Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG! und Ausgleichszahlungen

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2006, 08:12   #1
minchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 4
minchen
Standard ALG! und Ausgleichszahlungen

Hallo,

ich beziehe für 26 Monate ALG 1, natürlich weiß ich das ich nur 165.-Euro dazu verdienen darf.
Aber was ist wenn mein alter Betrieb mir monatlich zusätzlich 500.-Euro
überweist?
minchen ist offline  
Alt 14.09.2006, 12:42   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

als was sind denn 500 EUR zu sehen und wie lange sollst Du erhalten.
Abfindung oder Entlassungsenschädigung?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 14.09.2006, 17:08   #3
minchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 4
minchen
Standard

das ist eine aufgeteilte Entlassungsentschädigung. Also ich kriege keine Abfindung sonder bis zur Rente monatlich einen bestimmten Betrag.
minchen ist offline  
Alt 15.09.2006, 09:37   #4
Brotaufstrich->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 6
Brotaufstrich
Standard

Hallo Minchen,

ich glaube, dasss die 500 Euro als Einkommen angerechnet werden.

Aber der einfachste Weg, das rauszufinden ist: Sachbearbeiter fragen. Wenn du die 500 Euro nicht angibst und es kommt raus und du musst am Ende nachzahlen oder bekommst eine Sperre, dann ist dir damit doch wirklich nicht geholfen.

Gruß
Brotaufstrich
Brotaufstrich ist offline  
Alt 15.09.2006, 09:59   #5
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

dann werden die 500 EUR als Einkommen auf das Arbeitslosengeld gerechnet.
Dies wäre sicher eine Frage für Cha, unser/e Spezialist/In für ALG1-Sachen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 15.09.2006, 15:45   #6
minchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 4
minchen
Standard

Danke für die Antwort.
Ich werde mal mit meiner Sachbearbeiterin sprechen.
Ich hätte aber auch die Möglichkeit den ganzen Betrag als Abfindung auf einmal zu bekommnen. Vielleicht mache ich es so.
minchen ist offline  
Alt 15.09.2006, 21:06   #7
Seebarsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 887
Seebarsch Seebarsch Seebarsch
Standard Ausgleichsbetrag

Hallo,
der Ausgleichsbetrag ist auf jedem Fall als Abfindung im Sinne des § 143a SGB III zu sehen.
Der springende Punkt liegt jedoch darin, wie Ihr Arbeitsverhältnis beendet wurde.
Wurde es unter Einhaltung der gesetzlichen-, tariflichen- oder vertraglichen Kündigungsfrist beendet, wird diese Abfindung nicht berücksichtigt (§ 143a SGB III).
Sicherlich ist der Betrag Einkommen aber auf keinen Fall Erwerbseinkommen.
Einkommen wird beim Alg 1 -- noch -- nicht berücksichtigt !
:D
Seebarsch ist offline  
Alt 15.09.2006, 22:37   #8
minchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 4
minchen
Standard

na, das ist doch eine gute Nachricht :)

Ja, mit der Entlassung ist alles nach Recht und Gesetz gelaufen.
Und wenn später ALG2 dran ist, fall ich sowieso raus weil mein Betrieb dann weiter zahlt (ist eine Sonderreglung).

Danke Seebarsch
minchen ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland