Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mit der Bitte um Hilfe

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2009, 22:11   #26
Belcim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 36
Belcim
Lächeln AW: Mit der Bitte um Hilfe

Hallo Lukas, danke für Deine Signaturerklärung von gestern. Das war nett von Dir.
LG
Belcim
Belcim ist offline  
Alt 20.02.2009, 22:17   #27
Belcim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 36
Belcim
Lächeln AW: Mit der Bitte um Hilfe

Hallo, hier ist noch mal die Belcim,
bedanken möchte ich mich auch noch bei Euch für den Tipp, mir die Stornierung des Vermittlungsvorschlags schriftlich bestätigen zu lassen. Habe ich heute schon losgeschickt.
LG
Belcim
Belcim ist offline  
Alt 21.02.2009, 21:51   #28
Belcim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 36
Belcim
Lächeln AW: Mit der Bitte um Hilfe

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Das kann ich nur unterstützen! Schriftlich! Alles schriftlich!
Was ein SB mündlich absondert hat keinen Bestand, und am Ende wird man sanktioniert, weil man eine Pflichtverletzung begangen haben soll......
Sofort hinschreiben:
Sie teilten mir am xx.xx.2009 telefonisch mit, dass der Termin am xx.xx.2009 hinfällig ist.
Ich bitte Sie mir dieses schriftlich zu bestätigen. MfG Belcim


LG
Hallo Hamburgeryn, ich habe Deinen Text so übernommen - vielen Dank auch an Dich für Deine Hilfe!! Ist ´ne tolle Sache hier mit dem Forum.
LG
Belcim
Belcim ist offline  
Alt 21.02.2009, 21:58   #29
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mit der Bitte um Hilfe

Zitat:
Zitat von Belcim Beitrag anzeigen
Hallo Hamburgeryn, ich habe Deinen Text so übernommen - vielen Dank auch an Dich für Deine Hilfe!! Ist ´ne tolle Sache hier mit dem Forum.
LG
Belcim

Nicht vergessen!!!!
Eine Kopie deines Schreibens anfertigen, und die Abgabe des Originals auf der Kopie am Schnellschalter mit Tages -und Argestempel bestätigen lassen.
Wenn das nicht geht, Einschreiben Rückschein - ist aber soooo teuer!
Aber nur so bist du immer auf der sicheren Seite.

LG
 
Alt 21.02.2009, 22:21   #30
Belcim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 36
Belcim
Standard AW: Mit der Bitte um Hilfe

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen

Nicht vergessen!!!!
Eine Kopie deines Schreibens anfertigen, und die Abgabe des Originals auf der Kopie am Schnellschalter mit Tages -und Argestempel bestätigen lassen.
Wenn das nicht geht, Einschreiben Rückschein - ist aber soooo teuer!
Aber nur so bist du immer auf der sicheren Seite.
LG
D a n k e !!!
LG
Belcim
Belcim ist offline  
Alt 22.02.2009, 00:56   #31
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Mit der Bitte um Hilfe

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen

Nicht vergessen!!!!
Eine Kopie deines Schreibens anfertigen, und die Abgabe des Originals auf der Kopie am Schnellschalter mit Tages -und Argestempel bestätigen lassen.
Wenn das nicht geht, Einschreiben Rückschein - ist aber soooo teuer!
Aber nur so bist du immer auf der sicheren Seite.

LG
Nimm lieber einen Beistand mit, Belcim. Dann sparst du dir das Einschreiben. Der kann nämlich dann bezeugen, dass das Amt die Abgabe nicht bestätigen wollte und daher genau dieses Schreiben in den Hausbriefkasten des Amts geworfen wurde. (Daher sicherheitshalber auch noch einen Briefumschlag mitnehmen)

Mario Nette
Mario Nette ist offline  
Alt 22.02.2009, 03:07   #32
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Mit der Bitte um Hilfe

... und wenn du ein Fax hast oder im nächsten Copyshop faxen kannst: Ich sichere mich meistens so ab, dass ich ein Fax hinschicke mit drauf "VORAB als FAX an..." und hinterher das Ganze nochmals als Normalbrief oder in wirklich wichtigen Angelegenheiten als Einwurf-Einschreiben folgen lasse.

Hat mir mal ein Anwalt als rechtsicheres Verfahren mitgeteilt.

[Bei mir ist nämlich das Fahren zum Jobcenter doppelt so teurer wie ein Einwurf-Einschreiben. Und so ist's auch ein wenig zeitsparender. Aber natürlich ist die Abgabe gegen Belegstempel mit Datum auf Kopie am Empfangstresen des Jobcenters mindestens so gut. Manchmal "vergessen" sie dort erstmal den Datumsstempel... also sofort darauf achten, dass auch das Datum belegt wird.]
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 22.02.2009, 15:28   #33
Belcim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 36
Belcim
Standard AW: Mit der Bitte um Hilfe

Hallo Mario, hallo Ethos 07,
vielen Dank auch für Eure Hilfe - ich hab´s schon schriftlich gemacht (auf dem normalen Postweg - "mit Zeuge am Briefkasten" - Kurze Info: der Vermittlungsvorschlag kam von der ARGE auch auf dem normalen Postweg! Warum von der ARGE weiß ich überhaupt nicht, ist mir schleierhaft, denn ich bin noch ALG I und habe bisher immer die Vermittlungsvorschläge von der Agentur für Arbeit aus einer anderen Stadt bekommen.
Also ist jetzt zurück "mit der Bitte um Bestätigung etc." Jetzt hab ich erst mal meine Ruhe (hoffe ich). Manchmal denke ich, da weiß "die rechte Hand nicht was die linke tut".
LG
Belcim
und einen schönen Karnevalsonntag!
Belcim ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Hilfe 00rudi01 ALG I 2 27.09.2007 19:29
bitte um hilfe dmx Allgemeine Fragen 1 03.07.2007 16:45
Bitte um Hilfe seufzer ALG II 7 16.10.2006 14:35
Bitte um Hilfe amir ALG II 4 25.01.2006 14:11


Es ist jetzt 06:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland