Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Habe ich noch Anspruch auf ALG I ?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2018, 10:05   #1
Stabilo Boss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.02.2018
Beiträge: 40
Stabilo Boss
Standard Habe ich noch Anspruch auf ALG I ?

Ihr kennt ja meinen Fall sicherlich mittlerweile......

Am 06.04 ne Arbeitsstelle bekommen, gemerkt, das ist nichts für mich und dazu/deswegen krank geworden, Krankenschein gehabt bis Freitag, darum gebeten, mich zu kündigen usw.

Die Kündigung wird wohl spätestens am Dienstag eintrudeln und dann muss ich mich ja direkt auf den Weg zum Amt machen, schon allein, damit ich weiter versichert bin.

Meine Frage ist jetzt: Wie geht es jetzt mit mir weiter? Und habe ich weiter bzw. noch Anspruch auf ALG I?

War vorher von Juli 2017 bis April 2018 im ALG I-Bezug, von Februar bis April hatte ich noch ne Weiterbildung (Office/SAP) gemacht.
Ursprünglich hätte ich noch bis zum 31.05 Anspruch gehabt.

Wird der jetzt neu berechnet?
Oder bleibt das dabei?
Und wenn es neu berechnet wird, wären das dann 6 oder sogar wieder 10 Monate?
Oder rutsche ich direkt in Hartz IV (Worst-Case-Szenario). Und was muss ich dann befürchten?

Da ich über keine Berufserfahrung verfüge und keinen Führerschein habe, hab ich ja laut Amt jetzt schon "Vermittlungshemmnisse", so das ich "berechtigt" wäre, etwaige Förderangebote vom Amt in Anspruch zu nehmen.
Sind dann nicht den Ausbeutern im Arbeitsmarkt bei mir Tür und Tor geöffnet?

Danke schonmal! :D
Stabilo Boss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 10:28   #2
Katzenstube
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 556
Katzenstube Katzenstube Katzenstube Katzenstube
Standard AW: Habe ich noch Anspruch auf ALG I ?

Hallo Stabilo Boss,
in Deinem Aufhebungsbescheid müsste der Restbestand stehen, der Dir noch an ALG1 zusteht. So war es zuminest bei mir.

Bevor es um die Ausbeuter am Arbeitsmarkt geht - was wohl nahezu die meisten Unternehmen sind, die ja Gewinne erwirtschaften wollen.

Die Fachleute hier können Dir mehr sagen als ich. Jedoch hätte ich niemals selber gekündigt (zumindest nicht ohne ärztliche Dokumentation in Hülle und Fülle). Ich habe leider nicht mehr in Erinnerung ob Du Ärzte in "Dein Boot" holen konntest.

Du hattest ja bereits eine Weiterbildung, die für die SB's erst mal keinen langfristigen Erfolg gebracht hat. Somit ist Deine Berufserfahrung noch immer recht gering. Ohne Führerschein wird es immer und überall schwer sein da Jobs (bei mir zumindest) nicht vor der Türe liegen und die Öffis meist nicht die Flexibilität erlauben, die ein Arbeitgeber erwartet. Welche Förderung würde Dir den vorschweben? Auch denke ich, Du solltest gut argumentieren können warum eine weitere Förderung mehr erbringen kann als die letzte.

Viel Glück wünscht Dir Katzenstube
Katzenstube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 11:33   #3
vidar
Elo-User/in
 
Benutzerbild von vidar
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 848
vidar vidar vidar vidar vidar vidar
Standard AW: Habe ich noch Anspruch auf ALG I ?

Zitat von Katzenstube Beitrag anzeigen
Bevor es um die Ausbeuter am Arbeitsmarkt geht...
Super Feststellung. Jeder Arbeitgeber beutet also seine Mitarbeiter aus. Hier eine generelle Be- bzw. Verurteilung vorzunehmen ist einfach nur unsachlich. Auch Unternehmen müssen erst einmal Erträge erwirtschaften, um überhaupt Löhne - in welcher Höhe auch immer - zahlen zu können. Dass hier oft die Lohnhöhe nicht das Wiederspiegeln, wie es gerne zu sein sollte, steht auf einem anderen Blatt. Ansonsten stimme ich deinem Einleitungssatz über Restbestand für das ALG-1 zu.
__

(Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar)
vidar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 11:57   #4
Katzenstube
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 556
Katzenstube Katzenstube Katzenstube Katzenstube
Standard AW: Habe ich noch Anspruch auf ALG I ?

Hallo Vidar,
nicht vergessen : "nahezu" ;-)

Gruß von Katzenstube
Katzenstube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 13:35   #5
vidar
Elo-User/in
 
Benutzerbild von vidar
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 848
vidar vidar vidar vidar vidar vidar
Standard AW: Habe ich noch Anspruch auf ALG I ?

Zitat von Katzenstube Beitrag anzeigen
nicht vergessen : "nahezu" ;-)
Einverstanden. Das Wort kann aber aber auch bedeuten, dass fast alle gemeint sind. Ich denke aber, dass die überwiegende Mehrheit der Arbeitgeber vernünftige Löhne ihren Angestellten zahlen. Zumindest schon mal dort (außer ZAF), wo für die Arbeitnehmer Tariflöhne entsprechend der beruflichen Fachausbildung oder Befähigung vorher ausgehandelt worden sind.
__

(Dies ist meine persönliche Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar)
vidar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 14:43   #6
Katzenfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 273
Katzenfan Katzenfan
Standard AW: Habe ich noch Anspruch auf ALG I ?

Zitat von Stabilo Boss Beitrag anzeigen
Ursprünglich hätte ich noch bis zum 31.05 Anspruch gehabt.

Wird der jetzt neu berechnet?
Oder bleibt das dabei?
Eine Neuberechnung erfolgt erst nach erneuten insgesamt 12monatigen "Versicherungspflichtverhältnissen" (z. B. sv-pflichtiges Arbeitsverhältnis oder Krankengeldbezug) ... wobei dann innerhalb 2 Jahren nach Ende des vorigen ALG1-Bezugs geschaut wird, ob das Arbeitslosengeld nach "alter" oder nach "neuer" Berechnung günstiger für Dich wäre. --> Das höhere von beiden würdest Du dann erhalten.

Zitat von Stabilo Boss Beitrag anzeigen
Am 06.04 ne Arbeitsstelle bekommen
Bei Dir lebt also mit Beschäftigungsende nun der "alte", noch vorhandene Anspruch wieder auf:
Zitat von Katzenstube Beitrag anzeigen
in Deinem Aufhebungsbescheid müsste der Restbestand stehen, der Dir noch an ALG1 zusteht.
Es sei denn, Du bist über das Beschäftigungsende hinaus noch krank; dann stünde Dir ab dem 1. Tag ohne Beschäftigung Krankengeld zu.

Geändert von Katzenfan (15.04.2018 um 16:11 Uhr)
Katzenfan ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland