Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG-I und Teilzeitjob, geht das?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2009, 15:18   #1
Odious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2009
Beiträge: 5
Odious
Frage ALG-I und Teilzeitjob, geht das?

Hallo zusammen,

ich beziehe zum ersten Mal ALG-I und mein Anspruch darauf geht noch bis zum 20.09.2009. Ich bekomme monatlich 696,- €, dazu bekomme ich noch von der Stadt 129,- € Wohngeld. War von Beruf Projektassistent in einem IT-Serviceunternehmen.

Jetzt habe ich eventuell die Möglichkeit, einen Teilzeitjob (25 Std./Woche) in einem Lager zu bekommen. Mein Nettoverdienst würde dann bei ca. 615,- € liegen. Zumindest besser als gar keinen Job, auch wenn ich aus dem kaufmännischen Bereich komme. Habe jetzt schon ca. 100 Bewerbungen geschrieben, hauptsächlich kaufmännisch, aber habe bis jetzt nur Absagen erhalten.

Fällt dann mein ALG-I-Anspruch ganz weg und ich muss ausgleichendes ALG-II beantragen, oder wird mein Gehalt vom ALG-I abgezogen?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.


MfG
Didi
Odious ist offline  
Alt 09.06.2009, 15:35   #2
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG-I und Teilzeitjob, geht das?

Hallo Odious,

leider entfällt dann ALG (1):

Zitat:
Während des Bezuges von Arbeitslosengeld dürfen Sie eine selbstständige oder unselbstständige Tätigkeit beziehungsweise Beschäftigung ausüben und ein Nebeneinkommen erzielen.
Die Nebenbeschäftigung darf allerdings einen zeitlichen Umfang von 15 Stunden wöchentlich nicht erreichen. Erreicht oder überschreitet die Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit 15 Stunden, besteht wegen fehlender Arbeitslosigkeit kein Anspruch auf Arbeitslosengeld mehr.
Quelle
 
Alt 09.06.2009, 15:47   #3
Odious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.06.2009
Beiträge: 5
Odious
Standard AW: ALG-I und Teilzeitjob, geht das?

Als müsste ich dann ausgleichendes ALG-II beantragen. Würde auch bedeuten, mein Wohngeldanspruch fällt weg.

Komme ich mit ausgleichendem ALG-II besser weg?

Gehalt wäre: ca. 615,- € netto
Gesamtmiete warm: 443,28 €


MfG
Didi
Odious ist offline  
Alt 09.06.2009, 16:44   #4
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG-I und Teilzeitjob, geht das?

Besteht denn nicht die Möglichkeit, dass Du dort einen Job von unter 15 Std. bekommen kannst?

Das ist sicherlich sinnvoller, als sich in die Fänge des SGB II und der ARGE zu begeben.
 
Alt 09.06.2009, 17:22   #5
Odious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.06.2009
Beiträge: 5
Odious
Standard AW: ALG-I und Teilzeitjob, geht das?

Nein, leider nicht.
Die suchen erstmal nur welche für Teilzeit, eventuell nach 6 Monaten Beschäftigung dann Vollzeit.

MfG
Didi
Odious ist offline  
Alt 09.06.2009, 18:16   #6
Odious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.06.2009
Beiträge: 5
Odious
Standard AW: ALG-I und Teilzeitjob, geht das?

Oha, das ist jetzt echt der Hammer.

Mit ALG-I, Wohngeld, Kindergeld und Elterngeld, haben wir einen Gesamteinkommen von 1653,55 €
.

Wenn ich jetzt aber den Teilzeitjob mache, verdiene ich zwar weniger wie ich ALG-I bekomme, aber unser Gesamteinkommen durch ausgleichendes ALG-II steigt dann. Es beläuft sich dann auf 1821,26 €.


MfG
Didi
Odious ist offline  
Alt 09.06.2009, 18:41   #7
Odious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.06.2009
Beiträge: 5
Odious
Standard AW: ALG-I und Teilzeitjob, geht das?

ca. 774,90 € Gehalt brutto, macht ca. 615,00 € Gehalt netto.
Aus dem Bruttolohn ergibt sich ein Freibetrag von 234,98 €.
Der wird vom Nettogehalt abgezogen, bleiben dann 380,02 € was von mir bei ALG-II als Einkommen angerechnet wird.

Meine Frau bekommt 663,95 € Elterngeld, davon werden 363,95 € als Einkommen angerechnet, da die ersten 300,00 € vom Elterngeld nicht angerechnet werden.

Dazu kommen 164,00 € Kindergeld für meine Tochter, die werden ja leider auch als Einkommen angerechnet.

Damit werden 907,97 € als Gesamteinkommen bei ALG-II angerechnet.

Jetzt kommen wir zum Grundbedarf beim ALG-II. Dazu gehört erstmal die Regelleistung für meine Frau und für mich, der Beträgt 632,00 €. Für meine Tochter sind es 211,00 €. Hinzu kommt die Gesamtmiete warm von 443,28 €. Macht zusammen einen Grundbedarf von 1286,28 €. Davon wird das Gesamteinkommen von 907,97 € abgezogen, bleibt ein Restbedarf von 378,32 € die wir als ALG-II-Leistung erhalten werden.

Jetzt kommt das wirkliche Gesamteinkommen mit ALG-II dabei.
615,00 € Nettogehalt ich
+ 663,95 € Elterngeld meine Frau
+ 164,00 € Kindergeld für meine Tochter
+ 378,32 € ALG-II-Leistung
----------
1821,26 €
=======

Mit ALG-II haben wir dann monatlich einen Gesamteinkommen von 1821,26 €.

Wenn wir alles beim Alten lassen wie bisher, dann sieht unser Gesamteinkommen wie folgt aus.
696,60 € ALG-I ich
+ 663,95 € Elterngeld meine Frau
+ 164,00 € Kindergeld für meine Tochter
+ 129,00 € Wohngeld von der Stadt
----------
1653,55 €
=======

Da würde doch wohl jeder eher arbeiten gehen, oder etwa nicht??

MfG
Didi
Odious ist offline  
Alt 09.06.2009, 21:50   #8
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG-I und Teilzeitjob, geht das?

Hallo Didi,

Zitat von Odious Beitrag anzeigen
Wenn ich jetzt aber den Teilzeitjob mache, verdiene ich zwar weniger wie ich ALG-I bekomme, aber unser Gesamteinkommen durch ausgleichendes ALG-II steigt dann. Es beläuft sich dann auf 1821,26 €.
Man/frau könnte auch sagen, dass Du leider nicht genug Anspruch auf ALG (1) erworben hast.

Zitat von Odious Beitrag anzeigen
Da würde doch wohl jeder eher arbeiten gehen, oder etwa nicht??
Dem stimme ich zu.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
algi, teilzeitjob

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krisenkapitalismus - Wohin es geht, wenn es so weiter geht Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.02.2011 07:34
ALG1 + Teilzeitjob prica ALG I 2 24.02.2009 00:28
Teilzeitjob-Angebot, aber unter H4-Satz. Wie geht es weiter? Raziel ALG II 4 24.11.2008 15:12
Teilzeitjob (abbrechen) und ALG II Sternglitzern ALG II 4 23.10.2007 06:47
Lohkostenzuschuss fï?½r Teilzeitjob? panda28 ALG II 1 05.09.2006 07:06


Es ist jetzt 07:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland