Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG und arbeitsunfähig

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2006, 13:44   #1
marie10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 4
marie10
Standard ALG und arbeitsunfähig

Hallo,

ich freue mich, dieses Forum gefunden zu haben.

Ich würde gern wissen,

1.
ob es sich bei der Leistungsfortzahlung des Arbeitslosengeldes I genaus so verhält wie bei der Entgeltfortzahlung gem. Entgeltfortzahlungsgesetz, dass wenn man bereits 6 Wochen Leistungsfortzahlung erhalten hat u. danach wieder gesund war und dann wieder wegen derselben Krankheit krankgeschrieben ist, man gleich Anspruch auf Krankengeld hat oder ob die Agentur für Arbeit erneut für 6 Wochen Leistungsfortzahlung zahlen muss.

2.
wenn man krankgeschrieben ist und das ALG ausläuft, ob man dann Krankengeld bekommt oder ALG II beantragen muss

Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Marie
marie10 ist offline  
Alt 20.07.2006, 14:15   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Hi Marie :stern:

also wenn ich das richtig im Hinterkopf habe;

Zitat:
1.
ob es sich bei der Leistungsfortzahlung des Arbeitslosengeldes I genaus so verhält wie bei der Entgeltfortzahlung gem. Entgeltfortzahlungsgesetz, dass wenn man bereits 6 Wochen Leistungsfortzahlung erhalten hat u. danach wieder gesund war und dann wieder wegen derselben Krankheit krankgeschrieben ist, man gleich Anspruch auf Krankengeld hat oder ob die Agentur für Arbeit erneut für 6 Wochen Leistungsfortzahlung zahlen muss.
... nach 6 Wochen erhält man Krankengeld und Alg1 wird solange ausgesetzt.
... wenn dann wieder gesund, dann weiter Alg1 (wenn noch Anspruch besteht)
... wenn im Jahr auf gleiche Krankheit wieder, dann sofort Krankengeld usw. usw.


Zitat:
2.
wenn man krankgeschrieben ist und das ALG ausläuft, ob man dann Krankengeld bekommt oder ALG II beantragen muss
... solange Krankengeld ( 78 Wochen ) - wenn dann wieder gesund oder nach den 78 Wochen und Alg1 ausgelaufen ist, dann Alg2

Ich hoffe das ist insoweit hoffentlich richtig, ansonsten bitte andere Beiträge .....
Arco ist offline  
Alt 20.07.2006, 14:32   #3
marie10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 4
marie10
Standard

Hi Arco,

danke für die schnelle Antwort.

Bei der Antwort, ob man ALG II beantragen mussen, habe ich noch ne Frage.

Ich möchte wissen, wie es ist, wenn man noch 3 Wochen Anspruch auf ALG I hat und krank wird, da bekommt man ja weiter ALG 1 weil die 6 Wochen noch nicht rum sind. Bekommt man dann schon nach 3 Wochen Krankengeld oder muss man ALG 2 beantragen? Ich weiß nicht, ob sich Deine Antwort genau darauf bezieht.
marie10 ist offline  
Alt 20.07.2006, 14:40   #4
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von marie10
Hi Arco,

danke für die schnelle Antwort.

Bei der Antwort, ob man ALG II beantragen mussen, habe ich noch ne Frage.

Ich möchte wissen, wie es ist, wenn man noch 3 Wochen Anspruch auf ALG I hat und krank wird, da bekommt man ja weiter ALG 1 weil die 6 Wochen noch nicht rum sind. Bekommt man dann schon nach 3 Wochen Krankengeld oder muss man ALG 2 beantragen? Ich weiß nicht, ob sich Deine Antwort genau darauf bezieht.
... also wenn du "normal" krank wirst und innerhalb dieser "Lohnfortzahlung/Alg1" der Anspruch endet, dann mußt du sofort den Antrag auf Alg2 stellen. Im Gegensatz zu Alg1 wird das Alg2 übrigens mindestens 6 Monate gezahlt - also dann kein Krankengeldanspruch mehr ! !

EDIT: aber bitte meine Angaben immer noch an Amtsstelle überprüfen wenn sowas ansteht :daumen: :daumen: hier keine Beratung :!:
Arco ist offline  
Alt 20.07.2006, 14:53   #5
marie10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 4
marie10
Standard

Danke für die Antwort.

Weiß noch jemand was zu diesem Thema?
marie10 ist offline  
Alt 20.07.2006, 15:01   #6
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von marie10
Danke für die Antwort.

Weiß noch jemand was zu diesem Thema?

... aber bitte nur wenn ich was falsches geschrieben habe :lol: :lol: :lol:
Arco ist offline  
Alt 20.07.2006, 15:29   #7
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arco
Zitat von marie10
Danke für die Antwort.

Weiß noch jemand was zu diesem Thema?

... aber bitte nur wenn ich was falsches geschrieben habe :lol: :lol: :lol:
Arco, du schreibst doch nie was Falsches. Du hast nur manchmal, also wirklich ganz selten, eine andere Sicht auf die Dinge. Das muß nicht wirklich verkehrt sein.
:mrgreen:
 
Alt 20.07.2006, 21:48   #8
Cha
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 774
Cha Cha Cha Cha Cha
Standard

Ein paar kleine Korrekturen hätte ich ....

Zu Frage 1:
Die Leistungsfortzahlung von 6 Wochen läuft bei Alg 1 immer wieder neu.
Der Grund ist einfach:
An den Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ist nur der Zeitraum erkennbar und nicht die Art der Krankheit.
Das wird auch nicht überprüft.

Zu Frage 2:
Wenn während einer Arbeitsunfähigkeit das Alg 1 ausläuft, wird Krankengeld gezahlt.
Das gilt auch, wenn der Restanspruch nur 3 Wochen beträgt.

Viele Grüsse

Cha
Cha ist offline  
Alt 21.07.2006, 07:00   #9
marie10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 4
marie10
Standard

Danke für Deine Korrekturen.

Und wenn man dem Arbeitsamt mitteilt, dass die Krankschreibung wegen derselben Krankheit ist, zahlen die dann trotzdem nochmals 6 Wochen?
marie10 ist offline  
Alt 21.07.2006, 12:10   #10
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von marie10
Danke für Deine Korrekturen.

Und wenn man dem Arbeitsamt mitteilt, dass die Krankschreibung wegen derselben Krankheit ist, zahlen die dann trotzdem nochmals 6 Wochen?
... die Frage habe ich mir bei dem Lesen der Korrekturen auch gestellt. Außerdem wird sich da auch die Krankenkasse melden, die haben die Daten :icon_kinn: :icon_kinn:

Bin mal auf die Antwort von Cha gespannt :pfeiff:
Arco ist offline  
Alt 21.07.2006, 20:42   #11
Cha
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 774
Cha Cha Cha Cha Cha
Standard

Die Antwort ist ganz einfach:

Die Bescheinigungen werden bekanntlich vom Arzt ausgestellt.
Dieser kennt die Krankheiten des Patienten.

Bei Ersterkrankung stellt er für 6 Wochen die regulären (gelben) Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen aus.
Mit diesen werden Lohn oder Leistungen weitergezahlt.

Handelt es sich um dieselbe Krankheit oder dauert die Arbeitsunfähigkeit länger als 6 Wochen, wird keine AUB, sondern ein Auszahlschein für die Krankenkasse ausgestellt.

Es ist ratsam, mit einer Kopie dieses Auszahlscheines sicherzustellen, dass die Zahlung des Arbeitslosengeldes gleich zu Beginn der Arbeitsunfähigkeit eingestellt wird.

Viele Grüsse

Cha
Cha ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg, arbeitsunfaehig, arbeitsunfähig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsunfähig und EGV ShanaK Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 09.04.2008 17:46
Auch arbeitsunfähig.... zowi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 19.11.2007 20:55
Arbeitsunfähig susan Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 14 27.09.2007 11:45
arbeitsunfähig hopeless ALG II 7 06.09.2007 05:50
Arbeitsunfähig, Krankenversicherung, EGV Weltenesche Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 10.08.2007 16:16


Es ist jetzt 05:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland