Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > > -> Bewilligungsbescheid mit dem Satz "Im Übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt" ?


ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre Alles rund um Sanktion bzw. Leistungsentzug oder -kürzung bei ALG 2


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2017, 13:56   #1
heizung4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 4
heizung4
Standard Bewilligungsbescheid mit dem Satz "Im Übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt" ?

Hallo zusammen,

Vorwort:
Seit Januar 2014 bin ich Mutter, alleinerziehend und somit auch erwerbslos.
Ich bin 2 Jahre in Elternzeit gewesen. Bekomme 2017 hoffentlich einen Kita Platz.

Mein letzter Weiterbewilligungsantrag wurde vom 09.01.2016-31.01.2017 bewilligt.

Zu meinem Problem:
Jetzt habe ich am 10.01.2017 den neuen WBA abgeschickt und dieser kam mit folgendem Satz "Im Übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt" wieder.

Edit: von @Seepferdchen siehe Begründung im Post unten

(Der Antrag kam zudem falsch berechnet wieder.)

Meine Frage aber lautet:
Wie darf ich den Bescheid hier verstehen??? Bekomme ich jetzt am Ende des Monats das Geld überwiesen oder nicht? Was meinen die denn mit "Im Übrigen wird ihr Antrag abgelehnt"? Das Schreiben Widerspricht sich ja total, eine Begründung gibt es auch nicht.

Kennt sich damit jemand aus? Hat eine/r auch schon mal so einen Bescheid bekommen?

Danke für eine Antwort!
heizung4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2017, 14:07   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.534
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leistungsentzug oder nicht ?!?

Hallo @heizung4

Hier ein Hinweis für dich, Fremdgrafiken sind aus Sicherheitsgründen in Hilfethreads unerwünscht. Bitte hier direkt ins Forum hochladen.

Warum und einen Hinweis dazu findest du in diesem Faden:

https://www.elo-forum.org/technische...verlinken.html

Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2017, 14:10   #3
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Leistungsentzug oder nicht ?!?

Zitat:
Bekomme ich jetzt am Ende des Monats das Geld überwiesen oder nicht?
Ja, 625,24 €.

Weiß nicht, was Du noch beantragt hast, aber etwas sollte es schon sein. Deshalb Formulierung. Oder einfach vergessen, Schriftsatz zu entfernen als Baustein...
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2017, 16:25   #4
heizung4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 4
heizung4
Standard AW: Leistungsentzug oder nicht ?!?

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Ja, 625,24 €.

Weiß nicht, was Du noch beantragt hast, aber etwas sollte es schon sein. Deshalb Formulierung. Oder einfach vergessen, Schriftsatz zu entfernen als Baustein...
Danke Hartzeola! Ich habe nur den WBA beantragt sonst nichts.
heizung4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2017, 17:34   #5
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.609
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Bewilligungsbescheid mit dem Satz "Im Übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt" ?

Der Satz kommt automatisch, wenn was abgelehnt wurde. Ist das Kind vielleicht durch Kindergeld und Unterhalt nicht hilfebedürftig? Dann wäre es die Ablehnung von SGB 2 Leistungen für das Kind...
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2017, 19:49   #6
heizung4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 4
heizung4
Standard AW: Bewilligungsbescheid mit dem Satz "Im Übrigen wird Ihr Antrag abgelehnt" ?

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Der Satz kommt automatisch, wenn was abgelehnt wurde. Ist das Kind vielleicht durch Kindergeld und Unterhalt nicht hilfebedürftig? Dann wäre es die Ablehnung von SGB 2 Leistungen für das Kind...
Danke Helga40!!! Ja, genau das muss hier wohl passiert sein. In meinem alten Bescheid wurde mein Kind aufgelistet und ihm neuen fehlt sie.
heizung4 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstständigkeit oder nicht oder wie oder was? Kleingewerbe? Nebengewerbe? Einkünfte Gerdes ALG II 5 27.01.2017 18:15
SB droht - Entweder Zeitarbeit oder Leistungsentzug Eloquentz Zeitarbeit und -Firmen 65 19.11.2013 12:14
Drohung Leistungsentzug, bei nicht Vorlage von Arbeitsvertrag heino77 ALG II 11 23.09.2012 10:38
JC droht mit Leistungsentzug wenn ich Attest nicht vorlege Lenni ALG II 23 10.05.2012 13:37
Straftate oder nicht?Willkür oder nicht?Welche Gericht? Kangal AfA /Jobcenter / Optionskommunen 33 18.04.2010 16:07


Es ist jetzt 09:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland