Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG1 beantragen nach Rentenantrag

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2009, 20:30   #1
kulan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: NRW Momentan in einer anderen Welt
Beiträge: 10
kulan
Standard ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Hallo,ich blicke nicht mehr durch.
Mir wurde im Mai 2008 nach 14 Monaten Krankengeldbezug auf grund des MDK Gutachtens das Krankengeld gesperrt.Widerspruch und Klage läuft seit August 2008.Ich bekomme ALG2 seit August 2008.Habe am 11.03.2009 Antrag auf Rente gestellt und gestern zum Arbeitsamt wegen Antrag auf ALG1.Nach 3 gesprächen mit Sachbearbeitern(keiner wusste bescheid)dann gespräch mit Abteilungsleiter gehabt der sagte das ich keinen Anspruch auf ALG1 habe.
Ich bin in ungekündigter Stellung und durchgehend durch meinem Arzt krankgeschrieben.Ist das korrekt?
kulan ist offline  
Alt 13.03.2009, 20:45   #2
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Zitat von kulan Beitrag anzeigen
Hallo,ich blicke nicht mehr durch.
Mir wurde im Mai 2008 nach 14 Monaten Krankengeldbezug auf grund des MDK Gutachtens das Krankengeld gesperrt. Widerspruch und Klage läuft seit August 2008. Ich bekomme ALG2 seit August 2008.Habe am 11.03.2009 Antrag auf Rente gestellt und gestern zum Arbeitsamt wegen Antrag auf ALG1.

Nach 3 gesprächen mit Sachbearbeitern(keiner wusste bescheid)dann gespräch mit Abteilungsleiter gehabt der sagte das ich keinen Anspruch auf ALG1 habe.


Ich bin in ungekündigter Stellung und durchgehend durch meinem Arzt krankgeschrieben.Ist das korrekt?
Hi Kulan,

Zitat:
Normalerweise greift hier die sogenannte "Nahtlosigkeitsregelung".
>>> http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Nahtlosigkeitsregelung

ABER: Gerne lehnt die Bundesagentur für Arbeit die sogenannte Nahlosigkeitsregelung ab.
>>>
ALG I - Bundesagentur für Arbeit lehnt Nahtlosigkeitsregelung ab
"Gesagtes" gilt im übrigen nicht. Hast Du einen Antrag gestellt? Wenn ja, dann müsste hierüber ein "rechtsfähiger" (also mit Angabe des Paragraphen) Bescheid erfolgen.

Warum bekommst Du "momentan" ALG II ?

Wenn Du ALG II bekommst und Du weiterhin krank geschrieben bist, dann wirst Du wohl in der nächsten Zeit von der ARGE eine Einladung zum ärztlichen Dienst der ARGE erhalten. Dort wird Deine Arbeitsfähigkeit geprüft. Siehe Anlagen - Einige Tipps von mir.
 
Alt 13.03.2009, 21:28   #3
kulan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: NRW Momentan in einer anderen Welt
Beiträge: 10
kulan
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Hi,
Nachdem ich letztes jahr im August vom Arbeitsamt zum Jobcenter und dann zum Sozialamt und wieder zum Jobcenter geschickt wurde hatt man dann dort den Antrag auf ALG2 entgegengenommen.Wussten selbst nicht was sie machen sollen.
Mein Antrag auf ALG1 beim Arbeitsamt wurde gestern erst gar nicht angenommen .Meinten da können sie nichts machen.Habe drauf bestanden aber machten sie einfach nicht.
kulan ist offline  
Alt 13.03.2009, 21:40   #4
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Zitat von kulan Beitrag anzeigen
Hi,
ja das ist korrekt,ich bin in ungekündigter Stellung und durchgehend krankgeschrieben.
Nachdem ich letztes jahr im August vom Arbeitsamt zum Jobcenter und dann zum Sozialamt und wieder zum Jobcenter geschickt wurde hatt man dann dort den Antrag auf ALG2 entgegengenommen.Wussten selbst nicht was sie machen sollen.
Mein Antrag auf ALG1 beim Arbeitsamt wurde gestern erst gar nicht angenommen .Meinten da können sie nichts machen.Habe drauf bestanden aber machten sie einfach nicht.
Oki - dann ist es so wie ich im letzten Beitrag geschrieben habe. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Bei mir war es ähnlich.

Nur war ich zuerst bei der Bundesagentur für Arbeit wegen Antragstellung ALG I. Nahtlosigkeitsregelung wurde abgelehnt und somit musste ich Antrag auf ALG II stellen.
(Hier läuft bei mir der Widerspruch bis dato seit 01/2008. Widerspruch wurde nun abgelehnt. Nächste Woche habe ich bezüglich einer evtl. Klage einen Termin beim VDK, der mich in dieser Sache vertritt. Ich will mir das nicht gefallen lassen. Desweiteren habe ich hierzu eine Petition beim Deutschen Bundestag eingereicht. Die wurde zunächst auch abgelehnt. Habe diesbezüglich ebenfalls einen Widerspruch eingereicht.)

ALG II erhielt ich dann bis ich zum Ärztlichen Dienst der ARGE geschickt wurde. Nachdem der Ärztliche Dienst der ARGE festgestellt hatte, daß ich tatsächlich krank bin (und zwar mind. 1 Jahr) wurde mir dann von der ARGE mitgeteilt, daß Ende des Monats ALG II ausläuft und ich einen Antrag auf "Grundsicherung zum Lebensunterhalt" (also Sozialhilfe) stellen muss.

Dies habe ich dann getan. Allerdings ist hier Vorsicht geboten wegen Vermögen (KFZ). >>> Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Nach 2 Monaten wurde bei mir die volle EU-Rente bewilligt (befristet)


LG
 
Alt 13.03.2009, 21:53   #5
kulan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: NRW Momentan in einer anderen Welt
Beiträge: 10
kulan
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Hi Muci
erstmal vielen Dank für deine tipps,kann ich gut gebrauchen,weiss ich ja was auf mich zukommt.
Ich war auch zuerst beim Arbeitsamt letztes jahr im August wegen Antrag auf ALG1,wurde dort aber ans Jobcenter verwiesen und haben kein Antrag angenommen da ich nicht vermittelbar sei wegen ungekündigter Stelle und Arbeitsunfähigkeit.Ist aber dort vermerkt das ich da war.Von dem Nahtlosigkeitsgesetz wusste ich gar nichts,habe auch keine informationen von meiner Krankenkasse bekommen was ich machen kann.Also schön im Regen stehen lassen.
Komischerweise hab ich vorgestern noch eine Einladung zum Jobcenter bekommen und ich soll meine Bewerbungsunterlagen mitbringen mit Lebenslauf wegen Arbeitsvermittlung,kann ich gar nicht nachvollziehen.
kulan ist offline  
Alt 13.03.2009, 22:21   #6
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Zitat von kulan Beitrag anzeigen
Von dem Nahtlosigkeitsgesetz wusste ich gar nichts,habe auch keine informationen von meiner Krankenkasse bekommen was ich machen kann.Also schön im Regen stehen lassen.
Die Krankenkasse weiß sowas in der Regel auch nicht.

Zitat:
Komischerweise hab ich vorgestern noch eine Einladung zum Jobcenter bekommen und ich soll meine Bewerbungsunterlagen mitbringen mit Lebenslauf wegen Arbeitsvermittlung, kann ich gar nicht nachvollziehen.
Du bist doch krank geschrieben oder? Krank ist krank.

Wenn Du krank geschrieben bist, dann musst Du auch keinen Termin (ausser den für den Ärztlichen Dienst der ARGE) wahrnehmen.
 
Alt 13.03.2009, 22:43   #7
kulan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: NRW Momentan in einer anderen Welt
Beiträge: 10
kulan
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Ja Muci , stimmt ,ich bin ja krankgeschrieben.Muss ich dann abklären wegen der Einladung zum Jobcenter.
Dann kann ich nur auf die Untersuchung der ARGE warten.
Hatte vor 2 monaten schon einen Termin zur Untersuchung beim Gesundheitsamt durch meinem Arbeitgeber ,sehen das auch so wie mein Arzt,Arbeitsunfähig auf unbestimmte dauer.Aber hab schon die komischsten Dinge gelesen über Untersuchungen bei der ARGE..na mal schauen.Den Widerspruchbescheid der Krankenkasse musste ich mit Schreiben durch meinen Rechtsanwalt einfordern letztes Jahr,stellen sich völlig quer.Und das nach 30 Jahren Einzahlung in der Kasse.Echt heftig.
Du hast ja auch schon eine gewaltige Prozedur mitmachen müssen um was zu erreichen hast aber die EU Rente durchbekommen,ist ja schon ein guter Erfolg.Ich war heute nach der Antragsablehnung mal wieder richtig am Ende,man kommt sich völlig Hilflos vor.
Gruss kulan:)
kulan ist offline  
Alt 13.03.2009, 22:52   #8
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Hi Kulan,

zu Deiner Beruhigung und Sicherheit würde ich der ARGE ein Fax senden (Fax deshalb, wegen Sendebestätigung - als Beweis) und darauf hinweisen, daß Du krank bist und auch krank geschrieben bist und deshalb die Einladung nicht annehmen kannst.

Mit Sicherheit wirst Du dann in einigen Wochen eine Einladung zum Med. Dienst der ARGE erhalten. Tja, die Gutachtertermine sind nervig und aufregend - aber ja doch immer irgendwie anders. Es gibt solche und solche Gutachter - meistens leider "solche". Beachte bitte hierzu meine Anhänge im vorigen Beitrag.

Du hast meine persönliche Geschichte gelesen? Na dann hast Du vermutlich mitbekommen, daß ich damals wirklich (auch) keine Kraft mehr hatte.

Hilflos musst Du Dir nicht vorkommen. Und alleine bist Du auch nicht!
Du bist ja nun im Forum und wenn Du Fragen hast, dann schreib einfach.

Es ist schon schlimm was man mit (besonders kranken und alten) Menschen ( - und natürlich mit vielen anderen Menschen! -) bei den Behörden macht.

Wünsch Dir alles Gute!
LG
 
Alt 13.03.2009, 23:33   #9
Eierbecher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Meine Krankenkasse hat mich 4 Wochen vor Ablauf des Krankengeldbezuges schriftlich incl. Bescheinigung aufgefordert ALG 1 in Folge der Nahtlosigkeitsregelung zu beantragen.

ALG 1 wurde problemlos bewilligt, eine Einladung zum medizinischen Dienst folgte natürlich auch. Die Ärztin übernahm einfach das Gutachten von der 'Reha-Klinik. Arbeitsfähig für über 6 Std. Allerdings mit herheblichen Einschränkungen. Diese Arbeit gibt es nicht, außer im Büro. Dafür habe ich aber keine Ausbildung.

Rentenantrag läuft, Untersuchung war auch schon, jetzt warte ich auf das Ergebnis.

Ist schon komisch das es da immer wieder zu unterschiedlichen Vorgehensweisen kommt.

Einfach nicht aufgeben.

Gruß

Eierbecher
Eierbecher ist offline  
Alt 13.03.2009, 23:37   #10
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

@ Eierbecher

Hast Du Glück gehabt

Jepp, stimmt. Die Vorgehensweise ist dermaßen unterschiedlich.
Deshalb werde ich auch klagen. Habe dem VDK schon telefonisch gesagt, daß ich einen superguten Juristen brauche. Ich will, daß das durchgezogen wird. Und vor allem will ich gewinnen!!

Auch weiß ich, daß ich nicht (mehr) für mich kämpfe, ich habs ja schon hinter mir. Mir gehts auch nicht um das Geld, mir gehts um die Gerechtigkeit! Es geht mir darum was kranke Menschen dabei durchmachen müssen ... so schnell kann man gar nicht schauen hockt man in der Sozialhilfe.

Und deshalb habe ich auch die Petition eingereicht (aktuell dazu den Widerspruch).

Und JA - AUFGEBEN GILT NICHT

LG
 
Alt 14.03.2009, 03:07   #11
Eierbecher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Bei mir geht es um viel mehr.

Ein Haus, ich habe noch einen Sohn von 2,5 Jahren und mir wird einfach die Möglichkeit genommen meine Familie selbst zu ernähren.

Das ganze habe ich ja 1986 schon mal mitgemacht.

Wir schalten jetzt noch die Berufsgenossenschaft mit ein.

Aber aus Erfahrungsberichten einiger Leidensgenossen wird bei denen ja eine kaputte Bandscheibe nicht als Berufserkrankung anerkannt.

So mache ich halt noch einen weiteren "Kriegsschauplatz" auf.

Öffentlich möchte ich keine näheren Details bekannt machen.

Auf Wunsch per PM

Gruß

Eierbecher
Eierbecher ist offline  
Alt 20.03.2009, 12:18   #12
Sybille->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 4
Sybille
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Hallo

mir ging es genauso. Nach langer Krankheit von der Krankenkasse ausgesteuert. Habe jetzt fast ein Jahr lang ALG 1 bezogen. Läuft demnächst aus. Ich habe einen ungekündigten Job und bin wegen langjähriger Zugehörigkeit und Schwerbehinderung nicht kündbar.
Es war und ist ein elender Kampf mit dem AA. Die haben null Durchblick und wollten mir immer wieder einen Job vermitteln oder aber ALG streichen. Hat ziemlich Nerven gekostet das alles durchzustehen. Hoffe, dass jetzt bald mein Rentenantrag für mich entschieden wird.

Schönes Wochenende

Sybille
Sybille ist offline  
Alt 02.04.2009, 05:27   #13
kulan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: NRW Momentan in einer anderen Welt
Beiträge: 10
kulan
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Hi
Ja der Rentenantrag ist auch meine Hoffnung ,Krankenkasse hat bei mir nach 14 Monaten Krankengeld eingestellt..also ALGII dann.Bin auch schwerbehindert und nicht kündbar,aber ist echt der Hammer wie, Muci und Eierbecher auch schon schrieben ,mit kranken Menschen umgegangen wird.Das mit der Einladung wegen Vermittlung konnt ich abwenden,bin ja Krankgeschrieben und hab einen Job.Laut Auskunft meines Anwaltes wird es eventuell wieder ein Kampf werden mit dem Rentenantrag,mal schauen.
Alles Gute bis dahin,kulan
kulan ist offline  
Alt 02.04.2009, 23:01   #14
Eierbecher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Lippe
Beiträge: 331
Eierbecher
Standard AW: ALG1 beantragen nach Rentenantrag

Es geht ja weiter, Rente wurde abgelehnt.
Ich könnte noch 8 Std. in einer SB-Tankstelle als Kassierer arbeiten.

Ich kann keine 5min stehen, ich habe noch nie eine Tankstelle mit Sitzplatz gesehen.

Ferner könnte ich noch in der Materialausgabe in der Metallindustrie arbeiten. Ich kann immer noch nicht länger stehen, gehen übrigens auch nicht.
Ferner habe ich eine anerkannte Berufskrankheit, Kontaktallergien gegen Oele und Fette. Ich war damals ja in der Metallindustrie und arbeitete die letzten 22 Jahre als Kraftfahrer.

Die lesen ihre eigenen Gutachten nicht.

Der Anwalt freut sich über mehr Arbeit.

Ich berichte weiter

MfG
Eierbecher
Eierbecher ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg1, beantragen, rentenantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EU Rente beantragen nach 4 Jahren Arbeitslosigkeit jares Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 21.01.2009 11:09
Krankenversicherung nach ALG1? nici Allgemeine Fragen 6 01.06.2007 11:14
Muss ich nach Ablauf des ALG 1 Hartz 4 beantragen? Irma Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 29.11.2006 14:32
ALG I beantragen nach SGBIII §125 ml ALG I 7 13.10.2006 18:12
ALG 1 auch nach 2,5 Jahren Hausmann beantragen? cima79 ALG I 7 18.09.2006 12:21


Es ist jetzt 22:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland