QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Krankenvertretung 6 wochen Arbeiten,Neuer ALG Antrag Nötig?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2009, 07:55   #1
bulldog
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von bulldog
 
Registriert seit: 29.03.2007
Beiträge: 16
bulldog
Standard Krankenvertretung 6 wochen Arbeiten,Neuer ALG Antrag Nötig?

Hallo Zusammen,

Meine Partnerin ist seit Kurzem ALG1,
und Sie hat nun die Möglichkeit für 6 Wochen eine Krankenvertretung in Ihrem Job zu übernehmen.

Schadet das ihrem ALG 1 Status?
Gilt die Krankenvertretung schon als "neuer" Job? Sodas sie nach diesen 6 Wochen wieder neues ALG 1 Beantragen müsste?

Das wäre ja Suboptimal,für 6 Wochen wieder im Job,und dann den ganzen Sermon wieder von Vorne mit den ganzen Anträgen und Arbeitgeber Bescheinigungen.?

Wird die Vergütung -wie hoch auch immer diese sein wird - ihrem Ursprünglichen ALG1 Bezug angerechnet?

Wäre eine Vergütung der 6 Wochen auf 400 € Sinvoller?


Lieben Dank für Info dazu

Edith sagt, erledigt,

was passendens gefunden...Lohnt sich nicht .

Kann geschlossen werden
bulldog ist offline  
Alt 14.09.2009, 19:31   #2
Bianca.Aachen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bianca.Aachen
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 83
Bianca.Aachen
Standard AW: Krankenvertretung 6 wochen Arbeiten,Neuer ALG Antrag Nötig?

Hallo,

möchte dir mal helfen:

Im Merkblatt 1 für Arbeitslose bitte Seiten 15 und folgende lesen dort bekommst du die Sache eindeutig geklärt.

Aber kurz gesagt Arbeit melden und dann wird ALG1 gestoppt und nach den 6 Wochen sich am Aamt melden dann wird altes ALG1 wieder gestartet.

Bianca
Bianca.Aachen ist offline  
Alt 15.09.2009, 08:55   #3
juergenw
Elo-User/in
 
Benutzerbild von juergenw
 
Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 27
juergenw Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankenvertretung 6 wochen Arbeiten,Neuer ALG Antrag Nötig?

Hallo,

ich habe 3 Wochen als Urlaubsvertretung gearbeitet. Musste keinen neuen Antrag stellen. Nur eine Arbeitsbescheinigung einreichen.

Allerdings musste ich feststellen das man jetzt wieder keinen Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein hat. Ich durfte erst wieder 8 Wochen warten.
__

Jürgen
juergenw ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
antrag, arbeiten, krankenvertretung, neuer, nötig, wochen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II-Antrag gestellt - keine Reaktion der Arge nach fast 6 Wochen sven_thomas Anträge 9 24.05.2013 10:45
ALG-Antrag, in 8 Wochen Termin peter_S ALG I 7 26.03.2009 06:45
neuer landkreis,neue arge,neuer antrag,neuer bescheid susi20041981 KDU - Miete / Untermiete 5 06.12.2007 21:03
Neuer Antrag zefanja Anträge 2 08.05.2006 20:01
Antrag vor 5 Wochen gestellt, kein Geld, brauche Hilfe bitte Intimidated_1 ALG II 1 06.04.2006 15:10


Es ist jetzt 06:33 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland