ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2012, 20:01   #1
nowayhose
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 670
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard Anhörung...schon wieder!

Hi Leutz

Ich habe eine Anhörung zu einer möglichen Sanktion bekommen.
Wie soll ich mich verhalten, was soll ich schreiben? Ich möchte antworten, aber nicht mehr als nötig dazu sagen, denn meine Befürchtung ist, wenn ich zuviel sage, könnte das Jobcenter etwas konstruieren.



    1. Ich bekam einen Vermittlungsvorschlag von der Firma „Jobcenter xxxxx“.
    2. Ich nahm teil an der Bewerberrunde am 26.09.12 im Jobcenter. Anwesend waren mein Sachbearbeiter, ein weiterer Mitarbeiter vom Jobcenter und sogar die Stellvertreterin des Arbeitgeberservice.
      Dort wurde uns gesagt, dass es sich um ein Arbeitsangebot im Auftrag von der Firma Manpower handelt!
    3. Wir mussten unsere Bewerbungen bei der Stellvertreterin des Arbeitgeberservices abgeben (unter mündlichen Androhungen von Sanktionen, wenn wir dies nicht tun). Ein anwesender Kunde fragte: “Darf ich nicht selber die Bewerbung an den Arbeitgeber schicken?” Antwort: wenn er sie hier nicht abgibt, wird er sanktioniert. Es täte den Jobcentermitarbeitern leid, aber sie wären an ihre Vorschriften gebunden.
    4. Am 11.10 hatte ich einen Meldetermin beim JC
    5. SB hat gefragt, ob es mir gut geht.
    6. “Ja, es geht es mir gut.”
    7. “Sind Sie z.Zeit telefonisch erreichbar?”
    8. “Nein, bin ich nicht.”
    9. “Wieso nicht!?”
    10. “Weil ich lieber alles postalisch oder schriftlich mache zur Vermeidung von Missverstandnissen, die zu meinen Lasten ausgelegt werden könnten!”
    11. “Haben Sie etwas von Manpower gehört?”
    12. “Nein, aber selbst Fr. B. (die Stellvertreterin des Arbeitgeberservices) hat gesagt, es würde mindestens zwei Wochen dauern, bevor die ersten Einladungen kommen.”
    13. SB ruft daraufhin einen Kollegen im Haus an (um die Telefonnummer eines zuständigen Mitarbeiters für die Einladungen zum Vorstllungsgespräch zu bekommen)
    14. SB ruft bei ihm an
    15. Er erfährt, dass die ersten Einladungen schon erfolgt sind und er fragt dann, wann man erwarten könne, dass ICH eine Einladung bekomme. Dann sagt er am Telefon: “Aha, es wird nur telefonisch gemacht....”
    16. SB ruft dann beim Kollegen an und fragt: “Was soll ich machen , wenn der Kunde nicht telefonisch erreichbar ist?........”
    17. bla bla bla
    18. Legt auf, kurz darauf klingelt das Telefon, ich nehme an, der Kollege von vorhin war am Apparat und mein SB fragt: “Wie soll ich das formulieren?” SB sagt dann zu mir, sein Kollege komme gleich, in weniger als 15sek war der Kollege da!
    19. Kollege fragt in einem authoritären Ton: “warum ist Ihr Telefon dauernd ausgeschaltet ?!”
    20. “Es geht ihn überhaupt nicht an.”
    21. Kollege sagt zu SB: “Hast du es (VV) per PZU geschickt” - SB: “ja.”
    22. Kollege sagt zu SB: “Mach' es, wie ich es gesagt habe!” (Meint: Anhörungsschreiben)
    23. Kollege verlässt das Zimmer.
    24. SB schreibt Anhörung , dann gab er sie mir, ich habe sie gelesen und mit viel Mut geschafft, meine Klappe zu halten...lol!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    25. SB sagt , dass ich ihm Sorgen mache, er kann es nicht verstehen, ich brauche ihm nur meine Telefonnummer zu geben und die Sanktion ist weg vom Tisch!! ...ich dazu kein Kommentar, innerlich habe ich mich fast totgelacht, weil in der “Erklärung zu Ihrem Anhörungsschreiben von 11. Oktober 2012” steht: “Falls noch Rückfragen erforderlich sind, bin ich telefonisch erreichbar unter der Nummer (Angabe freiwillig)” höhö
    26. SB gibt mir 1x VV, 2xStelleninformationen
    27. SB gab mir den Hinweis, seine Tür ist immer offen für mich!!
    28. Ob ich noch Fragen hätte.....- Nein, dann verlasse ich das Zimmer
    29. Fakt ist: In meiner Bewerbung hatte ich keine Telefonnummer angegeben.
    30. Er könnte also sein, dass ich kein Telefon besitze. In der Anhörung ist zu lesen: Der Arbeitgeber hätte folgendes mitgeteilt: Dauerhaft telefonisch nicht zu erreichen
    31. Kein Wunder, in meiner Bewerbung steht keine Telefonnummer.
    32. Ebenfalls steht in der Anhörung: “Sie gaben im Meldetermin am 11.10.2012 an, das Telefon dauerhaft ausgeschaltet zu haben. Einen wichtigen Grund dafür gaben Sie nicht an.” Ich hatte nur zu meinem SB gesagt, dass ich zZeit telefonisch nicht erreichbar bin und auf die Frage von seinem Kollegen: “Warum ist Ihr Telefon dauernd augeschaltet?” (habe ich zu meinem SB gesagt:) “Das geht ihn überhaupt nichts an.”




Gruß






nowayhose

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
anhoerung1.jpg   anhoerung2.jpg   anhoerung3.jpg   vv1.jpg   vv2.jpg   vv3.jpg   vv4.jpg  
nowayhose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 20:55   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.305
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anhörung...schon wieder!

Nun schreib doch einfach, dass Du kein Telefon hast und mit dem Hungersatz Hartz IV auch keines leisten könntest. Wenn du telefonisch erreichbar sein solltest, sollte das Jobcenter für einen entsprechenden Anschluss sorgen. Und Gut ist es.

Eine Sanktion bekommen die so nicht durch.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anhörungschon

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schon wieder... Maneki Neko Grundsicherung SGB XII 23 24.10.2012 13:59
JC schon wieder BiaLina2008 ALG II 9 08.11.2011 15:49
Anhörung zum möglichen Eintritt einer Sanktion aber ich bin schon Sanktioniert! nowayhose ALG II 8 19.02.2011 06:14
Schon wieder... Helena Ein Euro Job / Mini Job 4 13.06.2007 10:16


Es ist jetzt 11:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland