Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 8 Bewerbungen genug, für die ersten drei Monate

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2009, 02:25   #1
Freeway->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 16
Freeway
Standard 8 Bewerbungen genug, für die ersten drei Monate

Hallo,

ich bin nun seit knapp zwei Monaten arbeitslos (ALG1) und habe Ende des Monats meinen nächsten Termin bei der SB.
Hab bis jetzt acht Bewerbungen verschickt. Sind das zu wenige für diesen Zeitraum ? Wie viel sollte man so innerhalb von drei Monaten verschicken, ohne dass ich ne Ermahnung oder Leistungskürzung erhalte.
Hat jemand von euch Erfahrungen ? Wie viel habt ihr so durchschnittlich alle drei Monate bis zum Termin bei der SB verschickt ?
Freeway ist offline  
Alt 10.08.2009, 13:28   #2
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Standard AW: 8 Bewerbungen genug, für die ersten drei Monate

@ Freeway,

Ich hatte in ALG I "lausige" 30 Bewerbungen geschrieben. Und das in einem Jahr!

In ALG II brauchte ich nie eine Bewerbung vorlegen, bzw. haben die auch nie eine von mir verlangt. Erst seit neustem "muß" ich 5 Bewerbungen pro Monat vorlegen, und das auch NUR, weil ich eine teure Fortbildung nach dem Motto:"Fördern und Fordern", bekommen habe.

Da ich aber meine SB im "Griff" habe, sie mich mag, kann ich auch das getrost unterlaufen.

@ neverjob,

Zitat:
und andere machen grad was sie wollen
Da kann ich mich gut wiedererkennen
lupe ist offline  
Alt 10.08.2009, 15:39   #3
Freeway->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 16
Freeway
Standard AW: 8 Bewerbungen genug, für die ersten drei Monate

Nein in der EGV steht dazu nichts.
Nun sagt doch mal, wie viel Bewerbungen schickt ihr so mind. raus ?

Danke
Freeway ist offline  
Alt 10.08.2009, 16:30   #4
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Standard AW: 8 Bewerbungen genug, für die ersten drei Monate

@ Freeway,

Zitat:
Nun sagt doch mal, wie viel Bewerbungen schickt ihr so mind. raus ?
Man, was willst denn noch hören/lesen. Ist doch schon alles gesagt zu diesem Thema.

Wenn es nach mir ginge, ich schickte 0 Bewerbungen raus. Wozu auch? Ist doch eh sinnlos. Kostet nur Kohle, macht keinen Sinn, kostet Porto, Briefumschläge, Bewerbungsmappen, Bewerbungsfotos (Job findet man eh nicht, wenn dann nur solche, wo man noch Geld mitbringen muß, od. Rückporto beilegen soll), "Arbeitszeit", etc,etc...
lupe ist offline  
Alt 11.08.2009, 14:28   #5
Hartz 04->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 13
Hartz 04
Standard AW: 8 Bewerbungen genug, für die ersten drei Monate

Zitat von Freeway Beitrag anzeigen
Nein in der EGV steht dazu nichts.
Nun sagt doch mal, wie viel Bewerbungen schickt ihr so mind. raus ?

Danke

ca.8 Stück in 2 Monaten. so steht das auch in meiner Eingliederungverein barung.
Es kommt wirklich nicht auf die Quantität der Bewerbungen sondern auf die Qualität. Ich schicke eine Bewerbung nur weg wenn die ausgeschrieben Stelle zu meinem Profil passt und mir auch wirklich 100% gefällt. Da gebe ich mir auch richtig Mühe und brauche schon ein par stunden bis ich die ganze Mappe fertig habe.
Es bringt nichts und niemand weiter,wenn er viele Bewerbungen einfach nur so schreibt damit er irgendwlche Vorgaben erfüllt...
Hartz 04 ist offline  
Alt 11.08.2009, 14:38   #6
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 8 Bewerbungen genug, für die ersten drei Monate

Wenn nicht in einer EGV eine bestimmte Zahl ausdrücklich vorgegeben ist, drohen keine Nachteile, wenn der SB die Zahl für zu niedrig halten sollte.

Grundsätzlich wäre so eine Regelung auch völlig unsinnig. Darauf solltest du dich auch gar nicht erst einlassen. Es bringt nichts, Bewerbungen nach dem Gießkannenprinzip loszulassen in der vagen Hoffnung, damit mal einen Glückstreffer landen zu können. "Klasse statt Masse" ist die Devise - die Personalabteilungen von großen Firmen haben eh schon genug zu tun mit ungeliebten Pflichtbewerbungen.

Bewerbungen machen nur Sinn, wenn hinreichende Aussicht auf Erfolg besteht, also das Anforderungsprofil der Stelle mit den eigenen Fähigkeiten zusammenpaßt oder man (bei Spontanbewerbungen) wenigstens Grund zur Annahme hat, daß bei der Firma solche Leute laufend gesucht werden. Was in deinem Fall sinnvoll ist, mußt du selbst anhand der Stellensituation in deiner Branche beurteilen.
 
Alt 12.08.2009, 06:53   #7
Freeway->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 16
Freeway
Standard AW: 8 Bewerbungen genug, für die ersten drei Monate

Danke für eure Antworten. Grüße
Freeway ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bewerbungen, monate

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
muß die Miete die ersten Monate voll gezahlt werden? Briegel KDU - Miete / Untermiete 24 30.04.2009 16:10
Meldung alle drei Monate? en Jordi Allgemeine Fragen 20 28.03.2009 15:16
Drei Millionen New Yorker haben nicht genug Geld für Essen Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 14.06.2008 11:48
15 Monate ALG II sind genug !? sternau Allgemeine Fragen 10 02.04.2008 20:02
Kontoauszüge der letzten drei Monate Pupsy ALG II 14 03.10.2007 20:43


Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland