Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arge Boykottiert Arbeitsaufnahme ! Hilfe

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2012, 11:07   #1
SirBorisll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 27
SirBorisll
Standard Arge Boykottiert Arbeitsaufnahme ! Hilfe

Ich war heute wegen den unten aufgeführten Fall bei meinem Fallmanager er meinte wörtlich:


Nein, da kann und will ich ihnen nicht bei helfen, wäre noch schöner wenn wir jeden der einen Arbeitsplatz antreten will den roten Teppich ausrollen müssten, die Pendelzeit liegt noch im Rahmen und wenn sie eben in der Nachtschicht arbeiten müssen sie halt 2 Stunden Früher abfahren um garantiert pünktlich zu sein und es reicht doch wenn sie dann gegen 12 wieder zu hause sind, außerdem sind ja 250€ Fahrtkosten schon ein eher normaler betrag können sie ja von der Steuer absetzen....


______ Zum Hintergrund ______



Hallo,

Gestern bekam ich Post, Inhaltlich klingt es ja toll ich könnte sofort anfangen zu arbeiten zwar Leiharbeit aber okay, allerdings und da ist der Haken, Es ist rund 150 Km entfernt. Da ich nun kein Führerschein habe wäre ein pendeln mit dem Zug theoretisch möglich aber ich könnte nicht im 3 Schicht System arbeiten. Denn ich wäre rund 1,5 Stunden nur im Zug dann nochmal eine Stunde im anderen Ort unterwegs und das ganze dann zwei mal pro Tag mit Umsteigezeiten von teils 3 Minuten ist das bei der Bahn auch so eine Sache mit der Pünktlichkeit. Nun gut bevor ich mich tot schreibe einige trockene Fakten:

Lohn wäre bei den Job ziemlich genau 1000,00€ ( *heul* dafür habe ich gelernt ? )

Davon müsste ich nun zahlen 250,00€ aktuelle Miete

100€ Strom / Gas

250€ Monatskarte der Bahn ( ungefähr )

Telefon / Versicherungen etc. 100,00€


Ich hätte insgesamt also 644,00€ Ausgaben

Ergo mir blieben nur 300,00€ übrig also weniger als ich jetzt habe denn nun habe ich meine 480,00€ALGII ( mit 400€ Job ) übrig.

Da ich Single bin hält mich an meinen aktuellen Ort nichts aber ich habe weder das Geld um zu ziehen noch könnte mir einer dabei helfen denn ich kenne nun mal keine 100 Leute das heißt ioch müsste es iwie alleine schaffen LKW fahren zu lernen + Möbel schleppen meine Eltern können auch nicht Vater tot Mutter Rentnerin der einzige wirkliche Freund wohnt 300Km weiter weg wie gesagt stünde ganz alleine da.

Da das ganze nun aber eh nur eine Zeitarbeitsfirma ist dachte ich eher an den netten Plan ich miete ein Zimmer in dem Ort wo ich arbeite ich habe auch schon einige Angebote eingeholt das billigste klingt na klar am besten da würde die Rechnung wie oben aussehen:

Davon müsste ich nun zahlen 250,00€ aktuelle Miete

100€ Strom / Gas

270€ Miete Zimmer

Telefon / Versicherungen etc. 100,00€

Ergo mir blieben nur 280,00€ übrig ganze 200€ weniger als momentan ….

Was kann ich machen, ich will den Job unbedingt aber ohne Hilfe schaffe ich das nicht und mein Fallmanager ist ein wenig sehr widerspenstig was Hilfen und Helfen angeht gibt es irgendwas womit man den Festnageln kann?
SirBorisll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 11:33   #2
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.139
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Arge Boykottiert Arbeitsaufnahme ! Hilfe

Zitat von SirBorisll Beitrag anzeigen
Was kann ich machen, ich will den Job unbedingt aber ohne Hilfe schaffe ich das nicht und mein Fallmanager ist ein wenig sehr widerspenstig was Hilfen und Helfen angeht gibt es irgendwas womit man den Festnageln kann?
Dieser Sachbearbeiter den du hast ist offenkundig auch noch unqualifiziert und intelligenzresistent, was die Zumutbarkeit der Pendelzeiten angeht, denn gem. § 121 SGB III sind Pendelzeiten bei Jobs mit 8 Stunden (oder mehr) Arbeitszeit maximal Pendelzeiten von insgesamt 2,5 Stunden (= 1,25 Stunden Hinfahrt und 1,25 Stunden Rückfahrt) zulässig (und diese Zeiten werden gezählt von Wohnungshaustür bis Eingang Firma / sowie umgekehrt bei Rückfahrt).
Und genau damit kannst du ihn dahingehend festnageln, dass diese für diesen Job vorhandenen Wegezeiten unzumutbar sind und das Aufzwingen des Angebotes damit also auch unzulässig machen.

Wenn du allerdings den Job unbedingt selber haben willst, dann kann dir hier niemand die Entscheidung abnehmen, wie du vorgehst und ob du das Jobangebot ablehnst oder annimmst.
Du kannst aber auch versuchen fürdie Anfangszeit eine Mobilitätskostenhilfe zu beantragen (für einen gewissen begrenzten Zeitraum) und erweiternd einen Umzugskostenhilfeantrag zu stellen, falls du die Probezeit dort in der neuen Firma überstehst und das Arbeitsverhältnis dann unbegrenzt fortgeführt wird.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsaufnahme, arge, boykottiert, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge, Arbeitsaufnahme, Umzug und viele Probleme! Hilfe! ElBandita ALG II 8 17.09.2010 20:19
Arge boykottiert berufliche Reha en Jordi ALG II 11 10.07.2010 11:25
ALG II - Hilfe für Arbeitsaufnahme in Spanien Orange ALG II 1 03.12.2008 12:54
Hilfe AMT boykottiert alles bei mir EILT berlinerelfe Allgemeine Fragen 9 05.12.2007 23:58
Arge grevenbroich boykottiert arbeitsaufnahme toxic ALG II 2 07.05.2007 19:39


Es ist jetzt 09:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland