Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kündigung während Krankheit

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2005, 15:08   #1
Knirpschen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Gronau
Beiträge: 33
Knirpschen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Kündigung während Krankheit

Hallo zusammen,

leider wuste ich nicht genau wohin mit dem Beitrag falls hier verkehrt bitte verschieben.

Am 30.5 fing ich bei einer Zeitarbeitsfirma an.
Am Montag dem 29.8 ging ich auf Grund von Kreislaufproblemen nach Hause.
Dienstags zum Arzt der schrieb mich bis zum 31.8 arbeitsunfähig.
Am gleichen Tag kam eine Mitarbeiterin der Firma und übergab mit die KündigungDarin steht das das Arbeiotsverhältnis am 15.9 endet.
Da ich ncoh Urlaubsanspruch habe wäre der letzte Arbeitstag der 2.9.
Mitlerweile bin ich bis einschlieslich 9.9 arbeitsunfähig geschrieben.
Meine Frage dazu ist verschiebt sich der Urlaub nach hinten?d.h. nach dem Ende der Arbeitsunfähigkeit?
endet also das Arbeitsverhältnis erst am 22.9? Oder bleibt es so wie es in der Kündigung steht?

Gruß
ralf
__

Gruß

Ralf
Knirpschen ist offline  
Alt 01.09.2005, 16:00   #2
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein ... der letzte Tag der Arbeit bleibt unberührt. Allerdings ist zu klären, ob du evtl. Urlaubsansprüche gegenüber dem AG hast. Diese sind dann noch zu vergüten.
 
Alt 01.09.2005, 16:16   #3
Knirpschen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Gronau
Beiträge: 33
Knirpschen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo Janchen,

das würde ja bedeuten das der Urlaub verloren ginge da ich ja bis zum 9.9 Arbeitsunfähigbin.
Habe 9Tage Uraub.....deswegen wäre ja auch der 2.9 mein letzter Arbeitstag.

Gruß
ralf
__

Gruß

Ralf
Knirpschen ist offline  
Alt 01.09.2005, 18:15   #4
Knirpschen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Gronau
Beiträge: 33
Knirpschen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo zusammen,

wie sieht das ganze nach 6 Wochen aus? Falls ich so lange arbeitsunfähig bleibe wonach wird das Krankengeld berechnet? Oder läuft dann wieder Alg2?

Gruß
Ralf
__

Gruß

Ralf
Knirpschen ist offline  
Alt 01.09.2005, 18:20   #5
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

... der Urlaub geht dir ja nicht verloren, wenn er vergütet wurde. Nach 6 Wochen Krankheit, kann es sein, dass du zum med. Dienst geschickt wirst zur Überprüfung und danach evtl. nach dem SGB XII Geld bekommen kannst.
 
Alt 01.09.2005, 18:41   #6
Knirpschen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Gronau
Beiträge: 33
Knirpschen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo Janchen,
wenn die Kündigung gilt dann habe ich am 15.9 den letzen Tag dazu 9Tage Urlaub 28.9. sehe ich das so richtig?

Ich kam ja vorher aus alg2 habe dann ende Mai den Job bekommen.

Sind ja keine 360Tage Sozialversicherungspflichtig......
bedeutet das das ich dann ab 28.9 wieder im alg2 bezug stehe oder gibt es da etwas anderes?
__

Gruß

Ralf
Knirpschen ist offline  
Alt 01.09.2005, 18:50   #7
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

ja du bekommst dann wieder ALG2
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 01.09.2005, 19:30   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Zitat:
wenn die Kündigung gilt dann habe ich am 15.9 den letzen Tag dazu 9Tage Urlaub 28.9. sehe ich das so richtig?
Am 15.9. ist Schluß, wenn Du Deinen Urlaub bis dahin nicht nehmen kannst, muss der Arbeitgeber Dir den vergüten.

Also, auch rechtzeitig zum Amt gehen, sobald Du wieder gesund bist!!!!!
gelibeh ist offline  
Alt 01.09.2005, 22:33   #9
Knirpschen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Gronau
Beiträge: 33
Knirpschen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Danke euch,

werde dann gleich Morgen wieder aufs AMT(würg)...
naja hab ich soviel Lust zu wie auf Bauchweh....
__

Gruß

Ralf
Knirpschen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
krankheit, kuendigung, kündigung, waehrend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigung während Krankheit - wie weiter? HansiPit ALG I 32 28.04.2008 19:06
Übergang von ALG1 in ALG2 während Krankheit maginon Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 13.11.2007 23:15
Kündigung während Krankmeldung megazicklein Allgemeine Fragen 3 16.09.2007 15:20
Sperre beim ALG 1 bei Kündigung in der Probezeit wegen Krankheit Hundehuette ALG I 6 19.02.2007 00:22
ALG1 Krankheit während des bewilligten Urlaubs Golf02 ALG I 3 18.08.2006 11:54


Es ist jetzt 22:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland