Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Zahlung komplett eingestellt

ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre Alles rund um Sanktion bzw. Leistungsentzug oder -kürzung bei ALG 2


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2005, 17:00   #26
jasmina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 44
jasmina
Standard

hallo janchen!
habe heute tatsächlich mein geld erhalten :party: :party: :party: war persönlich da, bin zuvorkommend und höflich behandelt worden( dat is schon wieder verdächtig :icon_kinn: ) und konnte mir mein geld für den monat oktober endlich mitnehmen. nun kommt der nächste kampf...
liebe grüße
jasmina
jasmina ist offline  
Alt 14.11.2005, 17:05   #27
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

:party: wann und wo ??? :lol: Na nun immer eines nach dem anderen abarbeiten und dann wird schon alles gut. (was für Worte)
 
Alt 14.11.2005, 17:13   #28
jasmina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 44
jasmina
Standard

jaa, alles wir gut-is ja wie im märchen:ende jut, allet jut :hihi: halte euch aber auf dem laufenden.
l.g.
jasmina
jasmina ist offline  
Alt 14.11.2005, 17:22   #29
meles->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 33
meles
Standard

ganz schön aufbauend Koelschejong :klatsch:
meles ist offline  
Alt 14.11.2005, 17:39   #30
meles->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 33
meles
Standard

Strafanzeige ist gut...

Kann man eigentlich auch Strafanzeige stellen, wenn man z.B. einen Antrag für einen Kühlschrank über den Mieterschutzbund
gestellt hat mit dem Hinweis, auf eine schnelle Bearbeitung, da eine Lebensmittelunverträglichkeit vorliegt,
die eine überwiegend eigenständige Ernährung (selber kochen usw...) erforderlich macht...
Durch keine Reaktion wurde das Jobcenter mehrfach von mir schriftlich darauf hingewiesen.
Einmal vom Mieterverein per Einschreiben mit Androhung von Amtshaftungsklage und Untätigkeitsklage.
Einmal von meinem Hausarzt.
Keine Reaktion. Der Bescheid war dann so datiert, dass dieser kurz vor Ablauf von 3 Monaten erstellt wurde.
Aber irgedwie kam dieser dann erst 10 Tage später an. 70€ wurden bewilligt.

Der Jobcenter wusste von meiner Erkrankung, wurde mehrfach auf die Problematik hingewiesen (von mir, dem Mieterverein und meinem Hausarzt).
Die haben nichts unternommen.
Folge: Lebensmittel sind verdorben - viel musste weggeworfen werden, häufige Durchfallerkrankungen, sonst. gesundheitliche Beeinträchtigungen und starke Gewichtsabnahme.
Kann ich denn gegen das Jobcenter Strafanzeige stellen, um denen zu zeigen dass auch arbeitslose, Menschen sind?
meles ist offline  
Alt 14.11.2005, 17:42   #31
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du solltest dir anwaltlichen Beistand besorgen. Über Beratungsschein kannst du dies alles abwickeln. Dies wäre in diesem Falle sogar sehr angeraten.

http://www.erwerbslosenforum.de/rb.htm

oder im Forum mal suchen.

:daumen:
 
Alt 14.11.2005, 17:46   #32
narssner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.11.2005
Beiträge: 150
narssner
Standard Lösung vielleicht auch mal anders

Man kann schon. Nur sind die Erfolgsschancen milde gesagt, äußerst gering.
Wer so ein Problem hat, dem ist auch eher zu sagen, hätten Sie doch hier kurz geschrieben ich wohne in Stuttgart und brauche deswegen dringend einen Kühlschrank. Wer im Großraum Stuttgart will gerade einen wegwerfen.
Und dann wäre das Problem vielleicht ganz schnell vorübergehend gelöst gewesen.
Einen freundlichen Gruß narssner
narssner ist offline  
Alt 14.11.2005, 17:52   #33
meles->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 33
meles
Standard

Hi,

nen Kühlschrank habe ich mittlerweilen.
Aber es hat viel zu lange gedauert. Zumal im warmen Jahreszeitraum von April bis Juli.
Dachte nur ich könnte die jetzt noch mit ner Strafanzeige ärgern, weil die mich ja auch ständig ärgern.

Damals kannte ich dieses Forum noch nicht.
Ich hatte kein Internet in meiner Wohnung und Kohle sowieso wegen eines anderen Problems ebenfalls nur sehr dürftig.
Internetcafe war mir zu teuer.

Meint ihr ich könnte Strafanzeige stellen???
Oder lasse ich besser die finger davon?

Danke!!
meles ist offline  
Alt 15.11.2005, 19:10   #34
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von meles
Strafanzeige ist gut...

Kann man eigentlich auch Strafanzeige stellen, wenn man z.B. einen Antrag für einen Kühlschrank über den Mieterschutzbund
gestellt hat mit dem Hinweis, auf eine schnelle Bearbeitung, da eine Lebensmittelunverträglichkeit vorliegt,
die eine überwiegend eigenständige Ernährung (selber kochen usw...) erforderlich macht...
Durch keine Reaktion wurde das Jobcenter mehrfach von mir schriftlich darauf hingewiesen.
Einmal vom Mieterverein per Einschreiben mit Androhung von Amtshaftungsklage und Untätigkeitsklage.
Einmal von meinem Hausarzt.
Keine Reaktion. Der Bescheid war dann so datiert, dass dieser kurz vor Ablauf von 3 Monaten erstellt wurde.
Aber irgedwie kam dieser dann erst 10 Tage später an. 70€ wurden bewilligt.

Der Jobcenter wusste von meiner Erkrankung, wurde mehrfach auf die Problematik hingewiesen (von mir, dem Mieterverein und meinem Hausarzt).
Die haben nichts unternommen.
Folge: Lebensmittel sind verdorben - viel musste weggeworfen werden, häufige Durchfallerkrankungen, sonst. gesundheitliche Beeinträchtigungen und starke Gewichtsabnahme.
Kann ich denn gegen das Jobcenter Strafanzeige stellen, um denen zu zeigen dass auch arbeitslose, Menschen sind?
>Sicher kannst du das... nur was bringt das im nachhinein noch?

Da würd ich doch lieber vor dem Sozialgericht eine Klage auf Schadenersatz einreichen, denn du hattest ja Mehrkoten, wenn du ständig lebensmittel wegewerfen nmußtest und dein kleidergeld, z.B. deshalb für Lebensmittel drauf ging und du nu nichts mehr hast, um dir Kleidung zu kaufen...

ob da was bei raus kommt: keine Ahnung... aber das würd meiner meinung nach mehr Sinn machen als eine Anzeige, die doch nicht verfolgt wird.

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 16.11.2005, 11:04   #35
meles->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 33
meles
Standard

Hallo Ludwigsburg,

damit hast du wohl völlig recht...
meles ist offline  
Alt 06.12.2005, 09:13   #36
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Koelschejong,

dein Erfolg mit der EA freut mich für dich. Super! :klatsch: :daumen:

Aber verrat mir doch mal, wie ich das machen kann, wenn ich noch drei Euro fuffzich auf meinem Konto habe und weder sofort verhungere, noch auf der Stelle obdachlos werde.

Ich würde denen da auf dem Amt auch Feuer unter dem A... machen, wenn ich nur wüßte wie. :dampf: Bloß so muß ich den Amtsschimmel reiten. Und das dauert... :|
 
Alt 06.12.2005, 09:59   #37
meles->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 33
meles
Standard

Hallo,

irgendwie lohnt es sich immer wieder mal nen Widerspruch einzulegen.
Hatte ja für meinen Kühlschrank 70€ bewilligt bekommen.
Jetzt nach dem Widerspruch bewilligen die mir 150€.
Ohne richtige Begründung, weshalb die mit den 70 € zu wenig bewilligt hatten.

Kann verstehen wer will.
Aber meinetwegen.

Nur ist eben ärgerlich dass immer diese Umwege über Widerspruch und dann ggf. Gericht nötig sind, um eine korrekte Bearbeitung zu erzwingen.

:icon_kinn:

cu...
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Gelegentlich sind auch überhaupt nicht ernst gemeinte Aussagen, Deutungen bzw. Äußerungen dabei, die beispielsweise nur als Scherz anzusehen sind.
meles ist offline  
Alt 06.12.2005, 10:38   #38
Koelschejong
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Auch wenn Janchen vorstehend angeregt hat, dass hier Betrug vorliegen könnte und ich Janchens Beiträge hier als äußerst fundiert kennen und schätzen gelernt habe - vergeßt eine strafrechtliche Auseinandersetzung, die bringt Euch im Zweifel keinen Pfennig oder Cent in die Tasche. Im Übrigen glaube ich, dass Janchen bzgl des Betruges irrt, es fehlt der rechtwidrige Vermögenvorteil denn der wird vom BGH wie folgt definiert:
Der durch den Täter erstrebte Vermögensvorteil muss objektiv rechtswidrig sein. Rechtmäßig ist die Bereicherung nur, wenn dem Täter oder dem Dritten für diese ein fälliger, einredefreier Anspruch zusteht. (BGH NStZ 1997, 431), mit anderen Worten, solange hjemand Widerspruch und/oder Klage einreichen kann, ist der Anspruch nicht einredefrei.
Erfolgversprechend ist allein die Konzentration auf die rechtliche Verfolgung mit Mitteln des Sozialrechts.
Koelschejong ist offline  
Alt 06.12.2005, 12:58   #39
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

... tja Koelschejong - da hast du nicht richtig gelesen um was es bei dem Betrug ging. Einen Anspruch hat sie und hat diesen nun wieder und somit war der Vorwurf des Betruges im strafrechtlichen Sinne durch die EA abgewendet worden. ;)
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
zahlung, komplett, eingestellt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zahlung von Kinderzuschlag eingestellt tom1566 Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT 4 14.01.2009 14:53
Kinderzuschlag Rückzahlung und Zahlung eingestellt Meeri Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 09.01.2008 20:49
Betriebskostenabrechnung Zahlung von AlgII eingestellt jeanny13968 KDU - Miete / Untermiete 6 21.12.2007 13:25
Zahlung eingestellt Möbelwagen ALG II 10 07.04.2007 19:08
Zahlung von ALG II ohne Bescheid von der ARGE eingestellt Mario69 ALG II 26 04.10.2006 13:18


Es ist jetzt 04:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland