Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG Berechnung bei vorheriger Kürzung des Brutto Gehaltes wegen Kind krank?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2007, 12:51   #1
Johanna->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 3
Johanna
Standard ALG Berechnung bei vorheriger Kürzung des Brutto Gehaltes wegen Kind krank?

Hallo,

ich habe nun zum 31.12. meine Kündigung erhalten :-(

In den letzten 2 Monaten war ich jeweils 2 Wochen zu Hause weil meine Kinder erkrankt waren. Deshalb reduzierte sich natürlich auch mein Brutto bzw. netto Gehalt.

Hätte 2 Fragen:

1. Welches Gehalt wird nun bei der Berechnung des ALg herangezogen. Das tatsächliche vom Lohnschein, oder das, was im Arbeitsvertrag festgelegt wurde?

2. Ich habe jetzt 7 Monate gearbeitet. Davor war ich im Mutterschutz und Elternzeit. Vor dem Mutterschutz (innerhalb der letzten 2 Jahre) war ich bei der selben Firma mit einem höheren Gehalt beschäftigt. Wird das höhere Gehalt auch zur Berechnung des ALG herangezogen???

Freue mich auf Infos,

Johanna
Johanna ist offline  
Alt 28.11.2007, 22:22   #2
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo.

Ein Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht, wenn folgende Voraussetzungen gemeinsam erfüllt sind: Sie müssen arbeitslos sein, Sie müssen die Anwartschaftszeit erfüllt haben und Sie müssen sich persönlich arbeitslos gemeldet haben.

Nach dem Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) werden zwei Arten der Meldung bei der Agentur für Arbeit unterschieden:http://NoFake/yrz8co

Grundsätzlich umfasst der Bemessungszeitraum die beim Ausscheiden abgerechneten Entgeltabrechnungszeiträume innerhalb eines Jahres vor Ende des letzten Versicherungspflichtverhältnisses vor Entstehung des Anspruchs.


Sollten im Bemessungszeitraum weniger als 150 Tage mit Anspruch auf Arbeitsentgelt liegen, wird auf das innerhalb der letzten zwei Jahre erzielte Arbeitsentgelt zurückgegriffen. Können auch hier keine 150 Tage mit Anspruch auf Arbeitsentgelt festgestellt werden, wird das Arbeitslosengeld nach einer von vier Qualifikationsstufen fiktiv bemessen.
http://NoFake/36w574

Die Angaben zur Berechnung des ALG werden der Arbeitsbescheinigung entnommen. Diese muss vom Arbeitgeber ausgefüllt werden.

Diese Bescheinigung ist eine Urkunde, zu deren Ausstellung der Arbeitgeber bei Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses verpflichtet ist (§ 312 SGB III).

http://NoFake/y7qlgt
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg, berechnung, brutto, gehaltes, kind, krank, kuerzung, kürzung, vorheriger, wegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chronisch krank, 1% berechnung Argon5 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 04.03.2010 14:51
Kürzung Alg2 wegen nicht Bewerben, wegen Krankheit!!!! Alexander1980 ALG II 64 07.09.2007 18:15
Vater Kind Kur Änderungsbescheid mit Kürzung SaschaSBO Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 12 13.07.2007 09:29
Hartz IV: Kürzung ist nur nach vorheriger Benachrichtigung rechtswirksam admin ... Allgemeine Entscheidungen 0 11.06.2007 08:20
Ich ALG2 meine Freundin 460€ Brutto 1 gem.Kind Stahlmann ALG II 1 22.11.2006 04:39


Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland