Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag Umzugskosten

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2012, 12:10   #1
jessymarco10
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage Antrag Umzugskosten

hallo ihr lieben

hab mal eine frage wir ziehen ende diesen monats um ( Zustimmung zur kostenübernahme der neuen miete haben wir bereits)
nun stehen wir vor einem riesen problem und keiner von unseren bekannten hat einen anhänger oder ein transporter zur verfügung und mein Mann und Ich haben beide keinen Führerschein.

Kann ich da einen Antrag beim Jobcenter stellen ?
Gibt es da Musteranträge?
Wie genau muss ich das alles machen?

Liebe grüße
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 12:14   #2
Brangelina
 
Registriert seit: 03.10.2012
Beiträge: 71
Brangelina
Standard AW: Antrag Umzugskosten

Zitat von jessymarco10 Beitrag anzeigen
hallo ihr lieben

hab mal eine frage wir ziehen ende diesen monats um ( Zustimmung zur kostenübernahme der neuen miete haben wir bereits)
nun stehen wir vor einem riesen problem und keiner von unseren bekannten hat einen anhänger oder ein transporter zur verfügung und mein Mann und Ich haben beide keinen Führerschein.

Kann ich da einen Antrag beim Jobcenter stellen ?
Gibt es da Musteranträge?
Wie genau muss ich das alles machen?

Liebe grüße
Ich habe dir mal folgenden Link eingestellt. Dort werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

Quelle: Welche Umzugskosten bernimmt die ARGE
Brangelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 12:20   #3
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

also einen antrag stellen und am besten 3 kostenvoranschläge von umzugsfirmen einholen.
einen fahrer hätten wir und fehlt halt nur ein transporter da wir 4 peronen sind ( 2 erwachsene und 2 kleine kinder ( 5 und 3 jahre)) haben wir natürlich dementsprechend viel möbiliar


wo bekomme ich so einen antragsvrodruck her?
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 12:47   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

Hallo jessymarco,

den Antrag stellst du formlos, dafür gibt es kein Formular.

Nächste Frage, hast du vorher eine Kostensenkungsaufforderung bekommen vom JC?

Oder zieht ihr aus anderen Gründen um?

Das hat einen Hintergrund warum ich das frage, weil folgendes:

Zitat:
Das Bundessozialgericht im Rahmen eines Urteils entschieden. Dabei geht es in erster Linie um freiwillige Umzüge. Anders sieht es aus, wenn das Amt den Umzug fordert. Dann haben Hartz-IV-Empfänger aus Sicht der Richter sehr wohl einen Anspruch darauf, dass höhere Kosten erstattet werden (Aktenzeichen B 14 AS 7/09 R).

Ist der Leistungsbezieher gesundheitlich nicht in der Lage, den Umzug selbst zu organisieren, können folgende Kostenpositionen von dem Jc übernommen werden

Kosten für das Umzugsunternehmen
Kosten für Umzugskartons
Pauschale für die Umzugshelfer einschließlich Beköstigung

Urteil > B 14 AS 7/09 R | BSG | Hartz IV: Umzugskostenerstattung grundsätzlich nur für selbstorganisierten Umzug < kostenlose-urteile.de
Wenn du 3 Kostenvoranschläge von einer Umzugsfirma hast, dann reiche die bitte in
Kopie beim JC ein, mit Anschreiben und persönliche Abgabe mit Bestätigung vom JC.

Bei 4 Personen kommt einiges zusammen, da muß auch gewährleistet sein, das der Umzug
versichert ist!

In der Web-Seite umzug-einfach-de findest du Vordrucke so zum Beispiel
für Telefon/Gas und Stromanbieterwechsel.

Und noch ein paar Hinweise:

2. Zu den notwendigen Umzugskosten gehören auch die Kosten für die Beschaffung von Umzugskartons (§ 22 Abs. 3 Satz 1 SGB II).

Tacheles EV - Entscheidungsdatenbank

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 12:53   #5
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

wir müssen aus unserer jetzigen wohnung ausziehen weil das wohnunen hier umzumutbar ist ( Schimmel , Heizung unddicht , defektes Kinderzimmerfenster, miserable hyginische zustände im haus und drum herum)Das haben wir auch alles mit Fotos dokumentiert und dem Jobcenter so vorgelegt mir der Mietbescheinigung für die neue Wohnung

nach ca. 4 Werktagen war dann auch die Zustimmung schon im Briefkasten.
Unsere jetzige Wohnungen haben wir bereits fristlos gekündigt wegen den o.g. Mängeln diese hat der Vermieter auch von uns persönlich überreicht bekommen ( Er sagte: Habe ich zur Kenntiss genommen , melde mich nächste Woche nochmal) , da er leider auf Briefe etc. nicht reagiert.
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 12:57   #6
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

könntet ihr mir vielleicht ein bisschen helfen

wie würdet ihr so einen antrag formulieren?
möchte nichts falsch machen um hoffentlich ein positives ergebnis zu haben
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 13:05   #7
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.368
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Antrag Umzugskosten

________________________________
Name,Vorname
________________________________
Straße,Hausnummer
________________________________
PLZ, Ort
________________________________
Zuständiges Amt
________________________________
Straße,Hausnummer
________________________________
PLZ, Ort
________________________________
Zuständige/r Sachbearbeiter/In
Antrag auf Umzug
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit stelle ich Antrag auf einen Umzug von
_______________________________________________________________, nach
Anschrift der derzeitigen Wohnung
_______________________________________________________________
Anschrift der neuen Wohnung
aus folgender Begründung:
______________________________________________________________________ __________
______________________________________________________________________ __________
______________________________________________________________________ __________
Mit freundlichen Grüßen
_____________________________
Ort, Datum, Unterschrift


Nur mal so völlig formlos.

gruss
zynn
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 13:10   #8
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

das ist ein antrag auf einen umzug ich bräuchte was für die umzugskosten , was ich da alles reinschreiben soll/muss
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 13:13   #9
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.368
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Antrag Umzugskosten

Sorry... verklickt:)


________________________________
Name,Vorname
________________________________
Straße,Hausnummer
________________________________
PLZ, Ort
________________________________
Zuständiges Amt
________________________________
Straße,Hausnummer
________________________________
PLZ, Ort
________________________________
Zuständige/r Sachbearbeiter/In
Antrag auf Umzugskostenbeihilfe
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit beantrage ich Beihilfe für meinen bewilligten Umzug am ___________________________,
Datum des Umzugs
gemäß § 22, 3 SGB II. Ich bitte um Übernahme der folgenden Mittel zum Umzug:
______________________________________________________________________ __________
______________________________________________________________________ __________
______________________________________________________________________ __________
______________________________________________________________________ __________
______________________________________________________________________ __________
Mit freundlichen Grüßen
_____________________________
Ort, Datum, Unterschrift
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 13:14   #10
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.368
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Antrag Umzugskosten

Du schreibst dort die dir durch den Umzug entstehenden Kosten rein.
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 13:17   #11
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

reciht es auch wenn ich anstatt der enstehenden kosten , reinschreibe das ich 3 kostenvoranschläge beigefügt habe? und wie ist das mit den umzugskartons? die kosten bei uns hier in der regel 3 euro oder mehr das stk. und da bräuchte ich so um die 50 stk.....
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 13:22   #12
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

Gut dann gehört auch die Helferpauschale mitrein ca. 50€.

Und auch folgende Hinweise beachten, wie z.B. das Halteverbotschild, das gibt es
auch nicht umsonst.

Hierfür brauchst du die Belege bzw. Kostenvoranschläge.

Die Kosten für die Einrichtung einer Halteverbotszone am Umzugstag gehören nach Auffassung der Kammer grundsätzlich zu den Umzugskosten nach § 22 Abs. 3 SGB II.

Die im Rahmen des § 22 Abs 3 SGB II berücksichtigungsfähigen Umzugskosten beschränken sich auf die eigentlichen Kosten des Umzugs, wie etwa Transportkosten, Kosten für eine Hilfskraft, erforderliche Versicherungen, Benzinkosten und Verpackungsmaterial (vgl BSG Urteil vom 16.12.2009 - BSGE 102, 194 = SozR 4-4200 § 22 Nr 16, RdNr 15; BSG Urteil vom 1.7.2009 - B 4 AS 77/08 R - SozR 4-4200 § 23 Nr 4 RdNr 12), bei selbst durchgeführten Umzügen gehören hierzu die Kosten, die unmittelbar mit der Anmietung eines Fahrzeuges anfallen.

Die Kosten für die Einrichtung einer Halteverbotszone am Umzugstag gehören grundsätzlich zu den Umzugskosten nach § 22 Abs. 3 SGB II a. F.

Sozialgericht Lüneburg S 30 AS 538/08 ER 23.04.2008

Sozialgericht Dresden S 23 AS 692/05 ER 15.08.2005

Nomos Fachforum zur Existenzsicherung &bull; Thema anzeigen - Was sind Umzugskosten und was keine

In deinem Falle ist das ein selbstorganisierter Umzug, lies mal alles!

Nomos Fachforum zur Existenzsicherung &bull; Thema anzeigen - Was sind Umzugskosten und was keine

Gruß Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 13:23   #13
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.368
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Antrag Umzugskosten

Dann schreibst du da eben 50 Umzugskartons rein.

Und natürlich fügst du die Kostenvoranschläge mit bei, führst sie aber auf dem Antrag auf in der Reihenfolge, Billigster, 2., 3ter.

Je mehr Mühe du dir mit dem Antrag gibst, umso mehr gibt sich der SB ( hoffentlich) mit der Bewilligung. Alles kurz und Übersichtlich, dann muss der SB nicht lange rumrechnen und kann einfach abhaken, bewilligen und gut ist. Du musst nur vorher an alles denken was du brauchst.

Klebeband zum verschliessen der Karton, faserstifte zum beschrift, etiketten zum beschriften ..usw.usw... ob nachher alles bewilligt wird, oder du nur 25 Kartons bekommst und einige 2 mal nutzen muss ( darum etiketten zum beschriften) bleibt dann im Ermessen des SB.
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 13:25   #14
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

okay vielen vielen dank
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 10:04   #15
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage AW: Antrag Umzugskosten

so hatte den antrag so gestellt und er wurde abgelehnt

Begründung:
Sie benatragten hier mit Schreiben vom 10.10.2012 die Gewährung von Umzugskosten, sowie Hilfskräfte und Verpflegung.
(dabei hatte ich keine Hilfskräfte beantragt sonder lediglich die Verpflegung für die Hilfskräfte)

Nach § 9 Absatz 1 SGB II ist derjenige Hilfebedürftig , wer sich seinen Lebensunterhlat , seine Eingliederung in Arbeit und den Lebensunterhalt der mit ihm in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln , vor allem nicht
1. durch Aufnahme einer zumutbaren Arbeit,
2.aus dem zu berücksichtigenden Einkommen oder Vermögen

sichern kann und die erforderliche Hilfe nicht von anderen , insbesondere von Angehörigen oder von Trägern anderer Sozialleistungen erhält.

Grundsätzlich trifft den Hilfebedürftigen die Verpflichtung , den Umzug selbst zu organisieren und duchrzuführen , um Kosten im Sinne des § 2 Abs. 1 SGB II zu verringern. Denn die Leistungen des SGB II vermitteln nur Hilfe zur Selbsthilfe.

Kann der Umzug aus besonderen Gründen ( Alter , Behindernung , körperliche Konstitutuion, Entfernung) nicht selbst durchgeführt werden , kommt die Übernahme der Aufwenung für einen gewerblichen organisierten Umzug in Betracht.

Da für Ihren Fall keine der o.g. Fälle zutrifft , ist Ihr Beihilfeantrag vom 10.10.2012 leider abzulehnen.

Ggf. besteht jedoch die Möglichkeit einer darlehensweisen Übernahme der Kosten , hierfür müsste aber ein gesonderter Antrag gestellt werden.

Ich weise Sie zudem daraufhin , dass das Jobcenter lediglich einen Sprinter von Europcar für einen Tag gewähren kann. Hierzu bitte ich Sie eine Reservierung des Europcar-Sprintern hier einzureichen und mit Ihrer zuständigen Sachbearbeiterin Fra XXXX einen Termin für die Abholung auszumachen.



heisst das also das ich aber wenigstens einen Antrag bzw eine Reservierung für einen Sürinter machen kann???
Ich habe bei Europcar schon angerufen die nehmen für einen Tag 150 Euro und der Wagen muss wieder voll getankt abgegeben werden . das steht aber leider nicht in der Reservierung mit drinne bezahlt das Amt die Tankfüllung denn auch?


LG
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 10:06   #16
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

ach übrigens ich hatte auch reingeschrieben das ich 50 Umzugskartons benötige davon liest sich nichts in der Ablehnung....
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 10:38   #17
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

Hallo,

was nützt dir der Europcar-Sprinter wenn du niemanden hast der das Auto auf fahren darf?

Und was heisst Reservierung, wenn dann brauchst du einen Kostenvoranschlag ggf.

Hast du im Antrag angegeben, das du niemanden hast mit Führerschein?

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 18:13   #18
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

hallo nochmals

haben nun jemanden gefunden der den Sprinter fahren kann und haben ein Preisangebot beim Jobcenter von Europcar abgegeben nach 2 tagen war heute schon der Gutschein im Briefkasten.
Ich hatte auch unsere Sachbearbeiterin angerufen und gefragt wie das dann verläuft...weil wir müssen den Wagen vollgetankt wieder abgeben. Die meinte es wären ja 100 KM inklusive alles was wir mehr verfahren stellen die uns dann in rechnung.

das beantwortet leider immer noch nicht meine Frage wie wir das mit der Tankfüllung machen sollen....:-(

ich kenn mich da leider garnicht mit aus da wir noch nie so einen Sprinter in anspruch genommen haben.

wisst ihr da vielleicht mehr?

wir ziehen am 28.10 um leider sonntags weil an dem samstag kein wagen frei ist. die ( Europcar) sagten uns wir sollen einfach den wagen dann wieder da abstellen und den schlüssel in den briefkasten werfen.....
Und als ich dort fragte wegen der tankfüllung meinte der nette mann wir müssten das mit dem amt klären weil wenn sie denn tanken rechnen die , die arbeitszeit an.

was sollen wir also tun? den wagen einfach so wieder abstellen ?
weil geld fürs wieder volltanken haben wir nicht..


Bin total verwirrt
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2012, 07:01   #19
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

Hallo,

wenn du das Auto volltankst bekommst du eine Rechnung und die mußt du einreichen beim JC.

Oder andersrum gefragt was steht denn genau in dem Angebot von Europcar????

So wie du schreibst kannst du das Geld natürlich nicht für den Tank so aus eigener Tasche aufbringen, also rechne dir aus Kilometer und den Verbrauch
und ab zu deiner SB.

Was ist mit den 100 Km inklusive, das heisst ist schon im Preis drin.

Nun mußt du schauen wie du damit hinkommst bzw. was du noch zusätzlich brauchst!

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 16:01   #20
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

in dem angebot von europcar stand
Welchen wagen wir bekommen, datum, und 100km inklusive.
meine SB hatte ich angerufen und gefragt sie meinte auch das wir ja 100 km inklusive haben und falls wir damit nicht hinkommen würde sie uns den überschuss in rechnung stellen.

wir haben es ausgerechnet und müssten wenn alles klappt so gerade damit hinkommen
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 16:02   #21
jessymarco10
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Kreuztal
Beiträge: 151
jessymarco10 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Umzugskosten

mich hatte das nur stutzig gemacht was die von europcar sagten wegen dem wieder vollgetankt abstellen, wenn doch 100 km inkl. sind....
jessymarco10 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, jobcenter, kosten, umzug, umzugskosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Umzugskosten (Kartons) Ickehoch10 Anträge 46 02.05.2010 18:02
Ablauf für ein Antrag auf Zusicherung der Umzugskosten? redfly KDU - Umzüge... 10 26.02.2009 15:19
Antrag auf Umzugskosten - Berlin rio3677 KDU - Umzüge... 5 25.07.2008 09:25
Antrag auf Umzugskosten unionerdirk Anträge 0 10.04.2008 09:03
Antrag auf Umzugskosten,Renovierung ect. vinchen Anträge 3 18.06.2007 12:49


Es ist jetzt 11:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland