23   #1
Kaulquappe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Frage Personalausweis Neubeantragung

Wie teuer ist es, den Personalausweis, nach Verlust, neu zu beantragen. Und: übernimmt die ARGE die Kosten ?
Kaulquappe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:28   #2
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein neuer Perso kostet 8 €.

Die Arge wird die Kosten wohl nicht übernehmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:32   #3
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von Rüdiger_V Beitrag anzeigen
Ein neuer Perso kostet 8 €.

Die Arge wird die Kosten wohl nicht übernehmen.
Danke. Irgendwo hatte ich was gelesen, dass die das zahlen, weiß nicht mehr wo
Kaulquappe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:34   #4
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Hallo!

Hier ist ein Beispiel, wie's in Darmstadt läuft:
Zitat:
Personen, die in Darmstadt Leistungen nach SGB II bzw. SGB XII (z.B. ALG II, Sozialhilfe, Grundsicherung) beziehen, können einen Personalausweis beantragen, ohne dafür bezahlen zu müssen.

DAS GEHT SO: Neben einem aktuellen Lichtbild und dem alten Personalausweis brauchen Sie einen gültigen Bescheid von der ARGE Darmstadt, bzw. vom Sozialamt. Den Bescheid legen Sie bei Antragstellung vor, er wird auf seine Gültigkeit überprüft und anschließend erhalten Sie den Abholschein für Ihren neuen Personalausweis. Liegt also ein gültiger Bescheid über Leistungen nach SGB II bzw. SGB XII vor, sind alle sonstigen Voraussetzungen für die Antragsstellung erfüllt, aber Sie haben keinen gültigen Reisepass, dann entstehen Ihnen als Bürger der Stadt Darmstadt keine Kosten für einen neuen Personalausweis. Wenn Sie über einen gültigen Reisepass verfügen, steht Ihnen kein ermäßigter Personalausweis zu, da Sie sich mit Ihrem Reisepass ausweisen können. Leider scheinen einige der zuständigen Beamten im Einwohnermeldeamt den Begriff der Bedürftigkeit nicht verstanden zu haben. Bei Erhebung von Kosten trotz Vorlage eines gültigen Bescheids nach SGB II bzw. SGB XII empfiehlt es sich Widerspruch einzulegen. Im Gegensatz zur Meinung dieser überforderten Staatsdiener liegt die Kostenerstattung (in Darmstadt) bei Vorlage eines gültigen Bescheids nicht in einem irgendwie gearteten Ermessensspielraum. Die Kosten sind zu erlassen.
Erkundige Dich doch bei dem für Dich zuständigen Meldeamt, wie's in Deiner Stadt gehandhabt wird ... scheint aber so, als müsste man nachbohren und hartnäckig sein... eventuell.

Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:38   #5
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Gebührenbefreiung/Gebührenermäßigung:
Die erstmalige Ausstellung des Personalausweises an Personen, die das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist in der Regel gebührenfrei.
Die Gebühr kann ermäßigt oder von ihrer Erhebung kann abgesehen werden, wenn die gebührenschuldende Person bedürftig ist.
Auskünfte erteilt die zuständige Behörde (in der Regel das Einwohnermelde-, Passamt oder Bürgerbüro bzw. die Stadt- oder Gemeindeverwaltung).
Quelle: Bundesdruckerei
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:40   #6
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Danke, euch beiden !
Kaulquappe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:47   #7
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von Kaulquappe Beitrag anzeigen
Danke. Irgendwo hatte ich was gelesen, dass die das zahlen, weiß nicht mehr wo
*grins* ... ich glaube, es war hier im Forum, kann das sein? Mir ist nämlich auch so, als ob...

Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:54   #8
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von Arwen Beitrag anzeigen
*grins* ... ich glaube, es war hier im Forum, kann das sein? Mir ist nämlich auch so, als ob...

Gruß, Arwen
Yepp, glaube ich auch.
Kaulquappe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:55   #9
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von Rüdiger_V Beitrag anzeigen
Ein neuer Perso kostet 8 €.

Die Arge wird die Kosten wohl nicht übernehmen.

Wie, Tatsache nur 8 €? Warum schwirrt mir was von 50 im Kopf rum? Oder was war das mit 50 € oder DM?
Heiko1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:56   #10
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von Heiko1961 Beitrag anzeigen
[/color]
Wie, Tatsache nur 8 €? Warum schwirrt mir was von 50 im Kopf rum? Oder was war das mit 50 € oder DM?
Ich glaube, soviel kostet in etwa der Reisepass *grübel* ... der mit dem "Superchip"

Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:58   #11
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von Arwen Beitrag anzeigen
Ich glaube, soviel kostet in etwa der Reisepass *grübel* ... der mit dem "Superchip"

Gruß, Arwen
Ja, der biometrische Reisepass kostet 56 € wenn ich gerade richtig gelesen habe, beim Meldeamt.

Perso aber 8.
Kaulquappe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 22:44   #12
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.943
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard

[quote=Rüdiger_V;93188]Zitat:
Zitat:
Gebührenbefreiung/Gebührenermäßigung:
Zitat:
Die erstmalige Ausstellung des Personalausweises an Personen, die das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist in der Regel gebührenfrei.
Die Gebühr kann ermäßigt oder von ihrer Erhebung kann abgesehen werden, wenn die gebührenschuldende Person bedürftig ist.
Auskünfte erteilt die zuständige Behörde (in der Regel das Einwohnermelde-, Passamt oder Bürgerbüro bzw. die Stadt- oder Gemeindeverwaltung).
Zitat:
Moinsen zusammen!

Mir ist mein Perso im vergangenen Jahr abhanden gekommen und hab' ihm beim Bürgeramt mit Hinweis auf Rüdigers Quelle neu beantragt. Ich hab' den aktuellen ALGII-Beschei* vorgelegt und den neuen Personalausweis kostenfrei bekommen....

;)
__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 23:01   #13
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So eine Sch......
Mir ist mein Geldbeutel mit allen (aber wirklich ALLEN) Karten gestohlen worden und für alles musste ich böse zahlen. Wenn ich den Dieb erwische, garantiere ich für nichts!!!!!
Das einzige, was ich noch nicht wieder beantragt habe, sind Führerschein und Fahrzeugpapiere. Ich glaubs ja fast nicht, aaaaaber, bekommt man da auch eine Ermäßigung???????

Bei meinem Glück wahrscheinlich nicht, im Gegensatz zu den anderen Kärtchen, die ich teuer bezahlt habe. Auf eine Ermäßigung hat mich niemand hingewiesen, obwohl alle Ansprechpartner wussten, daß ich alleinerziehend + ALG II bin.

Viele Grüße,
angel
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 23:21   #14
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.943
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard

Zitat von angel6364 Beitrag anzeigen
Auf eine Ermäßigung hat mich niemand hingewiesen, obwohl alle Ansprechpartner wussten, daß ich alleinerziehend + ALG II bin.
Geh' noch mal zum Bürgeramt und weise auf die Umstände hin und bleib' hartnäckig, dann sollte was gehen mit Rückerstattung. Was Führerschein und Fahrzeugpapiere angeht, so hab' ich das gleiche Problem wie Du. Die Mitarbeiter der Straßenverkehrsbehörde haben sich bei einem ersten Anlauf noch quergestellt, aber Versuch macht kluch...

;)
__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 23:33   #15
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Okay, Curt,

ich werde es mal auf der Zulassungs- und Führerscheinstelle versuchen. Ergebnis stell ich rein.

Viele Grüße,
angel
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
personalausweis, neubeantragung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gebührenbefreiung Personalausweis andine ALG II 30 23.11.2010 14:16
Elektronischer Personalausweis beschlossen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 37 19.11.2010 14:26
Neuer Personalausweis Rick ALG II 12 01.09.2008 03:35
reisepass+personalausweis babsi10 Allgemeine Fragen 3 20.06.2008 13:42
Koalition steht vor Einigung für den biometrischen Personalausweis Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 71 21.11.2007 19:58


Es ist jetzt 12:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland