Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > > -> Anhörung zwecks angeblichen Postrücklauf vom Bildungsträger,wer weiß Rat?


ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre Alles rund um Sanktion bzw. Leistungsentzug oder -kürzung bei ALG 2


Danke Danke:  8
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2017, 12:37   #1
Lobilo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.08.2017
Beiträge: 1
Lobilo
Standard Anhörung zwecks angeblichen Postrücklauf vom Bildungsträger,wer weiß Rat?

Hallo,

Hatte eben Post vom JC. Ihnen ist bekannt geworden, das angeblich 2 Briefe von einen Bildungsträger an den B.-Träger zurück gingen.

Mit Vermerk nicht zustellbar.

Jetzt wird mir vorgeworfen, nicht erreichbar fürs JC zu sein.
Obwohl bisher alle Einladungen, Vorschläge etc. angekommen sind.

Wie ja auch das Schreiben von heute.


Jetzt wollen sie fuer Juli und Augsut die Leistung zurück, eine Bescheid dazu erhalte ich nach Anhörungsfrist 21.8.

Geht um über 1000 Euro

Geändert von Seepferdchen (05.08.2017 um 13:19 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
Lobilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 13:13   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Anhörung zwecks angeblichen Postrücklauf

Ich würde in die Anhörung schreiben, das du ja an der bildungsmassnahme teilgenommen hast, und schon von daher nicht unerreichbar wärst.


Warum hat der bildungsträger dir die Briefe nicht direkt gegeben?

Mal addressabgleich mit dem bildungsträger vornehmen.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 13:34   #3
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 873
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anhörung zwecks angeblichen Postrücklauf vom Bildungsträger,wer weiß Rat?

@ Lobilo,

neben dem Hinweis des Adressenabgleiches mit MT von @ ZynHH solltest du bei MT auch nachfragen mit welchem Postdienstleister und mit welcher Versandart jene Sendungen verschickt wurden.
Es gibt leider Zusteller, die Probleme mit dem Auffinden des richtigen Briefkastens haben.
Es kann aber auch sein, dass jene Sendungen vom MT als persönliche Übergabe verschickt wurden. Dann muss diese Sendung vom Zusteller auch dem Empfänger persönlich übergeben und nicht nur in dessen Briefkasten eingeworfen werden.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 13:44   #4
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.462
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anhörung zwecks angeblichen Postrücklauf vom Bildungsträger,wer weiß Rat?

Kann mir hier bitte wer erklären, warum ich für nen MT-HEmpel postalisch in meiner Hütte erreichbar sein sollte?
Zum MT-Hempel geht man hin, wenn man sich dazu hat zwingen oder beschwatzen lassen, wenn man also den Drückermethoden erlegen ist.
Aber das bedeutet noch lange nicht, dass hier eine Freundschaft fürs Leben entsteht.

Ich würde einem MT-Hempel nicht nur den Datenmißbrauch untersagen, sondern auch gleich eine persönliche Kontaktaufnahme außerhalb von dessen Räumlichkeiten.

Ich würd mir die Umschläge / Schreiben im JC zeigen lassen, denn die MT-HEmpel sind um nix schlauer / gründlicher als die SBs der JC. Was, wenn da ne falsche Anschrift stand?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi



Geändert von Texter50 (05.08.2017 um 13:50 Uhr) Grund: HitzeTippsers
Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 13:52   #5
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.120
ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953
Standard AW: Anhörung zwecks angeblichen Postrücklauf vom Bildungsträger,wer weiß Rat?

Ich würde dem JC mitteilen, dass ich es merkwürdig finde, dass der MT behauptet, dass ich postalisch nicht erreichbar wäre.
Schließlich ist die Post des JC doch auch bei mir eingetroffen.
JC möge doch bitte die Fähigkeiten des MT überprüfen
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 14:16   #6
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.335
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: Anhörung zwecks angeblichen Postrücklauf vom Bildungsträger,wer weiß Rat?

Zitat von Lobilo Beitrag anzeigen
Hatte eben Post vom JC. Ihnen ist bekannt geworden, das angeblich 2 Briefe von einen Bildungsträger an den B.-Träger zurück gingen.

Mit Vermerk nicht zustellbar.

Jetzt wird mir vorgeworfen, nicht erreichbar fürs JC zu sein.
Der Bildungsträger ist aber nicht das JC ...
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 14:29   #7
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.255
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: Anhörung zwecks angeblichen Postrücklauf vom Bildungsträger,wer weiß Rat?

Stelle doch bitte mal das Schreiben des JC ein.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 15:12   #8
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.577
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Anhörung zwecks angeblichen Postrücklauf vom Bildungsträger,wer weiß Rat?

Hatte ich jetzt auch. Ich wartete schon auf meinen Aufhebungsbescheid ALG I, da kam ein Anruf der AfA, ob ich umgezogen sei wegen Postruecklauf. Bin ich aber nicht. Ich vermute, dass der Zusteller eine Urlaubsvertretung war. Die sind mit unsere Briefkastenwand schnell mal ueberfordert bei 64 Mietparteien. Im zweiten Anlauf hat es dann geklappt.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV-VA + Widerspruch + Anhörung zwecks möglicher Sanktion Cyrus Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 26 13.05.2016 13:36
Anhörung nach § 24 SGB X - zwecks angeblich versäumten Termin... gehtdichnixan ALG II 4 10.01.2016 19:28
Anhörung zwecks gefördetem Altersvorsorgevermögen HROFamily ALG II 5 27.06.2015 16:26
Anhörung zwecks Überzahlung jason83 Allgemeine Fragen 9 10.07.2014 20:22
Anhörung zwecks Besprechung eines Widerspruchs? deepsleeper Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 04.03.2012 20:22


Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland