Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbungskosten für Einstellungstest werden nicht ganz übernommen

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2017, 11:59   #1
angusyoung
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 1
angusyoung
Standard Bewerbungskosten für Einstellungstest werden nicht ganz übernommen

Hallo liebe elo-Gemeinde,

beziehe i.M. ALG1 und bewerben mich nebenbei. Nun bin ich in einem "Bewerbertraining" der DAA (Deutsche Angestellten-Akademie). Habe nun einen Einstellungstest circa 500km von meinem Wohnort entfernt.
Hab nach der Kostenerstattung bei der Arge angefragt, aber die sagen, dass die in diesem Fall nicht für mich zuständig sind weil ich gerade in der vorhin beschriebenen Maßnahme bin.
Die DAA sagt, dass die gar nichts laut Vertrag bezahlen müssten und auch nur bis 50km Umkreis bezahlen.
Da ich gedacht habe, dass man als Arbeitnehmer immer schön flexibel sein muss und alles annehmen soll, gerade Leiharbeit, was einem von da angeboten wird, habe ich gedacht, dass die auch mal flexibel sein sollten, geht es um die Kostenerstattung von dem Fahrtgeld für den Einstellungstest und nicht das abhängig von der Reichweite machen.

Also hat die DAA recht das die nur bis 50km bezahlen müssen? Und ist die Arge in dem Fall da wirklich ganz raus, wenn ich in der Maßnahme von der DAA stecke?

Vielen Dank im Voraus
angusyoung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 14:22   #2
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.448
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Bewerbungskosten für Einstellungstest werden nicht ganz übernommen

angusyoung, hast Du einen Vertrag mit der DAA abgeschlossen? Falls ja, was steht da drin in Bezug auf die Erstattung von Fahrtkosten für Bewerbungsgespräche?

PS: Die "Arge" gibt es nicht mehr. Die "Arge" war eine frühere Bezeichnung für Jobcenter. Jetzt heißen alle Jobcenter "Jobcenter". Du bist aber Bezieher von ALG I, deswegen bist Du nicht bei der "Arge" oder dem Jobcenter", sondern Du bekommst Deine Leistungen von der Agentur für Arbeit.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungsgepräch, einstellungstest, erstattung, fahrtkosten, kosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewerbungskosten werden nicht mehr übernommen Sonnenschein1989 ALG II 7 01.03.2017 20:46
Nebenkosten werden nicht übernommen, da Wohnung nicht angemessen - was ist zu tun? Dabbes KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 27 21.10.2013 23:10
Mietkaution wird von der Arge nicht ganz übernommen Kevin26 Allgemeine Fragen 16 30.08.2012 19:24
Bewerbungskosten werden nicht übernommen, Optionskommune GreedyReedy Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 16.05.2012 17:17
Wohnkosten... werden nich ganz übernommen pimpking KDU - Miete / Untermiete 14 17.12.2008 23:31


Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland