Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Gelbe Briefe per PZU nicht erhalten



:  155
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2017, 21:49   #101
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.618
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Gelbe Briefe per PZU nicht erhalten

Behaupte das doch, wenn du Akteneinsicht hattest und die Abhilfegründe kennst. Vielleicht passen die PZU nicht zu den Einladungen, vielleicht war dem WiderspruchsSB der Meldegrund nicht hinreichend oder irgendwas anderes stimmte nicht.

Das BGH hat jedenfalls erst 2016 den vollen Anscheinsbeweis einer PZU bestätigt und sich eben nicht Kempten angeschlossen: BGH, Urteil vom 27. 9. 2016 ? II ZR 299/15
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 21:55   #102
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 939
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Gelbe Briefe per PZU nicht erhalten

Zitat von Zerberus X Beitrag anzeigen
Warst du zu den Zeiten in denen die Einschreiben angekommen sein sollten Zuhause?
von der Differenz EBf / PZU jetzt mal abgesehen - muessen PZU persoenlich uebergeben werden, oder zumindest versucht? Hier klingelt naemlich keine/e mehr, die schmeissen einfach in den Briefkasten :(

Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
Die Briefkästen zeigen nach draußen. Es ist spielend einfach, da Briefe rauszufischen. Aufgeschlossen werden die Kästen nur von innen aber wie gesagt, es ist kein Problem, von außen an die Briefe zu kommen.
das ist ein sehr gutes Argument gegen die Zustellfachkraft - wenn der Briefkasten nicht gegen unbefugtes Entnehmen von Sendungen gesichert ist (zB aufgebrochen, nur ein Fach o.ae.), ist eine Zustellung dorthin unzulaessig!

Zitat von faalk Beitrag anzeigen
Was dem Zusteller droht, wenn er in einen Hochhausbunker mit 150 Briefschlitzen einen Gelben Brief ausversehen bei Ümütlü anstatt beim danebenliegenden Briefschlitz der Fam. Umurski einwirft lässt ein Ergebnis völlig offen.
den Gedanken hatte ich auch - wie bei den Preisschildern im Suipermarkt, mal sind sie ueber, mal unter der Ware (meist je nach Markt) - da sind Fehlwuerfe vorprogrammiert, das waere auch noch ein gutes Argument!

Aber es freut mich, dass das (ehrlich gesagt wider Erwarten) gutgegangen ist!
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 14:49   #103
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 923
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gelbe Briefe per PZU nicht erhalten

Zitat von ArNoN Beitrag anzeigen
das ist ein sehr gutes Argument gegen die Zustellfachkraft - wenn der Briefkasten nicht gegen unbefugtes Entnehmen von Sendungen gesichert ist (zB aufgebrochen, nur ein Fach o.ae.), ist eine Zustellung dorthin unzulaessig!
Auf welche Grundlage stützt du diese Aussage? Gilt diese nur für PZU oder auch normale Briefe?
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 02:16   #104
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 939
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
Auf welche Grundlage stützt du diese Aussage? Gilt diese nur für PZU oder auch normale Briefe?
Theoretisch auch fuer normale Briefe, bei PZU ist aber problematischer. Bin gerade nur eingeschraenkt online, google doch mal nach "Briefkasten aufgebrochen Zustellung" oder so, dazu gibt es schon Urteile.
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 06:26   #105
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.203
TazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD Enagagiert
Standard AW: Gelbe Briefe per PZU nicht erhalten

Hier werden gerade wunderbar Begrifflichkeiten durcheinandergewürfelt.
Selbstverständlich ist die Zustellung an jede zustellfähige Postadresse auch zulässig. Wird der Briefkasten dann allerdings aufgebrochen, kann die Zustellung unwirksam sein. Unzulässig ist sie deswegen noch lange nicht.

Die Unzulässigkeit tritt erst dann auf, wenn der Briefkasten erkennbar aufgebrochen ist und somit objektiv für den Zusteller erkennbar ist, dass keine Verschließbarkeit durch den Briefkasteninhaber möglich ist.
Ein Freifahrtsschein ist das allerdings auch nicht, da man selbst dafür zu sorgen hat, dass man seine Post sicher erhält.
Wer also über längere Zeit einen aufgebrochenen Briefkasten nicht ersetzt, kann sich im Endeffekt auch nicht mehr auf einen Zustellungsmangel berufen.

Dazu empfehle ich insbesondere folgendes Urteil:
OLG Nurnberg, Beschluss vom 26. Mai 2009 - Az. 1 St OLG Ss 76/09
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]

Geändert von TazD (24.10.2017 um 07:35 Uhr)
TazD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 17:22   #106
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.668
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Gelbe Briefe per PZU nicht erhalten

Wenn da allerdings der Vermieter nichts macht, hat man ein Problem.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 22:27   #107
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.203
TazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD EnagagiertTazD Enagagiert
Standard AW: Gelbe Briefe per PZU nicht erhalten

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Wenn da allerdings der Vermieter nichts macht, hat man ein Problem.
Da du dem Gericht dann bestimmt nachweisen kannst, dass du den Vermieter bereits mehrfach schriftlich zur Reparatur bzw zum Ersatz des Briefkastens aufgefordert hast, hast du selbstverständlich kein Problem.
Ein Problem hat nur derjenige, der nichts unternimmt. Ein Fehlverhalten Dritter kann dir nicht angelastet werden.
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehrere Briefe wurden nicht zugestellt - Sperrzeit droht MissRuhrpott ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit 17 24.03.2017 20:45
Briefe nicht erhalten. Mein Fehler? SKieler ALG II 6 16.01.2014 12:32
Wichtig! Postzustellungsurkunde - Der gelbe Briefumschlag kaiserqualle Allgemeine Fragen 69 16.08.2012 22:27
Schwarz/gelbe Schelte für EZB Reiner Zufall Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 14.08.2011 14:28
Nicht nur über Briefe! Vorsicht vor Handyabzocke!! Zita Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 27.11.2009 12:12


Es ist jetzt 03:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland