Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ab wann wird man wieder neu "eingestuft"?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2006, 19:00   #1
Cornelia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2006
Beiträge: 8
Cornelia
Standard Ab wann wird man wieder neu "eingestuft"?

Ich bin jetzt seit über einem Jahr im Erziehungsurlaub, davor war ich ALH Empfängerin.

Ich gehe doch erstmal recht in der Annahme, dass ich mir durch den Erziehungsurlaub, einen neuen Anspruch auf ALG schaffe. Ist das noch so?

Wenn dies so geblieben ist, würde mich Interessieren, nach welcher Zt. eine Neueinstufung nach Qualifikation erfolgt?

Danke
Cornelia ist offline  
Alt 18.02.2006, 09:33   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Rechtzeitig Antrag einreichen!

Du weißt,
Leistungen gibt es "nur Ab Antragstellung"!

Also nicht vergessen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.02.2006, 10:43   #3
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard Re: Ab wann wird man wieder neu "eingestuft"?

Zitat von Cornelia
Ich bin jetzt seit über einem Jahr im Erziehungsurlaub, davor war ich ALH Empfängerin.

Ich gehe doch erstmal recht in der Annahme, dass ich mir durch den Erziehungsurlaub, einen neuen Anspruch auf ALG schaffe. Ist das noch so?

Wenn dies so geblieben ist, würde mich Interessieren, nach welcher Zt. eine Neueinstufung nach Qualifikation erfolgt?

Danke
Du schaffst Dir nur einen neuen Anspruch auf ALG,wenn Du über einen gewissen Zeitraum versicherungspflichtig tätig gewesen bist.
Dein Erziehungsurlaub erfüllt diese Vorgaben nicht.
Anders wäre es gewesen,wenn Du noch einen Restanspruch gehabt hättest.Dann wäre auch während der Elternzeit die sogenannte Rahmenfrist verlängert worden,so das Dir der Anspruch nicht verloren ginge.
Aber einen Neuanspruch begründet der Erziehungsurlaub nicht.

Eine Neueinstufung zur Qualifikation wäre dann nur konkret erfolgt,wenn
innerhalb eines Zeitraumes von zwei Jahren und drei Monaten eine Beschäftigung von zumindest 39 Wochen festgestellt werden kann.
In allen anderen Fällen erfolgt die Neueinstufung fiktiv,wobei das Arbeitsamt anhand der Qualifikationen, der Lage auf dem Arbeitsmarkt und der möglichen Beschäftigung ein durchschnittliches tarifliches Entgelt festlegt Dieses Summe wäre dann Grundlage der Berechnung des Arbeitslosengeldes.


Gruß

Silvia
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eingestuft, man, neu, quoteingestuftquot

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Familiengründung" - wann was wo beantragen? Anzi Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 23.07.2008 16:45
und der nächste bitte. wieder alg-2 bezieher "durchgedreht" sickness Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 12.06.2008 10:17
Man spricht wieder "französisch" (üble Sache, das...) zebulon Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 28.11.2007 11:40
Wann ist man "raus" aus der ARGE? vagabund Allgemeine Fragen 19 22.11.2006 12:43
Ab wann kann man eine "Untätigkeit" vorwerfen ? mbc AfA /Jobcenter / Optionskommunen 3 25.07.2005 18:37


Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland