Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2012, 03:20   #1
xXmerlinXx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 8
xXmerlinXx
Standard Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

Guten Morgen!
Nach langem Hick-Hack mit meiner Krankenversicherung (die grüne mit den drei Buchstaben) hab ich gestern doch endlich mal einen Antrag für die Härtefallregelung erhalten. Allerdings konnte bzw. wollte mir bislang kein 'Verantwortlicher' sagen, ob es sich bei der Einkommensgrenze, bis wohin man diesen Antrag stellen kann, aufs Jahr oder den einzelnen Monat gerechnet ist.

Hintergrund: Nach zwei Jahren Umschulung - auch bestanden - habe ich das Glück die Hartz 4 Falle ab dem 1. Dezember zu verlassen. Das Gehalt bei diesem Arbeitgeber liegt aber über 1050 Euro. Jetzt ist die Frage, sollte die Behandlung bzw. die Anfertigung meines benötigten Zahnersatzes über den November hinaus gehen, ob dann die KV den Härtefall abschmettern könnte, da ich ja für den Dezember mehr Geld erhalten habe, als 1050€. Sollte es auf das Jahr gerechnet werden, liegt der Schnitt natürlich weit unter diesem Satz.

Hat hier jemand eventuell was stichhaltiges auf Lager und ob es sich bei den 1050€ überhaupt um Brutto oder Netto Beträge handelt???

Vielen Dank!
xXmerlinXx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 04:44   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

Antrag auf Härtefallregelung?
Was ist denn das?

Ich kenns nur so: Man reicht seinen Heil-und Kostenplan und seinen ALG II Bescheid ein und bekommt auf dem Heilkostenplan die volle Kostenübernahme bestätigt. Das geht ruckzuck -und bis Dezember wäre die Behandlung längst fertig.

Nicht daß die hier auf Zeit spielen, weil sie nun wissen, daß du wieder zu arbeiten anfängst...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 08:55   #3
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

@xXmerlinXx
Zuzahlungsgrenze wird nach Jahr berechnet.

@Kiwi
Härtefallregelung gibt es bei Hartz IV. Wird so gehandhabt wie Du beschrieben.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 11:36   #4
Cocolinchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.08.2012
Ort: RLP-AK-WW
Beiträge: 128
Cocolinchen
Standard AW: Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

ich habe letzten Monat mein Zahnersatz mit Härtefall genehmigt bekommen - wenn es sich bei dir um Zahnersatz handelt :)

einfach mal kurz melden


Info: sollten (bei Zahnersatz) die Regelversorgungskosten über den 100% Härtefallzuschlag liegen, muss die KK die kompletten Regelsatzkosten übernehmen.


bei Härtefall bzgl. Zuzahlungen wird das Jahreseinkommen berechnet - meiner Erfahrung nach


edit:
bringt dieser Link Abhilfe??
Cocolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 15:20   #5
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

Zitat von Cocolinchen Beitrag anzeigen
ich habe letzten Monat mein Zahnersatz mit Härtefall genehmigt bekommen - wenn es sich bei dir um Zahnersatz handelt :)

einfach mal kurz melden


Info: sollten (bei Zahnersatz) die Regelversorgungskosten über den 100% Härtefallzuschlag liegen, muss die KK die kompletten Regelsatzkosten übernehmen.
Man hat mir auch die Brücke genehmigt aber ich hab es noch nicht angenommen weil ich das Extra noch nicht bezahlen kann - Keramik ist sehr teuer und das zahlt keine KK
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 15:28   #6
Cocolinchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.08.2012
Ort: RLP-AK-WW
Beiträge: 128
Cocolinchen
Standard AW: Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

ich hatte einen Zahn, den ich nicht nach Regelversorgung möchte --> sichtbare Klammer

Zuzahlung: 440€

Gespräch mit meinem Zahnarzt: ich kann diesen Betrag auf keinen Fall zahlen, möchte aber gern die Teleskopkrone
Antwort: wir arbeiten noch mit einem anderen Labor zusammen (China)


Ergebnis: Zuzahlung 49€

damit kann ich dank Minijob leben!!



wenn der eigene Zahnarzt kein günstigeres Auslandslabor anbietet, warum nicht bei anderen nachfragen??
Cocolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 15:45   #7
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

Zitat von mathias74 Beitrag anzeigen
Man hat mir auch die Brücke genehmigt aber ich hab es noch nicht angenommen weil ich das Extra noch nicht bezahlen kann - Keramik ist sehr teuer und das zahlt keine KK
Ich (Härtefallregelung) musste für eine Vollkeramikkrone (Zirkonoxid) aus einem deutschen Zahnlabor nur ca. 20 € zuzahlen. Der günstige Preis kam dadurch zustande, dass die Farbe nicht exakt und aufwendig an die umliegenden Zähne angepasst werden musste, d.h., es wurde lediglich eine von ca. 8 Grundfarben ausgewählt, die in etwa passt, was aber kein Problem darstellt, da man es beim Backenzahn oben ohnehin nicht sieht. Im Frontzahnbereich würde ich es so nicht machen.
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 18:46   #8
xXmerlinXx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 8
xXmerlinXx
Standard AW: Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

@Kiwi: Nein, nein. Krankenkasse weiss es noch nicht, da der Vertrag erst noch unterschrieben wird. Muss noch durch den Betriebsrat. Und mein Zahnarzt spielt bestimm nicht auf Zeit, der will ja verdienen.
Fest steht nur, dass ich die KK wechseln werde. Wenn man x-mal hinterherseien muss, um den Antrag zu bekommen, geh ich nach Jobantritt wohl zur TK.

@Rest: Vielen Dank! Hat geholfen bzw. die Erfahrungsberichte sind sehr beruhigend.

Da die Zuzahlung -SOLLTE es über dem liegen, was die Krankenkasse zahlt - ja eh an den Zahnarzt geht, sehe ich da keine Bedenken, wenns etwas drüber liegt. Hab da nen sehr "knuffigen" Zahnarzt und ab Januar ist man dann ja wieder flüssiger. Bei mir läufts einmal auf ein Implantat hinaus, da an dieser Stelle keine Brücke gesetzt werden kann. Von daher ist mir die Farbanpassung relativ schnuppe. Da guckt wirklich nur mein Zahnarzt überdeutlich hin.
xXmerlinXx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 19:15   #9
Cocolinchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.08.2012
Ort: RLP-AK-WW
Beiträge: 128
Cocolinchen
Standard AW: Härtefallregelung - Jahres- oder Monatseinkommen?

@ xXmerlinXx

du bekommst im Normalfall von der KK deinen Heil- und Kostenplan mit den genehmigten Beträgen zugesendet.
Sollten das die Zahlen für 50% sein (im Zweifel bitte kurz hier nachfragen) gehst du persönlich mit dem Plan und deinem H4 Bescheid zur KK. Die machen ne Kopie vom Bescheid, ändern (so bei mir) von Hand die Zahlen -aufpassen dass Unterschrift, Stempel und Kreuz bei *Härtefall* nicht vergessen werden- und dann gibste das bei deinem Zahnarzt ab.
Deinen Eigenanteil kannst ja selber ausrechnen. Sollte der zu hoch sein, sprich deinen ZA an, er wird sicher helfen können/wollen (er mag ja nicht, dass du zu nem anderen gehst) ;)
Cocolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einkommen, haertefallregleung, härtefallregelung, jahres, monatseinkommen, zahnersatz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Härtefallregelung Zahnersatz sixthsense Anträge 16 13.01.2012 13:04
Härtefallregelung - Pflegeprodukte etc. evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 10.03.2011 08:05
Rückwirken Härtefallregelung? Hotti Anträge 3 16.02.2010 15:51
ALG I + II - zu welchem Monatseinkommen wird das ALG I gerec Serena ALG I 1 12.01.2006 22:03
Härtefallregelung Zahnarzt Rolf ALG II 5 29.06.2005 08:08


Es ist jetzt 09:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland