Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Steuererstattung und ALG1

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2008, 20:16   #1
Carinaa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 161
Carinaa
Frage Steuererstattung und ALG1

Nabend :-)

ich habe in der Suche nichts passendes gefuden, nur zu ALG2 und Steuerstattung.
Aber wie ist das bei ALG1?
Ich bin zum 31.12.07 arbeitslos geworden und mache jetzt meine Steuererklärung für´s letzte Jahr.
Wird die Steuererstattung als Einkommen gerechnet oder nicht ??

Gruß
Carina
Carinaa ist offline  
Alt 28.01.2008, 20:23   #2
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Steuererstattung wird nur bei ALG II angerechnet und zwar in dem Monat, in dem sie zufließt.

Die Höhe des ALG1 ist (meist) vom letzten Erwerbseinkommen abhängig.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 28.01.2008, 20:26   #3
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du hast nichts gefunden. Das ist richtig, denn es gibt auch nichts.
Hoffentlich bekommst Du ordentlich was zurück.
 
Alt 29.01.2008, 10:27   #4
Stumme Ursel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2008
Beiträge: 128
Stumme Ursel
Beitrag

Und ganz wichtig, niemals ein "Lohnsteuerhilfeverein" !

Aus eigener Erfahrung weis ich , dass ein Steuerprogramm am PC das gleiche, wenn nicht wesentlich mehr bringt bei einem Bruchteil der Kosten.

Wir verwenden seit Jahren das WISO Sparbuch, damit erstellen wir für
5. Personen die Steuererklärung und sparen im Einzelfall bis zu 360,00€ gegenüber einem Lohnsteuerhilfeverein.

Ganz zu schweigen mit dem Ärger wenn man raus möchte aus dem Vertrag, die sind schlimmer als jede Versicherung.
__

Nichts im Universum ist ohne Wert, denn die Natur tut nichts vergeblich (Aristoteles)
Ein böses Wort ist wie ein Stein, der in einen Brunnen geworfen wird: die Wellen mögen sich glätten, doch der Stein bleibt. (Konfuzius)
Stumme Ursel ist offline  
Alt 05.02.2008, 12:50   #5
Carinaa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 161
Carinaa
Standard

Danke für eure Antworten.

Ich mache meine Steuererklärung auch mit WISO :-)
Carinaa ist offline  
Alt 05.02.2008, 13:39   #6
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich auch, da reicht auch die Steuervorschau von WISO Mein Geld.
 
Alt 05.02.2008, 18:43   #7
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Standard

Hi Carinaa, du mußt im Steuerbescheid dein ALG I unter "Punkt 40" im Lohnsteuerausgleich --> Lohnersatzleistungen eintragen. Darunter fällt auch eigentlich ALG I. Für ALG I fallen sogenannte Progressionvorbehalte an (Ist nach meiner Meinung ungerecht, aber wem kann man es schon gerecht machen). Hast Du z.B. für 2007 einen Monat gearbeitet und Steuern gezahlt, berechnen die das gut für das ganze Jahr hoch. Heißt, Du hast nur einen Monat Steuern gelöhnt, zahlst aber bei Arbeitslosigkeit für ein ganzes Jahr diesen Betrag. Überleg was Du machst (;-) Besch....kommt da für Dich günstiger, aber auch mit Risiken behaftet, falls es raus kommt. Grüße lupe
lupe ist offline  
Alt 05.02.2008, 18:56   #8
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie kann man nur solch einen selten blöden Vorschlag machen. Es kommt auf jeden Fall raus!!!
 
Alt 05.02.2008, 19:21   #9
Carinaa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 161
Carinaa
Standard

ich glaube man kann in Deutschland besser ein Kind misshandeln, als Steuern zu hinterziehen. Klingt heftig, ist aber leider so.
Mal abgesehen davon, dass ich für´s besch....en zu ehrlich bin, habe ich letztes Jahr kein ALG bezogen, bin erst seit 01.01.08 arbeitslos.

Trotzdem danke für die Info.
Carinaa ist offline  
Alt 25.02.2008, 10:39   #10
Stumme Ursel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2008
Beiträge: 128
Stumme Ursel
Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen
Wie kann man nur solch einen selten blöden Vorschlag machen. Es kommt auf jeden Fall raus!!!
Welchen Vorschlag meinst du denn?
__

Nichts im Universum ist ohne Wert, denn die Natur tut nichts vergeblich (Aristoteles)
Ein böses Wort ist wie ein Stein, der in einen Brunnen geworfen wird: die Wellen mögen sich glätten, doch der Stein bleibt. (Konfuzius)
Stumme Ursel ist offline  
Alt 25.02.2008, 11:01   #11
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

UUUUUps, das wurde vollständig gelöscht, mit Recht aber auch.
 
Alt 25.02.2008, 11:01   #12
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

edit
 
Alt 28.02.2008, 09:40   #13
Carinaa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 161
Carinaa
Standard

Stimmt, ich weiß nicht wer es war, aber irgendwo stand mal was nach dem Motto: "Man könnte Steuern hinterziehen, allerdings könnte es sein das man dabei erwischt wird. Sollte halt jeder selbst wissen."

Ich kenn den genauen Wortlaut aber nicht mehr.
Carinaa ist offline  
Alt 15.07.2008, 16:36   #14
bluejoker
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Steuererstattung und ALG1

Hallo!

Jetzt mal eine Frage!
Ich bekomme ALG1 und bin Aufstocker mit ALG2 da der Vater für die beiden Kinder die meine Frau mit in die Ehe gebracht hat nicht genügend Unterhalt aufbringen kann.Wie verhält es sich denn da???
 
Alt 15.07.2008, 17:36   #15
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Steuererstattung und ALG1

Ist dann leider Einkommen.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
steuererstattung, alg1

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Steuererstattung Knudel ALG I 1 03.02.2008 12:16
Steuererstattung und Heizkostenguthaben blattkaktus Allgemeine Fragen 3 09.06.2007 13:12
SG Aachen S 11 AS 58/06 Steuererstattung Vermögen Willi_ ... Allgemeine Entscheidungen 0 21.08.2006 18:44
Steuererstattung bei Selbstständigkeit OlliPM Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 11.05.2006 21:32
Widerspruch steuererstattung axel ALG II 1 09.01.2006 21:34


Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland