Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2018, 15:00   #26
Rightaboveit
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2018
Beiträge: 21
Rightaboveit
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

Zitat von Badener Beitrag anzeigen
Hallo,
hm ... wie bzw. mit was schreibst Du denn Mails?
Versteh das nicht so ganz ... wenn es so brenzlig ist ... würde ich dort auf der Matte stehen! Und mit Beistand aufs Amt!
Es wird doch auch die Möglichkeit geben die Kontoauszüge auszudrucken ... wenn es im Internet Cafe ist (wobei ich da andere Möglichkeiten vorziehen würde zwecks der Sicherheit)
LG
Ich habe mir einen Account von einem Freund geliehen, mit dem ich in der Uni Bibliothek online gehen kann. Die Anwältin wohnt 1 1/2 Stunden weg! Ich habe nur noch seit Tagen genau 12 Cent. Das Internetcafe möchte Geld sehen, genau wie Banken oder die Deutsche Bahn.
Rightaboveit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 15:29   #27
RobbiRob
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.237
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

50€ Lebensmittelgutschein: kaufe das billigste Wasser und Pfand einlösen.
Davon gehst ins Internetcafe.

Ich will Dich nicht veräppeln. Es geht um Lösungen für Dein Problem.

Vieles kann ich auch leider nicht nachvollziehen:
Wenn ich nur noch 12 Cent habe und keinen der mir aushelfen kann, dann nehme ich auch den Gutschein.

Ja, ich hätte da auch Scham, aber bevor ich verhungere gehe ich zur Tafel oder mache das.
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 17:30   #28
Rightaboveit
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2018
Beiträge: 21
Rightaboveit
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

Ich habe mich gestern selbst zum Essen bei Freunden eingeladen. Das schien mir vernünftiger als so eine menschenverachtende Behandlung.

Dein Plan ist logisch und schlitzohrig. Traurig dass das jemand machen muss der insgesamt seit 14 Jahren ununterbrochen arbeitet.
Rightaboveit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 17:42   #29
RobbiRob
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.237
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

Nein, ich bin nicht betroffen und kann somit ganz andere Denkansätze verfolgen.

Das ist der Sinn eines Forums.
Was Du davon umsetzt und gut oder Bullshit findest, entscheidest nur Du selber.

So soll es sein, so muss es sein.

Viel Glück und ja, traurig was teilweise im Bürokratenstaat vorgeht.
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 18:15   #30
Rightaboveit
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2018
Beiträge: 21
Rightaboveit
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

Zitat von RobbiRob Beitrag anzeigen
Nein, ich bin nicht betroffen und kann somit ganz andere Denkansätze verfolgen.

Das ist der Sinn eines Forums.
Was Du davon umsetzt und gut oder Bullshit findest, entscheidest nur Du selber.

So soll es sein, so muss es sein.

Viel Glück und ja, traurig was teilweise im Bürokratenstaat vorgeht.
Ich bin dir dankbar für deine Hilfe :) Und es tut schon gut dass ich hier meinen Frust abtippen kann und ihr mir zuhört und euch Zeit für mich nimmt. Danke euch!
Rightaboveit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 16:52   #31
Rightaboveit
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2018
Beiträge: 21
Rightaboveit
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

Mir wurde immer noch von keiner Behörde geholfen. Dementsprechend bin ich schon zwei Mietzahlungen in Rückstand.

Mein ehemaliger Arbeitgeber hat sich durch seinen Anwalt gemeldet und möchte gerne das vor dem Gütetermin erledigt haben. Mir wird eine ordentliche Kündigung (Verzicht auf die langjährige Kündigungsklausel) zum 28.2, 1500€ Abfindung, und eine nachkorrigierte Februar Abrechnung (bei der über 1000€ grundlos abgezogen worden sind) angeboten. Im Gegenzug müsste ich auf alle Urlaubstage verzichten (letztes Jahr noch 17 über).

Wenn ich dieses Angebot annehmen würde, hätte ich auch keine Sperrzeitprüfung mehr. Ich war gestern bis zur Teamleiterin bei der Agentur für Arbeit. Mir wurde geraten den Vergleich anzunehmen, da (Achtung O-Ton) immer den Arbeitgeber erstmal geglaubt wird und vor dem Gerichtstermin nichts passiert.

Wie gemein ist das? Ich werde mit falschen Vorwürfen konfrontiert. Ehemaliger Arbeitgeber hofft dass ich gar nichts mache, ich reiche aber Klage ein. Und jetzt, nur weil ich am kürzeren Hebel bzw. die kleiner Kriegskasse besitze, muss ich sowas zustimmen?

Ich bin sowas von enttäuscht und allein gelassen. Der Sozialstaat und die Solidargemeinschaft haben bei mir zu 0% funktioniert.
Rightaboveit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 19:05   #32
Rightaboveit
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2018
Beiträge: 21
Rightaboveit
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

Täglich fragt man sich was man falsch gemacht hat, und ob man verrückt geworden ist. Ob man nicht mehr logisch nachdenken kann :( Man sieht einfach keinen Ausweg mehr und keine Lösung und bekommt negative Gedanken :(
Rightaboveit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 19:49   #33
RobbiRob
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.237
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

Viele Gesetze oder Regelungen stammen aus Zeiten, als der Begriff des ehrbaren Kaufmanns noch galt.

Nimm nur mal das Beispiel Arbeitsbescheinigung bei der Afa oder Entgeltbescheinigung beim Krankengeld.
Gar nicht mehr so selten, dass AG das bewusst ignorieren.

Du selber hast da keine Möglichkeiten das durchzusetzen und die Afa oder KK machen das nach meinen Erfahrungen leider auch nicht.
Die schreiben dann erstmal ganz lieb an und lassen sich hinhalten etc.
Da muss schon wirklich am Ende offene Totalverweigerung kommen, bevor die mal mit lächerlichen Ordnungswidrigkeiten kommen.

Wie gesagt, früher gab es sowas allenfalls bei überforderten oder kriminellen Arbeitgebern.
Heute ist das gerade in Grossunternehmen mit deren Personalern ein gern genutztes Instrument um nachzutreten.

Was ich hier darstelle sind natürlich nur meine persönlichen Erfahrungen.
Und auch mir ist klar, dass das prozentual immer noch vernachlässigbar ist.

Hilft dem Betroffenen aber wenig.

Also, Kopf hoch, nicht persönlich nehmen und versuchen das beste daraus zu machen.
Leider kann ich Dir auch keinen besseren Rat geben und wahrscheinlich haben die es bei der Afa mit der „Empfehlung“ sogar aus Erfahrung gut gemeint.
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 22:10   #34
alteschachtel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2014
Beiträge: 218
alteschachtel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

Zitat von Rightaboveit Beitrag anzeigen

Mein ehemaliger Arbeitgeber hat sich durch seinen Anwalt gemeldet und möchte gerne das vor dem Gütetermin erledigt haben. Mir wird eine ordentliche Kündigung (Verzicht auf die langjährige Kündigungsklausel) zum 28.2, 1500€ Abfindung, und eine nachkorrigierte Februar Abrechnung (bei der über 1000€ grundlos abgezogen worden sind) angeboten. Im Gegenzug müsste ich auf alle Urlaubstage verzichten (letztes Jahr noch 17 über).

muss ich sowas zustimmen?

Der Sozialstaat und die Solidargemeinschaft haben bei mir zu 0% funktioniert.
Wenn der Arbeitgeber mit dem Angebot vor dem Gütetermin kommt, hat der Manschetten und es würde sicher anders ausgehen/aussehen vor Gericht!! Dauert aber nur etwas!!
Ich würde diesem Angebot nicht zustimmen aber ich bin auch nicht in deiner Lage und Geldnot.
Entscheiden musst DU!!!

Sozialstaat und Solidargemeinschaft sind in deinem Fall nicht verantwortlich sondern hier kann nur ein Gericht Recht sprechen!!

Und denkt an die Rechtsanwältin, ich denke die wirst Du bezahlen müssen, wenn Du vorgerichtlich einem Vergleich zustimmst!!!
PKH wird dann wohl nicht greifen!!!
__

Buffalo Bill - Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
alteschachtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 21:16   #35
Rightaboveit
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.03.2018
Beiträge: 21
Rightaboveit
Standard AW: Erstmalig Arbeitslos, fristlos entlassen worden

Falls es jemand interessiert. Meine Anwältin riet mir einen Vergleich anzunehmen, damit die Probleme mit der Arbeitsagentur weg sind. Mit Bauchschmerzen habe ich zugestimmt und ich empfinde es im Nachhinein als falsche Entscheidung.

Trotzdem geht es mir finanziell nicht gut. Wie es ist möglich bei der Arbeitsagentur einen Vorschuss auf bereits abgelaufene Tage im Juni zu bekommen? Ich wurde dort abgewiesen.
Rightaboveit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslos, entlassen, erstmalig, fristlos

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erstmalig arbeitslos und verschiedene Fragen Leiandri ALG I 12 29.08.2012 09:53
Gericht bestätigt erstmalig Nur so Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 14.10.2010 22:22
Bekannter von seiner Mutter rausgeworfen worden, kein fester Wohnsitz,bald Arbeitslos Neighboorhood24 U 25 1 06.07.2010 14:33
Chefsekretärin nach 34 Jahren wegen des Verzehrs einer Frikadelle fristlos entlassen Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 49 14.01.2010 18:05
Wann erstmalig ALG 2? Unvermittelt Allgemeine Fragen 4 28.09.2008 02:54


Es ist jetzt 16:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland